+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Webseiten die dich verändern

  1. #1
    NERD
    Gast

    Standard Webseiten die dich verändern

    Hi Leute!

    Ich würde gerne mal gute Webseiten und Blogs von euch wissen die euch zum Nachdenken angeregt oder euer Denken verändert haben.
    :rolleyes:
    Ich mache mal den Anfang:




    [Links nur für registrierte Nutzer]

    (Ich finde diese Seite einfach super, hier und da zwar etwas überzogen (z.B. siehe CO2 Einträge) aber diese Seite hat mich schon ein Stück verändert und ich betrachte die Welt mit etwas anderen Augen. Der Autor nennt sich Freeman und besticht durch meist aufwendig recherchierte Artikel und zeigt dem Betrachter ein Bild, weit ab von der Realität die uns unseren Regierungen glaubhaft machen wollen. Ich kann diese Seite wärmstens empfehlen)

    Wo ist es euch ähnlich ergangen?

    ICH FREUE MICH AUF EURE ANTWORTEN!!!

    Gruß NERD

  2. #2
    AfD wirkt!
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    20.635

    Standard AW: Webseiten die dich verändern

    Zitat Zitat von NERD Beitrag anzeigen
    ... und zeigt dem Betrachter ein Bild, weit ab von der Realität ...
    Den entscheidenden Satz hast Du schon selbst geschrieben.
    Das Weltbild der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, offenbart am 9.10.2013 im ARD-Morgenmagazin:
    ... weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unseren Sozialsystemen zuhause sind und sich auch zuhause fühlen können.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: Webseiten die dich verändern

    Der saut mit "die Arbeiter" rum, will diese Shice in den Globus eingefressen sehn.
    Zudem spinnt er sich Fakten in Fiktionen zurecht.
    Wo gibts denn die Eink./Verm.-Verteilungskurven, deren Ursachen und die Abhilfe?
    Wo wird dargestellt, wie eine freiheitlich marktwirtschaftliche Leistungsgesellschaft herzustellen ist, welche Gesetze und Institutionen dazu weg und welche her müssen?
    Wem gehts um Anbieterprofit?
    Wer hat kapiert, daß der Sozialstaat die Entwicklung massiv behindert?
    Die Allermeisten sind mental aufs Affenschieben abgerichtet und deformiert, denken bonsaimäßig lohnidiotisch in lire-DeppenWahnhaftigkeiten, geifern auch noch ethnisch herum.

    Wir kommen da nur mit goldenen Anbieternetzen raus, die mentale Leistungsadäquanz und leistungsanteilige Profitabschöpfung bezwecken, die damit zudem Rechtsraumsbarrieren abschmelzen.
    Anbieterprofit per Kaufkraftmaximierung mittels Erwerbsphase, das ist das Grundprinzip einer freien Marktwirtschaft.
    Die "Arbeitnehmer"Shice ist zu entsorgen.
    Wer für fremde Finanzbelange zuständig sein will, kann das privatrechtlich tun.
    Doch kein Gesetz darf sowas zuweisen.

    Da bin ich mal gespannt, wies mit Webseiten dazu aussieht.
    Wo sind die denn?
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  4. #4
    NERD
    Gast

    Standard AW: Webseiten die dich verändern

    Zitat Zitat von politisch Verfolgter Beitrag anzeigen
    Der saut mit "die Arbeiter" rum, will diese Shice in den Globus eingefressen sehn.
    Zudem spinnt er sich Fakten in Fiktionen zurecht.
    Wo gibts denn die Eink./Verm.-Verteilungskurven, deren Ursachen und die Abhilfe?
    Wo wird dargestellt, wie eine freiheitlich marktwirtschaftliche Leistungsgesellschaft herzustellen ist, welche Gesetze und Institutionen dazu weg und welche her müssen?
    Wem gehts um Anbieterprofit?
    Wer hat kapiert, daß der Sozialstaat die Entwicklung massiv behindert?
    Die Allermeisten sind mental aufs Affenschieben abgerichtet und deformiert, denken bonsaimäßig lohnidiotisch in lire-DeppenWahnhaftigkeiten, geifern auch noch ethnisch herum.

    Wir kommen da nur mit goldenen Anbieternetzen raus, die mentale Leistungsadäquanz und leistungsanteilige Profitabschöpfung bezwecken, die damit zudem Rechtsraumsbarrieren abschmelzen.
    Anbieterprofit per Kaufkraftmaximierung mittels Erwerbsphase, das ist das Grundprinzip einer freien Marktwirtschaft.
    Die "Arbeitnehmer"Shice ist zu entsorgen.
    Wer für fremde Finanzbelange zuständig sein will, kann das privatrechtlich tun.
    Doch kein Gesetz darf sowas zuweisen.

    Da bin ich mal gespannt, wies mit Webseiten dazu aussieht.
    Wo sind die denn?

    Also doch nur viel Schall und Rauch um nichts?

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: Webseiten die dich verändern

    NERD, der Sozialstaat ist per Arbeitsgesetzgebung viel idiotenzwingerischer Schall und Rauch zwecks Vorteilsnahme Weniger, auch schmarotzerischer ÖDler.
    Mit dem Getöns wird von einer freiheitlich marktwirtschaftlichen Leistungsgesellschaft abgelenkt.
    Profit gibts nur aus den Taschen der Nachfrager, die dazu per Erwerbsphase möglichst kaufkräftig zu sein haben.
    Dieser puren ökonomischen Vernunft setzt das Regime das Sozialstaatsgestrüpp entgegen, womit es seine Opfer zu affenschieberischen Idioten zwingen will.
    Das kann ja eigentlich Jeder begreifen.
    Daher bin ich immer wieder überrascht, wie wenig sich das wenigstens im Web darstellt, wie massiv auch dort immer wieder die "Arbeitnehmer"Shice unterstellt wird.
    Dabei ist sie für diese Anbieter ökonomisch extrem ineffizient.
    Denen wird damit sogar ausgeredet, daß sie anbieten.
    Und das sogar in Betrieben, in denen überhaupt kein Inhaber agiert.
    Es ist der pure Wahnsinn.
    Wie eine Religion wahnhaften Glaubens.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Ahab
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    1.627

    Standard AW: Webseiten die dich verändern

    4chan.org

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    5.042

    Standard AW: Webseiten die dich verändern

    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Terroristen und deren Webseiten
    Von Avni1970 im Forum Deutschland
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 22:44
  2. Klimakatastrophe: 6 Grad, die die Welt verändern
    Von Wolf im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 09:44
  3. Das wird wohl das Internet gewaltig verändern
    Von SAMURAI im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 14:45
  4. Schule verändern! Wie habt ihr's versucht?
    Von politi_m im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 22:39
  5. Die Woche, die Blair verändern wird
    Von Der Schakal im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.01.2004, 17:34

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben