+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 181

Thema: Tagesschau: Die Arktis schmilzt immer schneller (hier der Fake)

  1. #11
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.577

    Standard AW: Tagesschau: Die Arktis schmilzt immer schneller (hier der Fake)

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Es ist Werbung für die kommende CO2 Steuer.
    Für die Atemluftsteuer!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #12
    (...) Benutzerbild von Tormentor
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Tagesschau: Die Arktis schmilzt immer schneller (hier der Fake)

    Wer ernsthaft der Meinung ist,das Abholzen der Regenwälder,die gewaltigen Abgase und die Zunahme an CO2-Freisetzungen durch Trockenlegungen von Sümpfen und anderen Maßnahmen würden einfach folgenlos bleiben,ist genauso verbohrt wie all die Ökospinner,die ernsthaft von 100% erneuerbaren Energien von heute auf morgen träumen. Auch wenn es Beispiele,die die Hyterie etwas bremsen, gibt: das Klima ändert sich. Wäre auch nicht weiter schlimm,wenn es nicht um die Verschlimmerung der Lage von Menschen ginge und wenn der Regenwald,der Klimaänderungen ausgleichen kann,nicht immer weiter schrumpfen würde.

    Man muss wirklich kein Grüner sein,um einzusehen,dass etwas passieren muss. Und sei es nur,um zu verhindern,dass Millionen Klimaflüchtlinge nach Europa drängen.
    Ich will mich nicht verschanzen,
    ich will tanzen auf den Mauern!

  3. #13
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.04.2007
    Beiträge
    5.055

    Standard AW: Tagesschau: Die Arktis schmilzt immer schneller (hier der Fake)

    Zitat Zitat von Tormentor Beitrag anzeigen
    Wer ernsthaft der Meinung ist,das Abholzen der Regenwälder,die gewaltigen Abgase und die Zunahme an CO2-Freisetzungen durch Trockenlegungen von Sümpfen und anderen Maßnahmen würden einfach folgenlos bleiben,ist genauso verbohrt wie all die Ökospinner..............
    Man, CO2 ist für den Treibhauseffekt, den es in der Atmosphäre auch nicht gibt, überhaupt nicht verantwortlich.

    Das CO2 soll für etwas verantwortlich sein, was es überhaupt nicht gibt.

    Das sind keine Wissenschaftler sondern Schweinepriester, wie man in Niedersachsen zu solchen affektierten und arroganten Deppen zu sagen pflegt.

  4. #14
    Eine Schand für 'schland Benutzerbild von Sathington Willoughby
    Registriert seit
    18.02.2008
    Ort
    Runnin' with the päck
    Beiträge
    16.046

    Standard AW: Tagesschau: Die Arktis schmilzt immer schneller (hier der Fake)

    Zitat Zitat von Tormentor Beitrag anzeigen
    Wer ernsthaft der Meinung ist,das Abholzen der Regenwälder,die gewaltigen Abgase und die Zunahme an CO2-Freisetzungen durch Trockenlegungen von Sümpfen und anderen Maßnahmen würden einfach folgenlos bleiben,ist genauso verbohrt wie all die Ökospinner,die ernsthaft von 100% erneuerbaren Energien von heute auf morgen träumen. Auch wenn es Beispiele,die die Hyterie etwas bremsen, gibt: das Klima ändert sich. Wäre auch nicht weiter schlimm,wenn es nicht um die Verschlimmerung der Lage von Menschen ginge und wenn der Regenwald,der Klimaänderungen ausgleichen kann,nicht immer weiter schrumpfen würde.

    Man muss wirklich kein Grüner sein,um einzusehen,dass etwas passieren muss. Und sei es nur,um zu verhindern,dass Millionen Klimaflüchtlinge nach Europa drängen.
    Dumm ist, das es nur zwei Ansichten zu geben scheint: die Einen sagen, es wird wärmer und wir sind schuld, die anderen, das es nicht wärmer wird.

    Zu anderen Zeiten war es deutlich wärmer, wir leben in einer Nach-Eiszeit. Fakt ist, das das Polarmeer oft schon eisfrei war und das vor ein paar Mio. Jahren die Erde detulich wärmer war.
    Das Klima ist ein extrem empfndlichen DIng, wir verstehen es einfach noch nicht. Vorhersagen sind sehr schwer, daher verwundert mich die Sicherheit vieler Klimahysteriker, mit der sie 4-6° Erdewärmung prognostizieren und gleich den Menschen als Grund angeben.
    Es müssen einfach mehr Fakten auf den Tisch, um zu sehen, ob der MEnsch wirklich schuld oder teilschuldig ist. Und ob wir nicht einfach nach einem Eiszeitalter zur NOrmalität zurückkehren.
    Raumschiff Genderpreis II: Die Weltmeisterschaft der Götter

    Jetzt als Taschenbuch bei BoD, Thalia, Amazon etc. lieferbar!


    Immigration nach Deutschland: es kommen nicht die Besten, sondern die Bestien.

  5. #15
    (...) Benutzerbild von Tormentor
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Tagesschau: Die Arktis schmilzt immer schneller (hier der Fake)

    Zitat Zitat von RDX Beitrag anzeigen
    Man, CO2 ist für den Treibhauseffekt, den es in der Atmosphäre auch nicht gibt, überhaupt nicht verantwortlich.

    Das CO2 soll für etwas verantwortlich sein, was es überhaupt nicht gibt.

    Das sind keine Wissenschaftler sondern Schweinepriester, wie man in Niedersachsen zu solchen affektierten und arroganten Deppen zu sagen pflegt.
    Hast du dafür eine gute Quelle? Ich lerne ja gerne dazu.
    Ich will mich nicht verschanzen,
    ich will tanzen auf den Mauern!

  6. #16
    Forist Benutzerbild von Black Jack
    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    1.862

    Standard AW: Tagesschau: Die Arktis schmilzt immer schneller (hier der Fake)

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Bruharharhar........System ist das!
    Je nach verfolgten Intressen, veröffentlicht man, was einem passt. Mal lässt der Klimawandel die Erde anheitzten, mal erwartet uns die nächste Eiszeit. Und wenn man den erseten Dinosaurier klont, werden wir dagegen geimpft werden müssen.
    Kein Kommentar

  7. #17
    (...) Benutzerbild von Tormentor
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Tagesschau: Die Arktis schmilzt immer schneller (hier der Fake)

    Zitat Zitat von Zaphod Beeblebrox Beitrag anzeigen
    Dumm ist, das es nur zwei Ansichten zu geben scheint: die Einen sagen, es wird wärmer und wir sind schuld, die anderen, das es nicht wärmer wird.

    Zu anderen Zeiten war es deutlich wärmer, wir leben in einer Nach-Eiszeit. Fakt ist, das das Polarmeer oft schon eisfrei war und das vor ein paar Mio. Jahren die Erde detulich wärmer war.
    Das Klima ist ein extrem empfndlichen DIng, wir verstehen es einfach noch nicht. Vorhersagen sind sehr schwer, daher verwundert mich die Sicherheit vieler Klimahysteriker, mit der sie 4-6° Erdewärmung prognostizieren und gleich den Menschen als Grund angeben.
    Es müssen einfach mehr Fakten auf den Tisch, um zu sehen, ob der MEnsch wirklich schuld oder teilschuldig ist. Und ob wir nicht einfach nach einem Eiszeitalter zur NOrmalität zurückkehren.
    Ich halte die Abholzung der Regenwälder für das große Problem. Es könnte uns relativ Wurst sein,ob das Erdklima eine Veränderung durchlebt (denn das geschieht seit dem Anbeginn der Zeit immer wieder),doch leider vernichten wir das Regulierungsinstrument.

    Ich gebe dir durchaus recht damit,dass es für beide Sichtweisen gute Argumente gibt. Es wäre durchaus möglich,dass die CO2-Hysterie nur eine Methode ist,die Menschen mit sanfter Gewalt zum Energiepsaren zu animieren. "Wir töten die Erde" klingt eben besser als "Bald ist kein Öl mehr da".

    Beiden Möglichkeiten ist gemein,dass ein Umdenken in Politik und Wirtschaft mehr als sinnvoll wäre.
    Ich will mich nicht verschanzen,
    ich will tanzen auf den Mauern!

  8. #18
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.04.2007
    Beiträge
    5.055

    Standard AW: Tagesschau: Die Arktis schmilzt immer schneller (hier der Fake)

    Zitat Zitat von Tormentor Beitrag anzeigen
    Hast du dafür eine gute Quelle? Ich lerne ja gerne dazu.
    Michael Limburg
    Klimahysterie- was ist dran
    TvR- Verlag.

    Und dutzende anderer guter Bücher.

    Das Buch kannst du auch ohne physikalische Kenntnisse lesen und verstehen.

  9. #19
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.577

    Standard AW: Tagesschau: Die Arktis schmilzt immer schneller (hier der Fake)

    Zitat Zitat von Zaphod Beeblebrox Beitrag anzeigen
    Dumm ist, das es nur zwei Ansichten zu geben scheint: die Einen sagen, es wird wärmer und wir sind schuld, die anderen, das es nicht wärmer wird.

    Zu anderen Zeiten war es deutlich wärmer, wir leben in einer Nach-Eiszeit. Fakt ist, das das Polarmeer oft schon eisfrei war und das vor ein paar Mio. Jahren die Erde detulich wärmer war.
    Wir leben in einer Zwischenwarmzeit, um genau zu sein.

    "Das Holozän, in dem wir heute leben, ist eine solche Warmzeit innerhalb des - in größeren Zeiträumen zu sehenden - aktuellen Eiszeitalters, der pleistozänen Eiszeit."

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #20
    Lügenpressegegner Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    46.401

    Standard AW: Tagesschau: Die Arktis schmilzt immer schneller (hier der Fake)

    Zitat Zitat von Zaphod Beeblebrox Beitrag anzeigen
    Das Meereis IN DEN BISHER UNTERSUCHTEN GEBIETEN ist dicker als angenommen...
    Obacht. Wie groß war das Gebiet? Wohl ehr klein. Daher können beide Meldungen gut zusammenpassen: die RÄnder schmelzen schneller ab, aber ein bestimmtes Gebiet ist dicker als bisher vermutet.
    Ja genau, einfach die Referenzpunkte ändern und man bekommt das gewünschte Ergebnis.Im vorliegenden Fall wohl mal die Eisdicke in der Straße von Gibraltar messen und dann Klimaalarm schlagen.......:P
    "Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst."Voltaire (1694-1778

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tagesschau-Titelmusik war immer live!
    Von basti im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 11:37
  2. Die Arktis schmilzt - schneller als gedacht
    Von Gärtner im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 386
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 18:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 57

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben