User in diesem Thread gebannt : Nikolaus and ceam


+ Auf Thema antworten
Seite 2903 von 2903 ErsteErste ... 1903 2403 2803 2853 2893 2899 2900 2901 2902 2903
Zeige Ergebnis 29.021 bis 29.028 von 29028

Thema: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

  1. #29021
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    20.952

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Zitat Zitat von Abtacha Beitrag anzeigen
    das ist richtg,

    und natürlich totaler Schwachsinn, hat aber nichts damit zu tun, dass du zum Betrieb eines Windkraftrades fossile Energieträger benötigst, denn diese Windkrafträder sind ja nicht in Betrieb
    Doch, sind sie. Selbst dafür bist Du zu blöd. Wären sie nicht in Betrieb müßten sie ja nicht angetrieben werden.

  2. #29022
    Mag keine Schleimer :( Benutzerbild von Hoamat
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Wien 19, Nußdorf
    Beiträge
    12.395

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Wir wußten schon, daß Du weder Führerschein noch den Hauch einer Ahnung von Technik hast.

    Es war nicht notwendig, dies noch einmal mit gleich drei Beiträgen zu bestätigen
    Mir scheint, Du hast schon wieder einen Patienten aufgezwickt. GG*
    ................. Mei Hoamat is mei Kasterl

  3. #29023
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    12.533

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Politik
    Klimalüge: Mehr als 31.000 Wissenschaftler machen jetzt mobil



    Der Alarmismus von Mainstream-Wissenschaftlern und Politikern der globalen Erwärmung sei ein Pseudokrieg, der nur darauf abziele, ein Land zu Fall zu bringen.

    Die weltweit forcierte Agenda der sogenannten globalen Erwärmung ist nur wirtschaftlichen Interessen geschuldet. Davon sind immer mehr ernstzunehmende Wissenschaftler überzeugt. Politker und Nutzniesser aus Industrie und Finanz, sollen für ihre Interessen weltweit Mainstream-Wissenschaftler eingespannt haben, die mit falschen Klimamodellen eine Panik um eine angeblich menschengemachte Klimaerwärmung schüren und hier Einfluss auf die Energiepolitik der Länder nehmen und damit neue Absatzmärkte für die Ökologie-Wirtschaft generieren sollten.

    Das wollen seriöse Forscher nicht länger hinnehmen. Mehr als 31.000 Wissenschaftler haben sich jetzt in den Vereinigten Staaten für das Projekt „Global Warming Petition Project“ zusammengefunden, um gegen die politische Agenda der globalen Erwärmung zu protestieren. Der wissenschaftliche Kreis, dem mehr als 9.000 promovierte Wissenschaftler und Forscher angehören, unterstützt die Notwendigkeit von Kohlendioxid und untersucht die Agenda der sog. menschengemachten, globalen Erwärmung, welche mittlerweile industrielle Energierationierungen, zentrale Wirtschaftsplanungen und globale Steuersysteme umfasst.

    ....

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  4. #29024
    Mitglied
    Registriert seit
    06.03.2018
    Beiträge
    1.435

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Zitat Zitat von Hoamat Beitrag anzeigen
    Mir scheint, Du hast schon wieder einen Patienten aufgezwickt. GG*
    nein er bestätigt nur immer wieder, wie weit er mit Leugnen, Abstreiten und Beleidigungen zu kommen gedenkt

    aber da du ihn dafür wahrscheinlich auch noch beklatscht, bestärkt ihn das nur, so weiter zu machen


    oder woher wölltest du wissen, ob ich einen Führerschein habe oder nicht?

    also bejubelst unbelegte Behauptungen und stellst dich damit auf eine Stufe mit dem Leugner und Beleidiger
    "may you be an half hour in heaven, before the devil knows you're dead"
    (irish wish, unknown)

  5. #29025
    Recht en Trouw Benutzerbild von Odem
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    1.547

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Zitat Zitat von Abtacha Beitrag anzeigen
    fossile Energieträger gepumpt, die dann einen Motor betreiben, damit sich die Rotoren drehen


    (...)
    Wer hat das bitte behauptet?!

    Zitat Zitat von Abtacha Beitrag anzeigen
    (....)

    weil ihr einfach die Besten seid und in Rechtschreibung Grammatik wahrscheinlich euer Lehrerstudium gemacht habt

    (...)
    Nein, es langt bei allen anderen Schreibern hier, daß diese nicht aus fünfter Generation Inzest entstammen, wie dem scheinbar bei Dir der Fall ist, denn anders kann ich mir mittlerweile nicht mehr erklären, wie man auf so viel Blödsinn kommen, und vor allem jedes zweite Wort falsch deuten kann.


    Zitat Zitat von Abtacha Beitrag anzeigen
    (...)


    siehe fossile Energie zum Betrieb einer Windkraftanlage


    (...)
    Ja, als BERTRIEBSSTOFF, Betriebsstoffe, sind welche, die zum sicheren Lauf einer Anlage und zur Verschleißminderung dringend benötigt werden, wie da wären, Öle, Fette (also Schmierstoffe), Hydrauliköle, Kühlmittel, Additive, Farben / Legierungen für Korrosionsbesändigkeit!


    Definition, nach Duden:


    Sie gehören zur Gruppe der Werkstoffe, die die Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe umfaßt. Betriebsstoffe dienen nur mittelbar der Produktion, wie z.B. Energie, Schmier- und Brennstoffe, Kleinwerkzeug. ... Betriebsstoffe sind beispielsweise Energie (wie Hydrauliköle, zur Druckbeaufschlagung), Schmiermittel, Reparaturmaterial.
    Zitat Zitat von Abtacha Beitrag anzeigen
    (...)


    und Schmierstoffe sind auch Energieträger (deswegen musst du ja auch alle 10tkm dein Schmieröl im Motor wechseln, weil die Energie alle ist )




    Nein, das Öl mußt Du wechseln, da dieses seine Schmiereigenschaften verliert, definiert durch das Wort Viskosität, was tatsächlich im engeren Technischen Sinne eine Energerieform ist!!!


    Quelle, wenn offensichtlich Aussichtslos, bei deiner Grenzenlosen Dummheit;
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Weiß Gott, ich kann nichts dafür, daß Du Saudämlich bist, weder richtiges Deutsch beherrschst, noch weißt, worüber Du nun den gannzen Tag herumspinnst, allerdings dein Versuch deine eigenen geistigen Mängel auf dritte zu projizieren, hat weder etwas mit anderen Sichtweisen gemein, noch damit, daß es die ein oder andere Bildungslücke gibt, sondern damit, daß Du Vogel selbst zu dämlich zum Atmen bist, oder eigentlich nicht an einer Diskussion interessiert bist, so oder so, es ist gleich, nur dann wundere Dich nichts, daß man Dich als das Bezeichnet, was Du bist, nämlich ein selten dämlicher Lump.

    Zum Schluß, Gerade bei solchen Themen hast Du noch nicht einmal im Ansatz den Hauch einer Argumentativen Chance, denn genau in diesem Berufsfeld habe ich einen Meisterbrief, insofern, Du Dilletant, erzähle deine Märchen auf einer Sonderschulde für Mongos, allerdings unterlasse es, solchen Blödsinn Leuten weis machen zu wollen, welche, im Gegensatz zu Dir wissen, wovon diese Berichten, vor allem, wo nunmehr, nach 1426 Beiträgen deinerseits offensichtlich ist, daß dein größtest Manko jenes ist, das Du einfach nicht verstehst, worum es eigentlich in einem Quellentext geht und genau daher deine geistigen Abfälle absonderst.
    Heilig Vaterland in Gefahren, deine Söhne sich um dich scharen



  6. #29026
    Mitglied
    Registriert seit
    06.03.2018
    Beiträge
    1.435

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Zitat Zitat von Odem Beitrag anzeigen
    Wer hat das bitte behauptet?!
    na ihr, weil ja fossile Energieträger für den Betrieb einer Windkraftanlage nötig sind

    ich dachte ja bisher, dass Wind die Rotoren dreht und Energie erzeugt, was man dann halt so Betrieb nennt, hier werden dauernd Beleidigungen gepostet, weil eben fossile Energieträger für den Betrieb benötigt werden, also kein Wind um Energie zu erzeugen

    plötzlich sind ja sogar die Fundamente so wichtig für den Betrieb, ich hätte sie ja eher in den Aufbau geschoben und nicht in den Betrieb, aber so ist dass halt, wenn man irgendwie doch Recht haben muss, dass fossile Energieträger für den Betrieb nötig sind



    Zitat Zitat von Odem Beitrag anzeigen
    Nein, es langt bei allen anderen Schreibern hier, daß diese nicht aus fünfter Generation Inzest entstammen, wie dem scheinbar bei Dir der Fall ist, denn anders kann ich mir mittlerweile nicht mehr erklären, wie man auf so viel Blödsinn kommen, und vor allem jedes zweite Wort falsch deuten kann.
    ah wieder mal Beleidigungen, weil man nicht in der Lage ist sich auf das zu beziehen was geschrieben wird oder wie?

    es ging mal um den Betrieb von Windkraftanlagen, nciht um den Aufbau, Herstellung oder was hier sonst noch so angeschleppt wurde um irgendwie die fossilen Energieträger unterzubringen, weil man nicht in der Lage ist zurückzurudern und zu schreiben, dass man sich falsch ausgedrückt hat




    Zitat Zitat von Odem Beitrag anzeigen
    Ja, als BERTRIEBSSTOFF, Betriebsstoffe, sind welche, die zum sicheren Lauf einer Anlage und zur Verschleißminderung dringend benötigt werden, wie da wären, Öle, Fette (also Schmierstoffe), Hydrauliköle, Kühlmittel, Additive, Farben / Legierungen für Korrosionsbesändigkeit!
    die aber alle nicht als Energieträger verwendet werden und die man auch alle ohne fossile Bestandteile herstellen kann



    Zitat Zitat von Odem Beitrag anzeigen
    Nein, das Öl mußt Du wechseln, da dieses seine Schmiereigenschaften verliert, definiert durch das Wort Viskosität, was tatsächlich im engeren Technischen Sinne eine Energerieform ist!!!
    ja, genau deswegen (Schmiereigenschaften) hab ich dir das als Beispiel gebracht, aber da du ja zu schlau bist, den Widersinn darin zu erkennen, fängst du halt wieder an mit irgendwelchen Definitionen um dich zu schleudernund wenn man die Definition weit genug dehnt brauchst du sogar Bioenergie zum Betrieb einer Windkraftanlage, oder möchtest du demnächst Menschen auch zu den fossilen Energieträgern rechnen?

    und ohne Menschen (also Bioenergie) keine Windkraftanlage
    Zitat Zitat von Odem Beitrag anzeigen
    Weiß Gott, ich kann nichts dafür, daß Du Saudämlich bist,
    ja ich kann ja nu auch nichts dafür, dass du so schlau bist, dass du den Sinn von Aussagen nicht erkennst, sondern stur darauf bestehst, dass fossile Energieträger zum Betrieb einer Windkraftanlage benötigt werden

    einigen wir uns einfach darauf, dass du ohne fossile Energieträger gar keine Windkraftanlage hast, die du betreiben könntest

    dann hast du endlich Recht und kannst aufhören dir neue Beleidigungen auszudenken um deine Intelligenz in der Ausweitung von Wortbedeutungen und Themen zur Schau zu stellen um doch noch irgendwie Recht zu haben


    Zitat Zitat von Odem Beitrag anzeigen
    Zum Schluß, Gerade bei solchen Themen hast Du noch nicht einmal im Ansatz den Hauch einer Argumentativen Chance, denn genau in diesem Berufsfeld habe ich einen Meisterbrief,
    leg ihn zu deinem Studienabschluss in Deutsch, oder mach eine Sammlung auf wie Schwabenpower, der hat auch zu alles und jedem einen Abschluss

    ihr könnt euch ja zusammentun und ein Expertengremium für alles bilden und gemeinsam die Welt retten
    "may you be an half hour in heaven, before the devil knows you're dead"
    (irish wish, unknown)

  7. #29027
    Recht en Trouw Benutzerbild von Odem
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    1.547

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Zitat Zitat von Abtacha Beitrag anzeigen
    (...)
    Wir kürzen es ab;

    Ich schoneinmal garnicht, des weiteren schrieb niemand etwas von Energieträgern, in dem Sinne, sondern noch immer, als Betriebsstoff, was wie erklärt, etwas völlig anderes ist!

    Zum Rest, dümliches geschwulzte, mit dem Versuch einen das Wort im Munde herumzudrehen, oder Halbgare Erklärungsversuche, da Du dich einmal mehr mit deiner Blödheit auf deine Schnauze gelegt hast.
    Heilig Vaterland in Gefahren, deine Söhne sich um dich scharen



  8. #29028
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    12.533

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Politik
    Klimalüge: Mehr als 31.000 Wissenschaftler machen jetzt mobil



    Der Alarmismus von Mainstream-Wissenschaftlern und Politikern der globalen Erwärmung sei ein Pseudokrieg, der nur darauf abziele, ein Land zu Fall zu bringen.

    Die weltweit forcierte Agenda der sogenannten globalen Erwärmung ist nur wirtschaftlichen Interessen geschuldet. Davon sind immer mehr ernstzunehmende Wissenschaftler überzeugt. Politker und Nutzniesser aus Industrie und Finanz, sollen für ihre Interessen weltweit Mainstream-Wissenschaftler eingespannt haben, die mit falschen Klimamodellen eine Panik um eine angeblich menschengemachte Klimaerwärmung schüren und hier Einfluss auf die Energiepolitik der Länder nehmen und damit neue Absatzmärkte für die Ökologie-Wirtschaft generieren sollten.

    Das wollen seriöse Forscher nicht länger hinnehmen. Mehr als 31.000 Wissenschaftler haben sich jetzt in den Vereinigten Staaten für das Projekt „Global Warming Petition Project“ zusammengefunden, um gegen die politische Agenda der globalen Erwärmung zu protestieren. Der wissenschaftliche Kreis, dem mehr als 9.000 promovierte Wissenschaftler und Forscher angehören, unterstützt die Notwendigkeit von Kohlendioxid und untersucht die Agenda der sog. menschengemachten, globalen Erwärmung, welche mittlerweile industrielle Energierationierungen, zentrale Wirtschaftsplanungen und globale Steuersysteme umfasst.

    ....

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Ozonloch - Klimaschwindel
    Von SAMURAI im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 14:22
  2. Neuer jüdischer Organhändlerring aufgeflogen
    Von Edmund im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 20:32
  3. Türkische Koks-Bande aufgeflogen
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 21:03
  4. Gewaltiger Schlag gegen Islamistische Terrorszene in GB und Kanada
    Von Sterntaler im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.06.2006, 18:12
  5. Fernseh-Fälschung aufgeflogen
    Von Ekki-R im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.12.2003, 06:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 312

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

erderwärmung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

global warming

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

klimawandel

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben