User in diesem Thread gebannt : Nikolaus and ceam


+ Auf Thema antworten
Seite 3523 von 3528 ErsteErste ... 2523 3023 3423 3473 3513 3519 3520 3521 3522 3523 3524 3525 3526 3527 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 35.221 bis 35.230 von 35280

Thema: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

  1. #35221
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    31.172

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Und ganz arg sicher: Alles menschengemacht! !
    .. hier scheint die Sonne … also doch menschengemacht
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  2. #35222
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    31.172

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Wetterballons messen CO2-Konzentrationen ...

    .… Der Shutdown sorgt also nicht dafür, dass die CO2-Konzentrationen in der Atmosphäre deutlich geringer werden“, sagt Johannes Laube. Die geringe Variabilität beim Kohlenmonoxid
    lässt sich nach Einschätzung der Wissenschaftler mit dem zurückgegangenen Verkehr in Verbindung bringen. …..
    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ….

    .. gerade in den Nachrichten gesehen , CO² durch Corona-Lockdown nicht gesunken , also hat CO² Konzentration nix mit Autos zu tun ….
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  3. #35223
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.715

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Wald egal, wird für angeblichen Ökostrom abgeholzt:

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Geisteskranke Bürger stimmen dem zu:

    In Steinheim am Albuch haben jetzt die Bürger für den Bau des größten Solarparks in Baden-Württemberg auf 20 Hektar gestimmt.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  4. #35224
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.385

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  5. #35225
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.385

    Standard Der globale Klimawandel laeuft bereits jetzt und nicht erst in einigen Jahrhunderten

    Der globale Klimawandel laeuft bereits jetzt und nicht erst in einigen Jahrhunderten!

    Die Natur hat auch den Pflanzen und Baeume eine Anpassungsstrategie mit auf den
    Weg gegeben damit sie sich auf den globalen Klimawandel einstellen und weiter auf
    der Erde existieren koennen.

    Das ist extreme Steigerung der Pollenproduktion! Je mehr Pollen produziert werden
    um so groesser ist die Chance der Vermehrung bei verschlechterten Bedingungen
    in der Umwelt, die von uns Erdschaedlingen gerade in den letzten drei Jahrhunderten
    verursacht wurden.

    Der globale Klimawandel wird schneller erfolgen als es von Wissenschaftlern
    bisher angenommen wurde. Ein Indikator dafuer ist folgendes Phaenomen das mir
    bisher im Laufe der letzten Jahrzehnte erstmalig dieses Jahr aufgefallen ist.

    Es hat wesentlich mehr Pollen von Planzen und Baeumen als es die Jahrzehnte
    vorher der Fall war. Erkennen kann man das an den stehenden Gewaessern z.B.
    im Duvenstedter Brook und den Tuempeln im Wohldorfer Wald.

    Auf der Oberflaeche stehender Gewaesser bildet sich eine dichte Schicht von
    Pollen. Das sieht aus wie " zugefroren " bzw. wie ein " zaehfluessiger Oelteppich ".
    Die Planzen und Baeume haben dieses Jahr das Millionenfache an Pollen produziert
    als sonst der Fall war.

    Die natuerliche Evolution irrt nicht! Pflanzen und Baeume sorgen mit gigantischer
    Pollenproduktion vor, weil bei normalen Fortpflanzungsmodus der Fortbestand auf
    der Erde gefaehrdet waere.


    Eine geniale Ueberlebensstrategie und das voellig ohne Gehirn und Verstand!

    Da kommt etwas auf die Menschheit zu was fuer Wissenschafter und Politik voellig
    unkalkulierbar ist. Uns steht binnen der naechsten Jahre etwas Groesseres bevor
    und dagegen wird die " Coronakrise " nachtraeglich betrachtet wie " Ponyhof " wirken.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  6. #35226
    Mitglied Benutzerbild von Syntrillium
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Kreisfreie Stadt
    Beiträge
    2.289

    Standard AW: Der globale Klimawandel laeuft bereits jetzt und nicht erst in einigen Jahrhunderten

    hallo,
    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Der globale Klimawandel laeuft bereits jetzt und nicht erst in einigen Jahrhunderten!
    ...
    ...
    Ist das jetzt ein verspäteter Aprilscherz?`
    mfg
    Es ist absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne ungeahnte Welten verborgen sind! (Albert Einstein)

  7. #35227
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    8.860

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    „Bis zu unserer Studie ging man davon aus, dass die globale Kohlendioxidkonzentration im Zeitalter der Kreide bei etwa 1000 ppm lag. In unseren Modellversuchen aber waren Konzentrationswerte von 1120 bis 1680 ppm notwendig, um die damaligen Temperaturen in der Antarktis zu erreichen“, sagt Mitautor und AWI-Klimamodellierer Prof. Dr. Gerrit Lohmann.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

  8. #35228
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    11.249

    Standard AW: Der globale Klimawandel laeuft bereits jetzt und nicht erst in einigen Jahrhunderten

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Der globale Klimawandel laeuft bereits jetzt und nicht erst in einigen Jahrhunderten!

    Die Natur hat auch den Pflanzen und Baeume eine Anpassungsstrategie mit auf den
    Weg gegeben damit sie sich auf den globalen Klimawandel einstellen und weiter auf
    der Erde existieren koennen.

    Das ist extreme Steigerung der Pollenproduktion! Je mehr Pollen produziert werden
    um so groesser ist die Chance der Vermehrung bei verschlechterten Bedingungen
    in der Umwelt, die von uns Erdschaedlingen gerade in den letzten drei Jahrhunderten
    verursacht wurden.

    Der globale Klimawandel wird schneller erfolgen als es von Wissenschaftlern
    bisher angenommen wurde. Ein Indikator dafuer ist folgendes Phaenomen das mir
    bisher im Laufe der letzten Jahrzehnte erstmalig dieses Jahr aufgefallen ist.

    Es hat wesentlich mehr Pollen von Planzen und Baeumen als es die Jahrzehnte
    vorher der Fall war. Erkennen kann man das an den stehenden Gewaessern z.B.
    im Duvenstedter Brook und den Tuempeln im Wohldorfer Wald.

    Auf der Oberflaeche stehender Gewaesser bildet sich eine dichte Schicht von
    Pollen. Das sieht aus wie " zugefroren " bzw. wie ein " zaehfluessiger Oelteppich ".
    Die Planzen und Baeume haben dieses Jahr das Millionenfache an Pollen produziert
    als sonst der Fall war.

    Die natuerliche Evolution irrt nicht! Pflanzen und Baeume sorgen mit gigantischer
    Pollenproduktion vor, weil bei normalen Fortpflanzungsmodus der Fortbestand auf
    der Erde gefaehrdet waere.


    Eine geniale Ueberlebensstrategie und das voellig ohne Gehirn und Verstand!

    Da kommt etwas auf die Menschheit zu was fuer Wissenschafter und Politik voellig
    unkalkulierbar ist. Uns steht binnen der naechsten Jahre etwas Groesseres bevor
    und dagegen wird die " Coronakrise " nachtraeglich betrachtet wie " Ponyhof " wirken.
    Seit Anfang dieses Jahrhunderts wird es wieder kälter. Die erste Maihälfte war so kalt wie üblicherweise im März.

  9. #35229
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    2.017

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Die Frei-Day for Future Schulschwänzer können aufhören gegen gutes Wetter zu demonstrieren:
    Novemberwetter Mitte Juni, Kälte, Regen, Kachelofen wieder angeworfen!
    Gott sei Dank! Man stelle sich vor, wir hätten im Sommer ekelhaftes Badewetter!
    The question is not who is going to let me, it's who is going to stop me.
    Ayn Rand

  10. #35230
    Minderleister Benutzerbild von Panther
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    5.698

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Seit dem weniger Flugverkehr herrscht, hat sich das Wetter auch verändert. Die Nächte kühlen wieder ab.
    Man fühlt sich täglich nicht wie in einer Waschküche. Wetter wie in den 80ziger, unter einem strahlend blauen Himmel.
    Es regnet auch häufiger/regelmäßiger und nicht allzu heftig.

    Die Folgen der #Menschengemachten globalen Klimaerwärmung durch CO2

    Derzeit in Montana - Schnee im Juni




    Measurable Snow In Colorado On June 9th 2020




    Wyoming usw.


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ozonloch - Klimaschwindel
    Von SAMURAI im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 14:22
  2. Türkische Koks-Bande aufgeflogen
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 21:03
  3. Gewaltiger Schlag gegen Islamistische Terrorszene in GB und Kanada
    Von Sterntaler im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.06.2006, 18:12
  4. Fernseh-Fälschung aufgeflogen
    Von Ekki-R im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.12.2003, 06:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 286

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

erderwärmung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

global warming

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

klimawandel

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben