User in diesem Thread gebannt : Nikolaus and ceam


+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 3528 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 21 61 111 511 1011 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 35280

Thema: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

  1. #101
    Mitglied Benutzerbild von manialf
    Registriert seit
    04.08.2007
    Ort
    Osthessen
    Beiträge
    123

    Standard AW: KLIMAWANDEL fällt aus

    Zitat Zitat von Ingeborg Beitrag anzeigen
    Wo findet er denn satt?

    Wo steigt die Temperatur?

    Wo steigt der Meeresspiegel?
    Bis jetzt war der Juli der einzige Monat in Deutschland, der nicht zu warm war. Alle anderen waren zu warm. Außerdem liegen die wärmsten Jahre seit Beginn der Aufzeichnungen in diesem Jahrzehnt.
    Oder frag doch mal die Menschen auf Tuvalu ob der Meeresspiegel steigt oder nicht. Oder die Leute in New Orleans ob Hurricans immer schon so stark waren,

    Finde für jedes Argument in z.b An inconvenient truth und den ganzen Wissenschaftsreports ein Gegenargument und echte wissenschaftliche Daten, die diese widerlegen, dann ändere ich meine Meinung
    Geändert von manialf (03.08.2008 um 22:29 Uhr)
    Auge um Auge und wir werden blind sein - Gandhi

    Wer immer die Meinung der Mehrheit ist sollte sich neu besinnen - Mark Twain

  2. #102
    FREIGEIST Benutzerbild von Ingeborg
    Registriert seit
    15.07.2007
    Beiträge
    30.725

    Standard AW: KLIMAWANDEL fällt aus

    Mach dich mal etwas kundiger.

    Wenn du in der Temperaturkurve früher startest - ist das gar nicht so warm.

    New Orlean. Wenn man Dämme verkommen lässt und sprengt ....

    Der Meeresspiegel steigt seit 100 Jahren um 3mm. Daran hat sich nichts geändert. Eher ist es weniger geworden.

    Tuvalu. Wenn man die Insel komplett aufschlitzt - mit einem Militärflughafen
    dann ist das Atoll defekt. [Links nur für registrierte Nutzer]


  3. #103
    FREIGEIST Benutzerbild von Ingeborg
    Registriert seit
    15.07.2007
    Beiträge
    30.725

    Standard AW: KLIMAWANDEL fällt aus

    Zitat Zitat von manialf Beitrag anzeigen
    Bis jetzt war der Juli der einzige Monat in Deutschland, der nicht zu warm war. Alle anderen waren zu warm. Außerdem liegen die wärmsten Jahre seit Beginn der Aufzeichnungen in diesem Jahrzehnt.
    Oder frag doch mal die Menschen auf Tuvalu ob der Meeresspiegel steigt oder nicht. Oder die Leute in New Orleans ob Hurricans immer schon so stark waren,

    Finde für jedes Argument in z.b An inconvenient truth und den ganzen Wissenschaftsreports ein Gegenargument und echte wissenschaftliche Daten, die diese widerlegen, dann ändere ich meine Meinung
    Frag mal die Türken und die Chinesen und die Südafrikaner ob der Winter kalt war. :cool2:

  4. #104
    Mitglied Benutzerbild von jochen53
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    1.770

    Standard AW: KLIMAWANDEL fällt aus

    Der Juni war in Mitteleuropa etwas zu warm, hier die globalen Werte im Vergleich zum Durchschnitt der letzten 30 Jahre:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Globale Abkühlung 0,11 Grad im Juni, im Januar 0,07Grad, Februar 0,16 Grad

    Hier auf den Philippinen hat sich seit Januar eine Art Kältewelle festgebissen, ich schätze mal 3 Grad kälter als normal. Ich habe in diesem Jahr noch nicht einmal die Aircon eingeschaltet.

    Wenn einige Südseeinseln Probleme mit Wasser haben, muß das nicht zwangsläufig am steigenden Meeresspiegel liegen. Gerade bei Koralleninseln kann es zu Bodenabsenkungen und/oder Errosion kommen, das Wasser schwappt dann nicht vom Strand her über sondern drückt von unten das Grundwasser hoch.
    Auf jedem Schiff das schwimmt und schwabbelt,
    ist einer drauf, der dämlich sabbelt!

  5. #105
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.373

    Standard AW: KLIMAWANDEL fällt aus

    Wie in Tuvalu eben.

    An incovenience Truth ist kein wissenschaftlicher Film insofern gibts da nichts zu widerlegen.Der larmoyante Propagandakitsch Herrn Gores ist lächerlich.
    Grafiken ohne Skalen......
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  6. #106
    Mitglied Benutzerbild von manialf
    Registriert seit
    04.08.2007
    Ort
    Osthessen
    Beiträge
    123

    Standard AW: KLIMAWANDEL fällt aus

    Ich glaube einfach der Mehrheit der wissenschaft.
    Auge um Auge und wir werden blind sein - Gandhi

    Wer immer die Meinung der Mehrheit ist sollte sich neu besinnen - Mark Twain

  7. #107
    FREIGEIST Benutzerbild von Ingeborg
    Registriert seit
    15.07.2007
    Beiträge
    30.725

    Standard AW: KLIMAWANDEL fällt aus

    Zitat Zitat von manialf Beitrag anzeigen
    Ich glaube einfach der Mehrheit der wissenschaft.
    :cool2: Rate mal was die sagen?

  8. #108
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.373

    Standard AW: KLIMAWANDEL fällt aus

    Es gibt keine Mehrheit- die Mehrheit schweigt ohnehin.

    Außerdem werden wissenschaftliche "Dogmen" nur im Falle des IPCC per "Konsens" festgestellt.

    Normalerweise kommt und genügt eine Person, die den smoking Gun in der Hand hält.(vulgo: den Beweis)

    Der ist aber nicht in Sicht-
    solange werden:
    numerische AOGCMs (Computersimulationen) gefahren.
    1000 Jahreskurven gefakt (Dr.Mann et al.- in den TAR 2007 des IPCC nicht mehr enthalten- Broken Hockeystick- die wollen gar nicht mehr davon reden...)
    Wolkig-blumige Formulierungen verwendet: könnte, subjektiv, etc.pp.
    (nachzulesen im IPCC AR 07)

    Exakte Wissenschaft sieht anders aus.

    Nicht mal der stellv.Vorsitzenden des IPCC J.Israel ist überzeugt.

    Und jetzt?

    Billionen (langfristig) für sinnlose Co2 Vermeidung ausgeben (sogar die IPCC gibt nur marginale Möglichkeiten von Kyoto zu)

    Oder im Sinne des copenhagen-consensus Maßnahmen ergreifen,die den menschen wirklich helfen:

    Impfen,Hochwasser,Malaria und,und,und---
    diese sachen sind zwar nicht spektakulär, kosten auch weniger-bringen aber innerhalb von Jahren schnelle Erfolge.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  9. #109
    Ouzo-Cola Benutzerbild von Skaramanga
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Attika
    Beiträge
    23.384

    Standard AW: KLIMAWANDEL fällt aus

    In St.Petersburg, Moskau, Ukraine hält bereits der Herbst Einzug. Viel zu kalt für die Jahreszeit. Nachtfröste. Über ein Monat zu früh. Wartet mal bis der Wind auf Ost dreht...

  10. #110
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.373

    Standard AW: KLIMAWANDEL fällt aus

    Milankovic?
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ozonloch - Klimaschwindel
    Von SAMURAI im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 14:22
  2. Türkische Koks-Bande aufgeflogen
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 21:03
  3. Gewaltiger Schlag gegen Islamistische Terrorszene in GB und Kanada
    Von Sterntaler im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.06.2006, 18:12
  4. Fernseh-Fälschung aufgeflogen
    Von Ekki-R im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.12.2003, 06:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 286

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

erderwärmung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

global warming

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

klimawandel

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben