+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: WER macht die meisten Angriffe auf das G.G. mit IMMER den GLEICHEN Zielen ?

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.06.2007
    Ort
    BerlinDieRattenvorderTür
    Beiträge
    2.923

    Standard WER macht die meisten Angriffe auf das G.G. mit IMMER den GLEICHEN Zielen ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sie wollen es NOCH VOR der Wahl durchsetzen oder TROTZ Wahl , weil sie sich NUR ein Ziel gesetzt haben ? GEGEN INNEN .

    GOTT

  2. #2
    Der Hilfsdienstleistende Benutzerbild von Volkov
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Mittendrin im Geschehen
    Beiträge
    7.226

    Standard AW: WER macht die meisten Angriffe auf das G.G. mit IMMER den GLEICHEN Zielen ?

    Hartz V und VI ?
    C†F

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    15.039

    Standard AW: WER macht die meisten Angriffe auf das G.G. mit IMMER den GLEICHEN Zielen ?

    Zitat Zitat von Frank3 Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sie wollen es NOCH VOR der Wahl durchsetzen oder TROTZ Wahl , weil sie sich NUR ein Ziel gesetzt haben ? GEGEN INNEN .

    GOTT
    Ja, klar. Die wollen nicht nur ein neues GG. Die arbeiten hin auf eine andere Republik.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: WER macht die meisten Angriffe auf das G.G. mit IMMER den GLEICHEN Zielen ?

    Die Arbeitsgesetzgebung ist grundrechtswidrig.
    Zwangsarbeit, Enteignung, Lehnswesen und Berufsverbot sind jedem Gesetzgeber grundrechtlich untersagt.
    Die Bürgerrechte bedingen einen Rechtsraum, der den Nutzen des gesamten Souveräns bezweckt, womit man per Erwerbsphase Subjekt, also Zweck und somit Gegenstand seiner Wertschöpfung ist.
    Wir benötigen also wiss. flankierte aktive Wertschöpfungpolitik für die vollwertige Marktteilnahme der betriebslosen Anbieter.
    Anbieterinstrument ist unermeßlich viel saubere el. Solarenergie, die in goldene Netzwerke einzuspeisen ist, die per Erwerbsphase Kaufkraftmaximierung bezwecken.
    99 % der techn.-wiss. Entwicklung stammt schon immer von Betriebslosen, die das mit Anbieternetzwerken optimal nutzen und immer weiter entwickeln.
    Dazu muß die Arbeitsgesetzgebung weg, Sozialstaat und ÖD sind um mind. 90 % abzubauen. Sie ist der größte Angriff auf das GG, auf die Bürgerrechte.
    Ihr Zweck ist klar: VermögensFaktor 320 bis 933, weswegen die Eink./Verm.-Verteilung laufend unterschlagen wird.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Sydney/Surry Hills - Crown St. / Ecke Liverpool Lane seit Nov. 2004
    Beiträge
    908

    Standard AW: WER macht die meisten Angriffe auf das G.G. mit IMMER den GLEICHEN Zielen ?

    War Grete Weiser ein Flittchen ?

  6. #6
    urdeutsch Benutzerbild von Frank
    Registriert seit
    05.05.2003
    Ort
    Mitten in Deutschland
    Beiträge
    12.781

    Standard AW: WER macht die meisten Angriffe auf das G.G. mit IMMER den GLEICHEN Zielen ?

    Zitat Zitat von politisch Verfolgter Beitrag anzeigen
    Die Arbeitsgesetzgebung ist grundrechtswidrig.
    Zwangsarbeit, Enteignung, Lehnswesen und Berufsverbot sind jedem Gesetzgeber grundrechtlich untersagt.
    Die Bürgerrechte bedingen einen Rechtsraum, der den Nutzen des gesamten Souveräns bezweckt, womit man per Erwerbsphase Subjekt, also Zweck und somit Gegenstand seiner Wertschöpfung ist.
    Wir benötigen also wiss. flankierte aktive Wertschöpfungpolitik für die vollwertige Marktteilnahme der betriebslosen Anbieter.
    Anbieterinstrument ist unermeßlich viel saubere el. Solarenergie, die in goldene Netzwerke einzuspeisen ist, die per Erwerbsphase Kaufkraftmaximierung bezwecken.
    99 % der techn.-wiss. Entwicklung stammt schon immer von Betriebslosen, die das mit Anbieternetzwerken optimal nutzen und immer weiter entwickeln.
    Dazu muß die Arbeitsgesetzgebung weg, Sozialstaat und ÖD sind um mind. 90 % abzubauen. Sie ist der größte Angriff auf das GG, auf die Bürgerrechte.
    Ihr Zweck ist klar: VermögensFaktor 320 bis 933, weswegen die Eink./Verm.-Verteilung laufend unterschlagen wird.
    Klag das bitte mal beim Bundesverfassungsgericht durch. Dir steht ja kostenlose anwaltliche Hilfe zu.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: WER macht die meisten Angriffe auf das G.G. mit IMMER den GLEICHEN Zielen ?

    Kam schon öfter, also bitte nochmal mein Selbstzitat dazu:
    ---
    § 129 StGB "Bildung krimineller Vereinigungen":
    (1) Wer eine Vereinigung gründet, deren Zwecke oder deren Tätigkeit darauf gerichtet sind, Straftaten zu begehen, oder wer sich an einer solchen Vereinigung als Mitglied beteiligt, für sie wirbt oder sie unterstützt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
    (2) Absatz 1 ist nicht anzuwenden,
    1. wenn die Vereinigung eine politische Partei ist, die das Bundesverfassungsgericht nicht für verfassungswidrig erklärt hat,...
    ---
    Wobei die Bundesverfassungsrichter Mitglieder und Zöglinge der politischen Feudalsekten sind.

    D.h. also, politische Vereinigungen, die grundrechtswidrige Gesetze verankern, begehen damit keine Straftaten, so das BVG darin keine Straftaten sieht.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.06.2007
    Ort
    BerlinDieRattenvorderTür
    Beiträge
    2.923

    Standard AW: WER macht die meisten Angriffe auf das G.G. mit IMMER den GLEICHEN Zielen ?

    Irgendwie war es mir KLAR das ihr die TRAGWEITE dieser Wünsche das G.G. zu ändern NICHT versteht .
    Erst wenn die Bundeswehr im INNERN eingesetzt werden kann ist Diktatur und Militärputsche möglich , genauso wie dann Truppenteile , zusammengesetzt aus PASSDEUTSCHE / Türken gegen Deutsche eingesetzt werden können und die AUCH SCHISSEN auf BEFEHL . Diese Gedanken sind dann MÖGLICH .

    GOTT

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: WER macht die meisten Angriffe auf das G.G. mit IMMER den GLEICHEN Zielen ?

    Die Bundeswehr hat nix mit Zwangsarbeit, Enteignung, Lehnswesen und Berufsverbot zu tun, auch nicht mit deren Konsequenzen.
    Politgangster deformieren Opfer, die sie sozio-ökonomisch zu BonsaiWesen verstümmeln.
    Der Terror und Angriff gegen die Grund- und Bürgerrechte liegt in deren Gesetzen.
    Das Regime setzt die Arbeitsgesetzgebung als Waffe gegen weite Teile der Bevölkerung ein.
    Das Ziel ist längst erreicht, wird damit immer weiter verfestigt: die deswegen laufend unterschlagene Eink./Verm.-Verteilung.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  10. #10
    Ouzo-Cola Benutzerbild von Skaramanga
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Attika
    Beiträge
    23.334

    Standard AW: WER macht die meisten Angriffe auf das G.G. mit IMMER den GLEICHEN Zielen ?

    Zitat Zitat von frank3 Beitrag anzeigen
    ...
    Erst wenn die bundeswehr im innern eingesetzt werden kann ist diktatur und militärputsche möglich , genauso wie dann truppenteile , zusammengesetzt aus passdeutsche / türken gegen deutsche eingesetzt werden können und die auch schissen auf befehl . ...


    Gott
    Geschissen drauf.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 11:17
  2. Der Graf von Gleichen - Wahrheit oder Legende
    Von Kreuzbube im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 14:27
  3. immer wieder die gleichen Monster!
    Von dimu im Forum Deutschland
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 10:42
  4. Das Volk hat immer die Macht
    Von Klopperhorst im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.01.2006, 12:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben