+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Wahlbetrug!!!!!

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von NationalDemokrat
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    4.154

    Standard Wahlbetrug!!!!!

    Wahlbetrug in Sachsen: NPD erhält nach Neuauszählung zweites Stadtratsmandat
    2009 June 20

    Quelle:[Links nur für registrierte Nutzer]
    Im sächsischen Riesa konnte nach einer Neuauszählung der Stimmen der Kommunalwahl (7. Juni) nachgewiesen werden, dass die NPD durch Wahlfälschungen um ein ihr zustehendes Mandat geprellt wurde.

    Auf der Netzseite der Partei heisst es, dass der bisherige Stadtrat Jörg Reißner vier Tage nach der Wahl Widerspruch gegen das Ergebnis in Riesa einlegte. Denn der Ablauf des Wahlabends kam den NPD-Beobachtern reichlich merkwürdig vor: Nachdem die NPD nach der Auszählung von 22 der 23 Riesaer Wahllokale bei 5,9 Prozent und damit zwei Stadtratsmandaten lag, gab es nach Auszählung des letzten Bezirks im Rathaus ein Ergebnis von nur noch 5,8 Prozent und damit den Verlust des zweiten Mandats. Das wäre nicht weiter verdächtig, wenn nicht die NPD-Ergebnisse proportional zur Auszählungsdauer schlechter geworden wären.

    Bereits vor dem Antrag Reißners auf eine neue Auszählung war es laut verschiedenen Presseberichten bei der Auszählung zu einer Reihe von Fehlern gekommen, welche bereits zu einer Korrektur der Mandatzuteilung für die Partei DIE LINKE geführt hat. Heute nun berichtet die die SÄCHSISCHE ZEITUNG in ihrem Riesaer Lokalteil, dass die Prüfung der Zähllisten durch das Landratsamt Meißen weitere Auszählungsfehler ergeben hat. Das wichtigste Ergebnis der Nachprüfung der Zähllisten und der “ungültigen Stimmen”: der NPD-Kandidat Jürgen Gansel erhält 50 Stimmen mehr, die vorher augenscheinlich ganz im Sinne der etablierten selbsternannten “Demokraten” unterschlagen worden waren. Damit erhält die NPD im Riesaer Stadtrat wieder ein zweites Mandat wie in der letzten Wahlperiode und wie es die Auszählungen am Wahlabend bis 23.00 Uhr auch anzeigten.

    Der NPD-Kreisvorstand prüft nun Strafanzeigen wegen Wahlfälschung gegen die Auszähler in einzelnen Wahllokalen – auf Wahlbetrug stehen bis zu zwei Jahre Haft. Die NPD-Stadträte Jürgen Gansel und Jörg Reißner haben derweil eine konsequente Oppositionspolitik “gegen die Riesaer CDU und das von ihr als Erbhof zur Pfründeverteilung mißbrauchte Rathaus” angekündigt.

    KEIN EINZELFALL ausserdem in Zwickau und Nordhausen.

    Das schreit zum Himmel, wer mag da angesichts das es ausgerechnet die NPD traf und die Vorfälle sich häufen an ZUFALL denken.

    LÄSST DAS DIE AUSSAGE VON OBAMA UND DESSEN HANDSCHWENK IM NEUEN LICHT ERSCHEINEN?
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    EURE MEINUNGEN BITTE NICHT NUR BEZÜGLICH DER NPD AUCH ALLGEMEIN DAS THEMA WAHLBETRUG ZUFÄLLE?
    Geändert von NationalDemokrat (13.07.2009 um 03:08 Uhr)

  2. #2
    Quotenossi Benutzerbild von Jophiel
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    724

    Standard AW: Wahlbetrug!!!!!

    Schweinerei,unabhängig davon welche Partei betroffen ist.Jedoch habe ich das Gefühl,das den Auszählern, aufgrund der polit. Ausrichtung der betroffenen PArtei, nicht sehr viel passieren wird.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von NationalDemokrat
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    4.154

    Standard AW: Wahlbetrug!!!!!

    Bevorteilt wurde in den 3 Fällen u.a die Links Partei.

    Zum Glück flog es auf und nun sitzen dort Nationaldemokraten.:]
    Geändert von NationalDemokrat (13.07.2009 um 03:09 Uhr)

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Detter
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    73

    Standard AW: Wahlbetrug!!!!!

    Wen wundert es, das etablierte Parteiensystem kann sich nur noch so retten.

    Bereits 1969 wurde der NPD-Einzug in den Bundestag erfolgreich verhindert - man ließ die NPD, welche immerhin in fast allen Landtagen saß, einfach nicht zu Wort kommen, hetzte gegen sie, wollte sie verbieten und am Wahlabend landete die FDP komischerweise über 5%, die NPD drunter - erste Prognosen, Hochrechnungen und die Umfragen sagten etwas anderes voraus.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    46.737

    Standard AW: Wahlbetrug!!!!!

    Die NPD kann die Stimmauszählung mit überwachen, wenn sie das will.
    Aber verdammt nochmal, wo liegt Riesa ? Noch nie gehört.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von NationalDemokrat
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    4.154

    Standard AW: Wahlbetrug!!!!!

    Zitat Zitat von klartext Beitrag anzeigen
    Die NPD kann die Stimmauszählung mit überwachen, wenn sie das will.
    Aber verdammt nochmal, wo liegt Riesa ? Noch nie gehört.
    Soetwas ist schier unmöglich allein in Frankfurt/Main gibt es über 500 Wahl Lokale.
    Geändert von NationalDemokrat (14.07.2009 um 01:29 Uhr)

  7. #7
    Rote Socke Benutzerbild von Yamamoto
    Registriert seit
    04.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.182

    Standard AW: Wahlbetrug!!!!!

    Sollte deine vereinigte, geschlossen zusammenstehende Nationale Front nicht genug Leute zusammentrommeln können?

    Unabhängig von der benachteiligten/bevorzugten Partei ist es aber definitiv eine RIesensauerei.
    In ewigem Gedenken an eine wunderschöne Signatur. RIP

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von NationalDemokrat
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    4.154

    Standard AW: Wahlbetrug!!!!!

    Zitat Zitat von Yamamoto Beitrag anzeigen
    Sollte deine vereinigte, geschlossen zusammenstehende Nationale Front nicht genug Leute zusammentrommeln können?

    Unabhängig von der benachteiligten/bevorzugten Partei ist es aber definitiv eine RIesensauerei.
    Das geht leider nicht allenorts.

    Danke.

  9. #9
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    17.286

    Standard AW: Wahlbetrug!!!!!

    Vielleicht sollte die NPD grundsätzlich alle Wahlen nachprüfen lassen.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von NationalDemokrat
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    4.154

    Standard AW: Wahlbetrug!!!!!

    Wie gesagt schwer umsetzbar.

    Aber wer sagt den, wen dies schon gegen die NPD auffällt, vielleicht ist unsere Demokratie sehr gefährdet durch diese Art von Korruption. Die etablierten Parteien von CDU-SPD haben seit Jahrzehnten die Macht und die Gelder dies wirksam umzusetzen. Es kann auch jede andere Partei treffen die aufstrebt. Ich denke alle Bürger sollten wachsamer werden und die Möglichkeit nutzen Wahlbeobachter zu werden.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tempelhof - Wahlbetrug oder was ?
    Von Deutschmann im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 18:39
  2. ,,Pobereit" drückt Einheitsschule durch - Wahlbetrug!
    Von Kenshin-Himura im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 09:46
  3. Cdu Begeht Wahlbetrug
    Von papageno im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.06.2006, 18:52
  4. Schon wieder: Wahlbetrug in Florida?
    Von Gärtner im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.12.2004, 03:33
  5. Wahlbetrug in den USA!
    Von WladimirLenin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 19:46

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben