+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Ist das III.Reich wirklich das III.Reich?

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Black Hawk
    Registriert seit
    01.02.2005
    Beiträge
    2.987

    Standard Ist das III.Reich wirklich das III.Reich?

    1. Es soll hier nicht um Naziverbrechen oder sonstiges gehen!

    Nur ist mir die Namensgebung aufgefallen! Jemand hat hier das Kaiserreich als 2.Deutsches Reich bezeichnet , was im allgemeinen Sprachgebrauch richtig wäre!

    Doch was ist denn das I.Reich ? Hier mit ist wohl , das Heilige Römische Reich Deutscher Nation gemeint, doch ist es ein Deutsches Reich ?

    Ich würde sagen Nein , denn weiter Teile des nicht deutschen Sprachraumes wurden eingezogen , aber viele deutsche Gebiete, wie das Herzogtum Preußen wurden außen vorgelassen!

    Außerdem verbindet man doch mit einem "Reich " eine Monarchie und das hatte Hitler wohl nicht im Sinn!

    Wie sind die anderen Meinungen ?
    (Oder interrisiert es keinen ? :2faces: )
    Geändert von Black Hawk (31.03.2005 um 23:17 Uhr)

  2. #2
    im Ruhestand
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    An der schönen, blauen Donau...
    Beiträge
    6.245

    Standard

    Zitat Zitat von Der Leutnant
    1. Es soll hier nicht um Naziverbrechen oder sonstiges gehen!

    Nur ist mir die Namensgebung aufgefallen! Jemand hat hier das Kaiserreich als 2.Deutsches Reich bezeichnet , was im allgemeinen Sprachgebrauch richtig wäre!

    Doch was ist denn das I.Reich ? Hier mit ist wohl , das Heilige Röhmische Reich Deutscher Nation gemeint, doch ist es ein Deutsches Reich ?

    Ich würde sagen Nein , denn weiter Teile des nicht deutschen Sprachraumes wurden eingezogen , aber viele deutsche Gebiete, wie das Herzogtum Preußen wurden außen vorgelassen!

    Außerdem verbindet man doch mit einem "Reich " eine Monarchie und das hatte Hitler wohl nicht im Sinn!

    Wie sind die anderen Meinungen ?
    (Oder interrisiert es keinen ? :2faces: )
    Die Nazis haben den Ausdruck "Drittes Reich" benutzt. Möglicherweise um monarchistisch gesinnte Deutsche als Wähler zu gewinnen (?).

    1. Reich: HRRDN
    2. Reich: Kaiserreich (Gründung 1871)
    3. Reich: Deutschland unter NSDAP-Regierung

  3. #3
    hasst Plutokratie Benutzerbild von Vietminh
    Registriert seit
    10.07.2004
    Beiträge
    923

    Standard

    Ich denke schon, dass es Hitler um das Kaiserliche ging. Ich gebe zu, ich kenne mich mit Uniformen nicht so gut aus, aber die meisten Polizeiuniformen etc. sahen aus, wie frisch aus dem Kaiserreich.
    Weiterhin wollte man damit sicher auch deutlich machen, dass man als legitimer Nachfolger des wilhelmschen Kaiserreiches selbstverständlich auch auf dessen Grenzen bestehe.
    Außerdem haben sich viele in der Weimarer Republik positiv an das Kaiserreich zurückerinnert. Da dürfte das denen gerade recht gekommen sein. Weiterhin war das auch ein Weg, den radikal-monarchistischen Kräften der DNVP die Themen zu entziehen (eine Art Taktik, wie sie auch Bismarck oft verwendete, nur eben gegen Sozialisten, Liberale und Katholiken).
    Das Kaiserreich war eben in der Erinnerung der Leute "stark" und das 3. Reich wollte militärisch ja auch wieder stark werden. Auf diese Weise konnte man auch die militärschen Kräfte fester einbinden, denn die Meisten unter ihnen waren ebenfalls für Wilhelm II.

    Aber das ist nur meine Vermutung, ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Black Hawk
    Registriert seit
    01.02.2005
    Beiträge
    2.987

    Standard

    Zitat Zitat von EuropeanPatriot
    Die Nazis haben den Ausdruck "Drittes Reich" benutzt. Möglicherweise um monarchistisch gesinnte Deutsche als Wähler zu gewinnen (?).

    1. Reich: HRRDN
    2. Reich: Kaiserreich (Gründung 1871)
    3. Reich: Deutschland unter NSDAP-Regierung

    Ich würde trotzdem das HRRDN nie als Deutsches Reich benennen !
    Es war ein Staat der von Staaten , die anderen beiden Saaten hatten eine föderale Ausrichtung, doch sie sind national Saaten !

    Darum wäre für mich Nazi-Deutschland , dass II.Reich!

  5. #5
    im Ruhestand
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    An der schönen, blauen Donau...
    Beiträge
    6.245

    Standard

    Zitat Zitat von Der Leutnant
    Ich würde trotzdem das HRRDN nie als Deutsches Reich benennen !
    Es war ein Staat der von Staaten , die anderen beiden Saaten hatten eine föderale Ausrichtung, doch sie sind national Saaten !

    Darum wäre für mich Nazi-Deutschland , dass II.Reich!
    Das zweite Reich ist aber das Kaiserreich!

  6. #6
    Überzeugungstäter Benutzerbild von prinzregent
    Registriert seit
    20.08.2004
    Ort
    Republik der Lumpen und Strolche
    Beiträge
    2.731

    Standard

    Zitat Zitat von Der Leutnant
    Ich würde trotzdem das HRRDN nie als Deutsches Reich benennen !
    Es war ein Staat der von Staaten , die anderen beiden Saaten hatten eine föderale Ausrichtung, doch sie sind national Saaten !

    Darum wäre für mich Nazi-Deutschland , dass II.Reich!
    Eigentlich makaber 12 Jahre Naziherrschaft als eigene Zeitstufe ein zu orden, schließlich exestierte das HRRDN Jahrhunderte lang.
    Wir sind nicht die Letzten von gestern, sondern die Ersten von morgen.

  7. #7
    Werbeträger Benutzerbild von LuckyLuke
    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    5.095

    Standard

    Zitat Zitat von Der Leutnant

    das Heilige Röhmische Reich Deutscher Nation gemeint, doch ist es ein Deutsches Reich ?
    Diese Stilblüte gehört eingerahmt

    Jetzt hatte der olle Röhm schon sein eignes Reich...

    MfG LL

    Schreibt (als Mod)
    in Rot

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Black Hawk
    Registriert seit
    01.02.2005
    Beiträge
    2.987

    Standard

    Zitat Zitat von Vietminh
    Ich denke schon, dass es Hitler um das Kaiserliche ging. Ich gebe zu, ich kenne mich mit Uniformen nicht so gut aus, aber die meisten Polizeiuniformen etc. sahen aus, wie frisch aus dem Kaiserreich.
    Weiterhin wollte man damit sicher auch deutlich machen, dass man als legitimer Nachfolger des wilhelmschen Kaiserreiches selbstverständlich auch auf dessen Grenzen bestehe.
    Außerdem haben sich viele in der Weimarer Republik positiv an das Kaiserreich zurückerinnert. Da dürfte das denen gerade recht gekommen sein. Weiterhin war das auch ein Weg, den radikal-monarchistischen Kräften der DNVP die Themen zu entziehen (eine Art Taktik, wie sie auch Bismarck oft verwendete, nur eben gegen Sozialisten, Liberale und Katholiken).
    Das Kaiserreich war eben in der Erinnerung der Leute "stark" und das 3. Reich wollte militärisch ja auch wieder stark werden. Auf diese Weise konnte man auch die militärschen Kräfte fester einbinden, denn die Meisten unter ihnen waren ebenfalls für Wilhelm II.

    Aber das ist nur meine Vermutung, ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

    Uniformen stehen im Zeichen der Monarchie keine Frage und einen starker Mann wolten die Leute , darum auch die Reichspräsidenten Hindenburg und Hitler mit den Sonderrechten nach Artikel. 48!
    Und Hindenburg trat Offiziel auch in der uniform des Generallfeldmarschals auf!

    Doch wieso gerade "III".Reich und nicht "II.", denn zum HRRDN gehörten viel mehr Gebiete als das Kaiserreich hatte!

    Und da stellt sich für mich auch die Frage!

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Black Hawk
    Registriert seit
    01.02.2005
    Beiträge
    2.987

    Standard

    Zitat Zitat von Lucky Strike
    Diese Stilblüte gehört eingerahmt

    Jetzt hatte der olle Röhm schon sein eignes Reich...


    Toll Rechtschreibfehler!

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Black Hawk
    Registriert seit
    01.02.2005
    Beiträge
    2.987

    Standard

    Zitat Zitat von prinzregent
    Eigentlich makaber 12 Jahre Naziherrschaft als eigene Zeitstufe ein zu orden, schließlich exestierte das HRRDN Jahrhunderte lang.

    Genau , dass finde ich sollte man auch Zählen , dass HRRDN ging ja fast 1000 Jahre vom 8.oder 9. Jahrhundert bis 1806!

    DAs Kaiserreich von 1871 bis 1918!

    Und Hitlers-"Reich" von 1933-1945

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben