Umfrageergebnis anzeigen: Was halten Sie vom Feminismus

Teilnehmer
72. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Emanzipation ja, aber nicht so wie die "Emma" es sieht

    13 18,06%
  • Männer sind weniger wert als Frauen, Heil Schwarzer!

    4 5,56%
  • Schwarzer hat viel erreicht, ist aber mittlerweiler mit ihrer Meinung total von gestern

    5 6,94%
  • Ich bin doch gleichberechtigt, wozu dann Feminismus?

    14 19,44%
  • Der Mann hat immer das Sagen

    29 40,28%
  • Was willst du von mir????

    4 5,56%
  • Was gaaaaaanz anderes

    3 4,17%
+ Auf Thema antworten
Seite 138 von 238 ErsteErste ... 38 88 128 134 135 136 137 138 139 140 141 142 148 188 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.371 bis 1.380 von 2373

Thema: Was halten die Damen des Forums von Feminismus?

  1. #1371
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.540

    Standard AW: Was halten die Damen des Forums von Feminismus?

    Zitat Zitat von Lobo Beitrag anzeigen
    Irgendwie erinnert mich Tanzwut an meine Schwägerin, die hat anscheinend auch einen an der Klatsche weswegen, wenn es hochkommt 2 Wochen durchgehend arbeitet und dann wieder 1 Monat oder länger im Krankenstand ist. (3 Quartale ist bisher ihr "Rekord"). Mein Bruder ist leider nicht die hellste Kerze auf der Torte, aber ein fleißiger Installateur der 60+ Stunden pro Woche wie ein Ochse schuftet und zu Hause darf er dann ebenfalls den Haushalt führen.

    Menschen wie Tanzwut und meine Schwägerin sind in meinen Augen Abschaum, den die Welt nicht braucht.

    Sich auf Kosten anderer einen Lenz machen, egal ob Staat oder Partner ist einfach widerlich.

    Da gibts in meinen Augen auch keine Ausreden, es ist schlichtweg zum Kotzen und die Unverschämtheit wie, du Tanzwut, dies hier auch noch breittretest und anderen Neid unterstellst, setzt dem Ganzen die Krone auf. Du solltest dich schämen.
    als menschlichen müll empfinde ich dich auch.
    SCUM könnte man auch sagen.
    du masst dir dinge an die du nicht beurteilen kannst, junge.

  2. #1372
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.540

    Standard AW: Was halten die Damen des Forums von Feminismus?

    Zitat Zitat von Lobo Beitrag anzeigen
    Und sowas von jemanden, dessen Allgemeinbildung offensichtlich derart große Lücken aufweist, sodaß er bei dem Namen "Ajax" an ein Waschmittel denkt.

    Du bist ein äußerst amüsanter Depp.
    und du ein nicht amüsanter trottel.

  3. #1373
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.540

    Standard AW: Was halten die Damen des Forums von Feminismus?

    Zitat Zitat von Erdmänneken Beitrag anzeigen
    Ohne ernsthaft in eure nette Diskussion eintreten zu wollen, erlaube mir die Frage, ob Du Dich um die Schäden die Du mit Deinen Worten hierzuforum anrichtest kümmerst?

    Wohl eher nicht.

    weil ich davon überzeugt bin, dass homosexualität wider die natur ist,
    abnormal und krank ??
    warum stehst du nicht dazu, dies ist keine moralische wertung.

    wenn du mir sagst meine panikattacken sind eine krankheit, abnormal und wider die natur, weil sie auf unbegründete ängste beruhen gebe ich dir recht !

  4. #1374
    Ausgeschwitzt Benutzerbild von Lobo
    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    Salzkammergut
    Beiträge
    11.865

    Standard AW: Was halten die Damen des Forums von Feminismus?

    Zitat Zitat von Tanzwut Beitrag anzeigen
    als menschlichen müll empfinde ich dich auch.
    SCUM könnte man auch sagen.
    du masst dir dinge an die du nicht beurteilen kannst, junge.
    Ich beurteile dich nachdem was du hier verbreitest, wenn du dein Schmarotzerdasein hier breittrittst musst eben auch mit der Kritik daran klarkommen.
    "Die Demokratie ist die politische Waffe des Großkapitals" (Oswald Spengler)

    Protest ist, wenn ich sage, das und das paßt mir nicht. Widerstand ist,wenn ich dafür sorge, daß das, was mir nicht paßt, nicht länger geschieht.

  5. #1375
    Ausgeschwitzt Benutzerbild von Lobo
    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    Salzkammergut
    Beiträge
    11.865

    Standard AW: Was halten die Damen des Forums von Feminismus?

    Zitat Zitat von Tanzwut Beitrag anzeigen
    und du ein nicht amüsanter trottel.
    Wenigstens liege ich niemanden auf der Tasche.
    "Die Demokratie ist die politische Waffe des Großkapitals" (Oswald Spengler)

    Protest ist, wenn ich sage, das und das paßt mir nicht. Widerstand ist,wenn ich dafür sorge, daß das, was mir nicht paßt, nicht länger geschieht.

  6. #1376
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    1.441

    Standard AW: Was halten die Damen des Forums von Feminismus?

    Zitat Zitat von Tanzwut Beitrag anzeigen
    weil ich davon überzeugt bin, dass homosexualität wider die natur ist,
    abnormal und krank ??
    warum stehst du nicht dazu, dies ist keine moralische wertung.

    wenn du mir sagst meine panikattacken sind eine krankheit, abnormal und wider die natur, weil sie auf unbegründete ängste beruhen gebe ich dir recht !
    Ich habe mich dazu überhaupt nicht geäußert. Dazu ist es ein viel zu sensibles Thema um darüber in diesem Rahmen zu sprechen.

    Zum Thema Homosexualität haben wir schon viel diskutiert. Es ständig zu wiederholen führt auch nicht weiter.

    Das ich zu meiner Homosexualität stehe, ist keine Frage. Deine Bewertung jedoch, daß Du und sicher auch andere diese als nicht natürlich und anderes bezeichnest, macht Deine Aussage trotzdem nicht richtig.

    Warum sollte ich mich Deiner Meinung anschließen?

  7. #1377
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.540

    Standard AW: Was halten die Damen des Forums von Feminismus?

    Zitat Zitat von Erdmänneken Beitrag anzeigen
    So einen Unsinn glaubst Du doch nicht wirklich. In erster Linie ist der Täter für seine Taten verantwortlich. Dann könnte man auch noch einmal auf das Umfeld blicken. Der Gutachter ist übrigens nicht der Richter, den Du offensichtlich ja nicht verantwortlich machst. Und darüber hinaus, was hat ein Psychiater an sich mit Sexualstraftätern zu tun? Dafür benötigt man einen forensischen Psychiater und keinen niedergelassenen.
    ???????

    sinnlos.

    es gibt zig-fälle wo ein sexualstraftäter auf grundlage einer fehldiagnose (expertise) eines psych. aus der haft entlassen wurde und neuerlich diese verbrechen beging.
    die rückfallquote ist sehr hoch-schau dir mal den gesetzten link an, bevor du wie der blinde von der farbe redest.

    und natürlich ist dieser hauptverantwortlich für die neuerlichen taten.
    diesen "wissenschaftlern" sollte man generell ihr handwerk legen.
    bei gericht haben sie nichts zu suchen ebenso wenig als entscheidungsträger für eine haftentlassung.

    kinderschänder z.b. sollten generell eine lebenslange haftstrafe erhalten.

  8. #1378
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.540

    Standard AW: Was halten die Damen des Forums von Feminismus?

    Zitat Zitat von Erdmänneken Beitrag anzeigen
    Abschließend sei anzumerken, daß die "Bevölkerung" von der Du pauschal sprichst, sehr wohl in der Lage ist, den Wert der Psychiatrie und Psychiologie zu sehen, da immer mehr Menschen die Hilfe für sich in Anspruch nehmen.

    Und wie Du bemerkt hast, handelt es sich noch um eine vergleichsweise Wissenschaft, die insofern noch einem Menge Forschungs- und Entwicklungspotential hat, das bei Weitem nicht ausgeschöpft ist. Nicht umsonst sind Psychiatrie und Neurologie miteinander verbunden.
    lese einmal den link, dann erfährst du mehr über diese "wissenschaft".
    in sechs wochen, zehn verschiedene diagnosen.
    ein experiment welches durchgeführt wurde brachte es zu der stattlichen zahl von 100 % fehldiagnosen.

  9. #1379
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    1.441

    Standard AW: Was halten die Damen des Forums von Feminismus?

    Zitat Zitat von Tanzwut Beitrag anzeigen
    ???????

    sinnlos.

    es gibt zig-fälle wo ein sexualstraftäter auf grundlage einer fehldiagnose (expertise) eines psych. aus der haft entlassen wurde und neuerlich diese verbrechen beging.
    die rückfallquote ist sehr hoch-schau dir mal den gesetzten link an, bevor du wie der blinde von der farbe redest.

    und natürlich ist dieser hauptverantwortlich für die neuerlichen taten.
    diese "wissenschaftlern" sollte man generell ihr handwerk legen.
    bei gericht haben sie nichts zu suchen ebenso wenig als entscheidungsträger für eine haftentlassung.

    kinderschänder z.b. sollten generell eine lebenslange haftstrafe erhalten.
    Nur weil Du immer lauter wirst, wird Deine Aussage auch in diesem Fall nicht richtiger. Ein Link auf irgendeinen Artikel, erklärt noch keine Wissenschaft. Schon gar nicht eine so komplexe wie die der menschlichen Psyche.

    Insgesamt zeigt leider Deine komplette Argumentation, daß Du von diesem Thema so gar keine Ahnung hast. Du argumentierst auf dem Niveau einer Boulevardzeitung.

  10. #1380
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.540

    Standard AW: Was halten die Damen des Forums von Feminismus?

    Zitat Zitat von Erdmänneken Beitrag anzeigen
    Du meinst ernsthaft, weil Frauen biologisch diejenigen sind, die die Kinder gebären, sind sie auch die besseren Erzieher?

    Es gibt eine Vielzahl außerordentlich guter und berühmte Erzieher und die Vielzahl der Väter, leistet sehr gute Erziehungsarbeit. Der Sinn und Zweck von Erziehung ist doch, die Kinder fit für die Zukunft zu machen. Dieses Ziel erreichen die meisten Eltern gemeinsam, durch eine Zusammenarbeit.
    natürlich ist die beste voraussetzung für die erziehung eines kindes eine liebende mutter die zu hause ist.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was ist deine Meinung zum Feminismus
    Von Praetorianer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 09:54
  2. Wie töten wir den feminismus ?
    Von Dampflok im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 1943
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 14:12
  3. Sprachzerstörung durch Feminismus
    Von Dampflok im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 15:00
  4. Der Feminismus treibt seltsame Blüten
    Von Allemanne im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.02.2007, 15:00
  5. Gibts Männerbücher gegen Feminismus?
    Von Gisbert im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 19.08.2006, 17:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben