User in diesem Thread gebannt : Nikolaus and ceam


+ Auf Thema antworten
Seite 3798 von 3884 ErsteErste ... 2798 3298 3698 3748 3788 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 3802 3808 3848 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 37.971 bis 37.980 von 38835

Thema: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

  1. #37971
    FREIGEIST Benutzerbild von Ingeborg
    Registriert seit
    15.07.2007
    Beiträge
    30.772

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Al Gore .... Schnee werden wir nicht mehr kennen ....

  2. #37972
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    25.550

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Ok, du hast mich überzeugt, es gibt keine Klimaerwärmung, bei Olliver schneit es.
    Blitz(Eis)-Merker!
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  3. #37973
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    25.550

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Zitat Zitat von Ingeborg Beitrag anzeigen
    Al Gore .... Schnee werden wir nicht mehr kennen ....
    Ohh, ja.

    „Der Friedensnobelpreisträger und „oberste Klimaschützer“ Al Gore verbraucht in seiner Villa etwa vierzigmal (!) mehr Energie pro Jahr als ein durchschnittlicher amerikanischer Haushalt“.
    (Recherche von Steven J. Milloy, Gründer und Betreiber von [Links nur für registrierte Nutzer])
    ----------------------------------

    Wieder an Bord?
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  4. #37974
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    25.550

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  5. #37975
    Freidenker Benutzerbild von tommy3333
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Freistaat Thüringen
    Beiträge
    13.452

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Corioliskraft? habe ich noch nie gehört. Sicher wieder so ein neumodischer Krimskrams. Und diese seltsame Kraft soll für die Meeresströmungen verantwortlich sein? Das habe ich auch noch nie gehört. Lesch erzählt etwas ganz anderes. Lesch ist aber ein Systemling, Dauerlügner und wahrscheinlich auch noch Jude. Also hast du wahrscheinlich recht. Die Corioliskraft schiebt die Meeresströmungen an. Sportlich.
    Die Corioliskraft kannten schon die Physiker der Newtonschen Mechanik. Haste wohl abgewählt?
    "Fernsehredakteure haben eine einmalige Begabung: Sie können Spreu von Weizen trennen. Und die Spreu senden sie dann."
    "Wer zensiert, hat Angst vor der Wahrheit."
    Bei ARD und ZDF verblöden Sie in der ersten Reihe.

  6. #37976
    Freidenker Benutzerbild von tommy3333
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Freistaat Thüringen
    Beiträge
    13.452

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Nee, die Corioliskraft BEEINFLUSST DIE RICHTUNG einer Strömung. Dazu muss sie aber erstmal in Bewegung geraten. „Die Strömungen werden hauptsächlich durch Temperaturunterschiede und unterschiedliche Salzgehalte des Meerwassers (je salzhaltiger das Wasser ist, desto größer ist seine Dichte) erzeugt, die von der Erwärmung von Wassermassen, durch die [Links nur für registrierte Nutzer]und ihrer Abkühlung herrühren. Allerdings liefert auch die [Links nur für registrierte Nutzer] an der Oberfläche des Meeres ([Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer]) einen entscheidenden Beitrag. Die Unterschiede der [Links nur für registrierte Nutzer] wirken bei vertikalen Strömungen als antreibend.Der örtliche Verlauf der Meeresströmungen wird, außer von den strömungserzeugenden Kräften, durch die sekundär wirkende Verteilung der Landmassen, die [Links nur für registrierte Nutzer](Relief) des [Links nur für registrierte Nutzer], die [Links nur für registrierte Nutzer], die [Links nur für registrierte Nutzer] bei [Links nur für registrierte Nutzer]sowie die [Links nur für registrierte Nutzer] beeinflusst. Die wichtigsten Größen sind hierbei die Wasser[Links nur für registrierte Nutzer]([Links nur für registrierte Nutzer]), die [Links nur für registrierte Nutzer]und hieraus resultierend die Dichte des Wassers.“
    Ansonsten ist das Wasser ja erstmal im Bezugssystem rotierende Erde in Ruhe. Es liegt eben doch am Salz und an den Temperaturunterschieden....
    Natürlich beeinflusst sie die Richtung der Strömung. Eine Kraft wirkt immer in irgendeine Richtung. Und nein, es ist umgekehrt: eine Kraft setzt sehr wohl etwas in Bewegung (sie muss nur wirken, sollte also > 0 sein) - damit etwas nur in Bewegung bleiben kann (ohne Beschleunigung/Abbremsung oder Richtungsänderung) ist eine Kraft eben nicht zwingend nötig (erstes Newtonsches Axiom). Und falls Du noch irgendwelche Auslöser suchst, es gibt u.a. noch die Gravitationskraft des Mondes (Ebbe/Flut), thermodynamische Wechselwirkungen (Hoch- und Tiefdruckgebiete und Winde, die den Druckausgleich herstellen) und das Archimedesprinzip (Aufsteigen/Absinken in Abhängigkeit der Dichte). Du hast sie ja tlw. auch selber genannt. Diese Auslöser wirken überall und nicht nur im Polarmeer, wo irgendwelche Zauberer behaupten, der Golfstrom könnte versiegen. Dort, wo der Golfstrom herkommt, gibt es das Problem der Verdünnung des Salzwassers durch Polareis nicht. Also kommt der Golfstrom bereits mit Bewegung im Polarmeer an und muss dort auch dann irgendwohin fließen, wenn er wg. eines geschmolzenen Eisschildes nicht in die Tiefe absinken könnte. Der Golfstrom würde sich dann einen anderen Weg an der Oberfläche entlang bahnen und irgendwo anders absinken, wo der Salzgehalt des Wassers wieder hoch genug ist.
    Geändert von tommy3333 (27.01.2021 um 18:47 Uhr)
    "Fernsehredakteure haben eine einmalige Begabung: Sie können Spreu von Weizen trennen. Und die Spreu senden sie dann."
    "Wer zensiert, hat Angst vor der Wahrheit."
    Bei ARD und ZDF verblöden Sie in der ersten Reihe.

  7. #37977
    Lux sit Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.250

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Zitat Zitat von tommy3333 Beitrag anzeigen
    Natürlich beeinflusst sie die Richtung der Strömung. Eine Kraft wirkt immer in irgendeine Richtung. Und nein, es ist umgekehrt: eine Kraft setzt sehr wohl etwas in Bewegung (sie muss nur wirken, sollte also > 0 sein) - damit etwas nur in Bewegung bleiben kann (ohne Beschleunigung/Abbremsung oder Richtungsänderung) ist eine Kraft eben nicht zwingend nötig (erstes Newtonsches Axiom). Und falls Du noch irgendwelche Auslöser suchst, es gibt u.a. noch die Gravitationskraft des Mondes (Ebbe/Flut), thermodynamische Wechselwirkungen (Hoch- und Tiefdruckgebiete und Winde, die den Druckausgleich herstellen) und das Archimedesprinzip (Aufsteigen/Absinken in Abhängigkeit der Dichte). Du hast sie ja tlw. auch selber genannt. Diese Auslöser wirken überall und nicht nur im Polarmeer, wo irgendwelche Zauberer behaupten, der Golfstrom könnte versiegen. Dort, wo der Golfstrom herkommt, gibt es das Problem der Verdünnung des Salzwassers durch Polareis nicht. Also kommt der Golfstrom bereits mit Bewegung im Polarmeer an und muss dort auch dann irgendwohin fließen, wenn er wg. eines geschmolzenen Eisschildes nicht in die Tiefe absinken könnte. Der Golfstrom würde sich dann einen anderen Weg an der Oberfläche entlang bahnen und irgendwo anders absinken, wo der Salzgehalt des Wassers wieder hoch genug ist.
    Ich will jetzt nicht klugscheissen, aber so wie Du deinen Text geschrieben hast, würde ich ihn nicht formulieren. Korrekt ist: Die Corioliskraft ist eine Trägheitskraft, die in einem rotierenden Bezugssystem genau dann in Erscheinung tritt, wenn der Körper sich in dem rotierenden Bezugssystem bewegt, und wenn diese Bewegung nicht parallel zur Rotationsachse bzw. zum Vektor der Winkelgeschwindigkeit verläuft. Die Corioliskraft steht senkrecht zur momentanen Bewegungsrichtung des Massenpunkts im rotierenden Bezugssystem und bewirkt daher keine Vergrößerung oder Verkleinerung seiner Geschwindigkeit, sondern eine Ablenkung zur Seite.
    Deswegen gibt es Passatwinde und deswegen wird bspw. der Golfstrom in die Bahnen gelenkt, wo er eben langfließt. Und natürlich kann er schwächer werden, wird er ja auch schon. Zwischen 1950 und 2018 immerhin um 15% verringerte Flussgeschwindigkeit (wobei das auch schwankt); das wurde aber sowohl durch beobachtung als auch durch ein Klimamodell bestätigt.

    Und doch, das Problem mit dem verdünnten Salzwasser gibt es gerade da; genaugenommen nimmt die Dichte wegen zwei Effekten ab: Einmal über zunehmende Schmelzwassermengen von Grönland, sowie geringere Wärmeverluste nah der Oberfläche, die das Volumen weniger stark zurückgehen lassen. Dadurch schwächt sich thermohaline Zirkulation ab, im schlimmsten Fall zum Stillstand. Denn wenn die Fließgeschwindigkeit aufgrund der geringen Dichteunterschiede abnimmt, nimmt auch die Ablenkung durch die Corioliskraft ab und die Strom 'verfehlt' uns. Dafür braucht man keinen Dumbledore und keinen Harry Potter, weil es keine Zauberei ist.

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  8. #37978
    Impfen macht frei. Benutzerbild von Panther
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    7.425

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Infolge der Klimaerwärmung schneit es jetzt auch unregelmäßig im Death Valley.

    Am heißesten Ort der Welt (Death Valley) liegt nun Schnee. Die Schneebedeckung hat in den letzten 45 Jahren immer weiter zugenommen, wir haben weltweite Kälte- und Schneerekorde.
    Was wird Greta dazu sagen?
    "How dare you!"

    "Ein Volk, das korrupte Politiker, Betrüger, Diebe und Verräter wählt, ist kein Opfer, sondern ein Komplize."
    George Orwell
    "Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient."
    Joseph Marie de Maistre

  9. #37979
    Impfen macht frei. Benutzerbild von Panther
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    7.425

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Ich finde den Artikel bei RT nicht mehr.
    Aber Bill Gates hat Mitte des Jahres 2021 wieder was Gutes vor. Er will mit Wolkenimpfung (Schwefeloxidausbringung) in der Hochatmosphäre
    die Klimaerwärmung bekämpfen.
    Die Versuche beginnen Mitte 2021 in Schweden.
    "Ein Volk, das korrupte Politiker, Betrüger, Diebe und Verräter wählt, ist kein Opfer, sondern ein Komplize."
    George Orwell
    "Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient."
    Joseph Marie de Maistre

  10. #37980
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    5.288

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Vollidiot. Der aktuelle Winter ist schon wieder ein Witz, besonders in Norddeutschland.
    Selbst Nachtfrost gab es bisher gerade mal an einer handvoll Tagen, nichtmal unter Minus 5 ging es.
    Bei uns nicht so sehr witzig, wir (Allgäu) haben durchaus mal -7° nachts und in den letzten Wochen überall geschlossene Schneedecke, aber natürlich ist das keinen Gegenargument gegen den überall zu beobachtenden Klimawandel.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 15 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 15)

Ähnliche Themen

  1. Ozonloch - Klimaschwindel
    Von SAMURAI im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 15:22
  2. Türkische Koks-Bande aufgeflogen
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 22:03
  3. Gewaltiger Schlag gegen Islamistische Terrorszene in GB und Kanada
    Von Sterntaler im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.06.2006, 19:12
  4. Fernseh-Fälschung aufgeflogen
    Von Ekki-R im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.12.2003, 07:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 259

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

erderwärmung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

global warming

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

klimawandel

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben