+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 56

Thema: Ist das GG zu einer Gummiparagraphensammlung verkommen?

  1. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    13.078

    Standard AW: Ist das GG zu einer Gummiparagraphensammlung verkommen?

    Das Grundgesetzt hat keinen Gueltigkeitsbereich, deshalb sind auch alle Gesetze in Deutschland wirkungslos. Man kann vor Gericht ganz einfach ableugnen, dass man mit diesen Gesetzen einverstanden ist. Bei der EU ist es noch viel schlimmer, die koennen einem komplett den Buckel runterrutschen :hihi::hihi:
    Hallo LEUTE
    Hiermit möchte ich klarstellen das ich ein Hauptschüler bin, und in Fächer wo Einstein vorkam nie bestanden hab.

  2. #32
    mitscharfenaugen Benutzerbild von ursula
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    8.297

    Standard AW: Ist das GG zu einer Gummiparagraphensammlung verkommen?

    Zitat Zitat von Gehirnnutzer Beitrag anzeigen
    Den Vertrag von Lissabon kannst du dir als pdf runterladen

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    vielen dank, jetzt ist mir richtig schlecht. dass dieses flickwerk der änderungen und einfügungen nicht zu einer volksabstimmung gereicht wurde, ist nun einleuchtend.

    WIR HABEN NUN GAR NICHTS MEHR ZU MELDEN---- unterzeichnet von nicht-handlungsbevollmächtigen köhler. --- nachdem das GG nun sowieso seit 1990 kein benanntes geltungsgebiet mehr hat, kann man wieder viel bedrucktes papier in den lokus hängen.

    in wikipedia ist ganz zufällig die wesentlichste GG-änderung, die von britischen rechtsanwaltskanzlein erarbeitet wird lt. verschiedener aussagen hier, die änderung vom juni 1990 - der löschung des alten §23 und sein ersatz durch einen vorgriff auf lissabon -- nicht erwähnt worden. für so einen schmierenverein spenden?? nein, niemals.... habe ab sofort beschlossen anglismen zu meiden. hochlöblich.
    hallöchen

  3. #33
    ALEA IACTA EST Benutzerbild von Commodus
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    5.445

    Standard AW: Ist das GG zu einer Gummiparagraphensammlung verkommen?

    Zitat Zitat von Gehirnnutzer Beitrag anzeigen
    Den Vertrag von Lissabon kannst du dir als pdf runterladen

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Gibt es denn keine endgültige Fassung? Bei diesem ständigen "wird ersetzt durch und / oder / aber / unbeschadet" ... da blickt kein Mensch mehr durch!

  4. #34
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    7.939

    Standard AW: Ist das GG zu einer Gummiparagraphensammlung verkommen?

    Zitat Zitat von Commodus Beitrag anzeigen
    Gibt es denn keine endgültige Fassung? Bei diesem ständigen "wird ersetzt durch und / oder / aber / unbeschadet" ... da blickt kein Mensch mehr durch!
    .. und sei es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...

    Ich vermute mal, da soll auch keiner durchblicken. Die Leute, die bei uns über so etwas abzustimmen haben, blicken jedenfalls nachweislich nicht durch:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #35
    ALEA IACTA EST Benutzerbild von Commodus
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    5.445

    Standard AW: Ist das GG zu einer Gummiparagraphensammlung verkommen?

    Zitat Zitat von GG146 Beitrag anzeigen
    .. und sei es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...

    Ich vermute mal, da soll auch keiner durchblicken. Die Leute, die bei uns über so etwas abzustimmen haben, blicken jedenfalls nachweislich nicht durch:
    Also müsste man sich in mühevoller Arbeit das ursprüngliche EU-Verfassung-Werk vornehmen, und um diesen mit den "Änderungen, Streichungen etc"... ausbessern.

    (Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe)

  6. #36
    mitscharfenaugen Benutzerbild von ursula
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    8.297

    Standard AW: Ist das GG zu einer Gummiparagraphensammlung verkommen?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    dieses buch ist noch nicht erschienen: jedoch soll folgendes dabei sein:

    Die dritte Auflage des Textbuches zum Vertrag von Lissabon erscheint zeitnah nach dem Inkrafttreten des neuen europäischen Primärrechts am 1. Dezember 2009 und enthält nunmehr auch die Übereinstimmungstabellen nach Art. 5 des Vertrages von Lissabon. Der Vertrag über die Europäische Union (EUV) in der Fassung des Vertrages von Lissabon ersetzt den bisherigen EUV. Der Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) tritt an die Stelle des Vertrages über die Gründung der Europäischen Gemeinschaft (EGV). Abgedruckt sind hier zudem die Protokolle, die dem Vertrag über die Europäische Union, dem Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union und gegebenenfalls dem Vertrag zur Gründung der Europäischen Atomgemeinschaft* beigegeben wurden sowie die Übereinstimmungstabellen nach Art. 5 des Vertrages von Lissabon, welche die bisherigen und neuen Nummerierungen von EUV und EGV bzw. AEUV den Nummerierungen im Vertrag von Lissabon gegenüber stellen.

    *derfn diedn das ohne den Ivan?(?(
    hallöchen

  7. #37
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    7.939

    Standard AW: Ist das GG zu einer Gummiparagraphensammlung verkommen?

    Zitat Zitat von Commodus Beitrag anzeigen
    Also müsste man sich in mühevoller Arbeit das ursprüngliche EU-Verfassung-Werk vornehmen, und um diesen mit den "Änderungen, Streichungen etc"... ausbessern.

    (Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe)
    Nein, man müsste eine EU - Verfassung entwerfen, die für jeden Durchschnittsbürger verständlich ist, weniger als 100 klar formulierte Artikel hat und nur Mindeststandards festlegt, hinsichtlich derer alle Europäer einig sind. Der Rest muss weiterhin national geregelt werden. Alles andere kann und wird nicht demokratisch funktionieren.

    So lange wir mit solchen Abgeordneten geschlagen sind, wie sie das gerade von mir verlinkte Video zeigt, wird allerdings weder auf europäischer noch auf deutscher nationalstaatlicher Ebene irgendetwas von Deutschland kommendes demokratischer Natur sein.

  8. #38
    ALEA IACTA EST Benutzerbild von Commodus
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    5.445

    Standard AW: Ist das GG zu einer Gummiparagraphensammlung verkommen?

    Zitat Zitat von GG146 Beitrag anzeigen
    Nein, man müsste eine EU - Verfassung entwerfen, die für jeden Durchschnittsbürger verständlich ist, weniger als 100 klar formulierte Artikel hat und nur Mindeststandards festlegt, hinsichtlich derer alle Europäer einig sind. Der Rest muss weiterhin national geregelt werden. Alles andere kann und wird nicht demokratisch funktionieren.

    So lange wir mit solchen Abgeordneten geschlagen sind, wie sie das gerade von mir verlinkte Video zeigt, wird allerdings weder auf europäischer noch auf deutscher nationalstaatlicher Ebene irgendetwas von Deutschland kommendes demokratischer Natur sein.
    Ja ja ja ja .. da bin ich mit Dir konform. Das ist aber nur ein Wunsch.

    Ich fragte nach der derzeitigen Realität. Kann man diesen "Veränderungs-Streichungs- u. Ersetzungswahnsinn", welches in der vom Gehirnnutzer zur Verfügung gestellten Verknüpfung, irgendwie zu einem "Ganzen" bringen?

  9. #39
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    51.990

    Standard AW: Ist das GG zu einer Gummiparagraphensammlung verkommen?

    Zitat Zitat von GG146 Beitrag anzeigen
    Nein, man müsste eine EU - Verfassung entwerfen, die für jeden Durchschnittsbürger verständlich ist, weniger als 100 klar formulierte Artikel hat und nur Mindeststandards festlegt, hinsichtlich derer alle Europäer einig sind. Der Rest muss weiterhin national geregelt werden. Alles andere kann und wird nicht demokratisch funktionieren.

    So lange wir mit solchen Abgeordneten geschlagen sind, wie sie das gerade von mir verlinkte Video zeigt, wird allerdings weder auf europäischer noch auf deutscher nationalstaatlicher Ebene irgendetwas von Deutschland kommendes demokratischer Natur sein.
    Das ist korrekt.

    Und weil das so ist wird diese EU in nicht allzu ferner Zeit mit einem knall zerplatzen, da sie nicht von Bürgerwillen sondern lediglich von der Erwartung subventionen abgreifen zu können zusammengehalten wird.

    Dummerweise geht die Kohle zur Neige.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  10. #40
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    7.939

    Standard AW: Ist das GG zu einer Gummiparagraphensammlung verkommen?

    Zitat Zitat von Commodus Beitrag anzeigen
    Ja ja ja ja .. da bin ich mit Dir konform. Das ist aber nur ein Wunsch.

    Ich fragte nach der derzeitigen Realität. Kann man diesen "Veränderungs-Streichungs- u. Ersetzungswahnsinn", welches in der vom Gehirnnutzer zur Verfügung gestellten Verknüpfung, irgendwie zu einem "Ganzen" bringen?
    Nein, m. M. n. nicht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Berlin: Appell einer Jugendrichterin - Der Kampf einer Berliner Jugendrichterin
    Von Strandwanderer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 10:07
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 20:25
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 11:42
  4. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 20:49
  5. Impressionen aus einer
    Von Westfale im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 19:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben