Thema geschlossen
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6
Zeige Ergebnis 51 bis 59 von 59

Thema: Katze und Hund belasten die Umwelt

  1. #51
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    47.576

    Standard AW: Katze und Hund belasten die Umwelt

    Katze und Hunde große Klimakiller durch Methan.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Getretener Quark wird breit, nicht stark



    J.W.v.G.

  2. #52
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.226

    Standard AW: Katze und Hund belasten die Umwelt

    Zitat Zitat von Querulant Beitrag anzeigen
    Wessen Ziel???? Seit wann sind mehrere Menschen mit Führungsverantwortung mal langfristig einer Meinung? Genau daran scheitern alle Verschwörungstheorien, weil sie an den Alphatierchen vorbei geht. Es gibt "Die da oben". Aber egal, glaubt es einfach und baut Euch merkwürdige Feindbilder auf...:hihi:
    Der Banker an der Spitze. Eigentlich ist es egal ob es eine geplante Verschwörung ist oder aus Dummheit oder Abzockerei der einzelnen Staaten geschieht. Das Ergebnis wird gleich desaströs sein.

    Die Einführung der CO2 Steuer wurde bis vor ein paar Jahren auch noch als dumme Verschwörungstheorie bezeichnet. Das gleiche bei der Weltwährung.

    Du bist wahrscheinlich der typische deutsche Steuermichel, der alles glaubt was in den Mainstreammedien verzapft wird. Heil Merkel.
    Geändert von BRDDR_geschaedigter (31.10.2009 um 12:36 Uhr)
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  3. #53
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    4.118

    Standard AW: Katze und Hund belasten die Umwelt

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    ...Du bist wahrscheinlich der typische deutsche Steuermichel, der alles glaubt was in den Mainstreammedien verzapft wird. Heil Merkel.
    Nein lieber BRDDR_geschaedigter,

    da schätzen Sie mich falsch ein. Ich bin in der glücklichen Situation unabhängig zu sein und frei zu wählen. Und wenn ich das hier im Staate unerträglich fände, ginge ich und würde vorher natürlich versuchen, zu ändern, was in meinen Möglichkeiten liegt.

    Auch wenn ich zu vielen Themen eine ganz andere Meinung habe, sehe ich in der aktuellen Gesellschaftsordnung immerhin noch einen tragfähigen Kompromiss. Mit Mainstream und Steuermichel liegen Sie darum etwas daneben.

    Liebe Grüße
    Querulant

  4. #54
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    5.620

    Standard AW: Katze und Hund belasten die Umwelt

    Die Lösung:

    Katze macht Scheißi-Hundi frisst sie.

    Bekanntlich sind Hunde Aasfresser.

    Hundschesch--sammeln und zuhause ins Klo spülen.

  5. #55
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    5.620

    Standard AW: Katze und Hund belasten die Umwelt

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Katze und Hunde große Klimakiller durch Methan.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Link funkt.nicht

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    10.749

    Standard AW: Katze und Hund belasten die Umwelt

    Zitat Zitat von Querulant Beitrag anzeigen
    Nein lieber BRDDR_geschaedigter,

    da schätzen Sie mich falsch ein. Ich bin in der glücklichen Situation unabhängig zu sein und frei zu wählen. Und wenn ich das hier im Staate unerträglich fände, ginge ich und würde vorher natürlich versuchen, zu ändern, was in meinen Möglichkeiten liegt.

    Auch wenn ich zu vielen Themen eine ganz andere Meinung habe, sehe ich in der aktuellen Gesellschaftsordnung immerhin noch einen tragfähigen Kompromiss. Mit Mainstream und Steuermichel liegen Sie darum etwas daneben.

    Liebe Grüße
    Querulant
    weicheiergeschwafel.


  7. #57
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    47.576

    Standard AW: Katze und Hund belasten die Umwelt

    Carpe Diem:Alleine ,dass Du diesen Link angeklickt hast,zeigt, dass seibst vernünftige Menschen mittlerweile jeden Unsinn für möglich halten.

    Frei erfunden natürlitsch!
    Getretener Quark wird breit, nicht stark



    J.W.v.G.

  8. #58
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.879

    Kool Organisches Katzenstreu verursachte Nuklearmüll-Explosion im Jahr 2014

    In den USA gibt es nur eine einzige betriebene Atommüll-Begrabungsstätte ( Endlager ) , und zwar in
    Neu Mexiko : Abfall Dämmungs Versuchs Anlage "Waste Isolation Pilot Plant"
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Dort werden Fässer mit Atommüll eingestapelt , die Katzenstreu aus Lehm enthalten sollen , wahrscheinlich
    um Flüssigkeiten zu binden .


    Nun scheint Katzenstreu vor 1947 aus Sand , und dann als Lehm genutzt zu werden , und seit den 1980ern
    gäbe es auch Innovation im Katzenkot-Sektor .


    Jedenfalls scheint Organisches Streumaterial mit einigen Radioaktiven Stoffen in einem Chemischen Sinn zu
    reagieren :
    The 2014 explosion apparently occurred when engineers at the Los Alamos National Laboratory were preparing a drum of plutonium and americium waste—usually packed with kitty litter (yes, kitty litter)—and decided to "substitute an organic material for a mineral one."

    "The new material caused a complex chemical reaction that blew the lid off a drum, sending mounds of white, radioactive foam into the air and contaminating 35 percent of the underground area," the LA Times wrote. The dump's filtration system, which was supposed to "prevent any radioactive releases," subsequently failed.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Über die Geschichte des Katzenstreus :
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  9. #59
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    4.899

    Standard AW: Katze und Hund belasten die Umwelt

    Zitat Zitat von henriof9 Beitrag anzeigen
    Wäre es nicht einfacher, wenn wir den Menschen ausrotten würden ?
    Da könnte sich die Umwelt dann so richtig entfalten

    Du hast des Rätsels Lösung gefunden - allerdings hat schon vor einiger Zeit ein Forscher geschrieben, dass allein das Ausatmen der Menschen auf dieser überbevölkerten Erde ein grosser Teil des CO2-Problems darstellt.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vorhersage Flops Umwelt
    Von kotzfisch im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 08:32
  2. Katze und Hund als Kunstobjekt
    Von henriof9 im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 20:54
  3. Kriegsrecht Polen - CIA Akten belasten Jaruzelski
    Von Candymaker im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 00:41
  4. Schweden zerstören die Umwelt
    Von Praetorianer im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 20:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 13

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben