+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Flucht aus dem Heiligen Land.

  1. #1
    Sommelier
    Registriert seit
    20.09.2009
    Beiträge
    2.486

    Standard Flucht aus dem Heiligen Land.

    Bethlehems christlicher Bürgermeister Viktor Bartassa sagt, nicht nur die HAMAS und islamische Fundamentalisten, nein auch die israelische Besatzung und die Mauer, die die Stadt einschnüre, seien ein großes Problem. Sie seien eine Ursache dafür, dass immer mehr Christen das Land verlassen wollen. Noch vor 60 Jahren stellten Christen die Mehrheit der Bevölkerung dar, heute sind es weniger als 12% . Die Christen wandern wegen der politischen Situation und wegen der harten Lebensbedingungen unter der israelischen Besatzung aus. Schon bald könnte es keine Christen im heiligen Land mehr geben....

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Hasbaratrolls' nightmare Benutzerbild von Freelancer
    Registriert seit
    04.12.2009
    Beiträge
    8.363

    Standard AW: Flucht aus dem Heiligen Land.

    Zitat Zitat von Ganz_unten Beitrag anzeigen
    Bethlehems christlicher Bürgermeister Viktor Bartassa sagt, nicht nur die HAMAS und islamische Fundamentalisten, nein auch die israelische Besatzung und die Mauer, die die Stadt einschnüre, seien ein großes Problem. Sie seien eine Ursache dafür, dass immer mehr Christen das Land verlassen wollen. Noch vor 60 Jahren stellten Christen die Mehrheit der Bevölkerung dar, heute sind es weniger als 12% . Die Christen wandern wegen der politischen Situation und wegen der harten Lebensbedingungen unter der israelischen Besatzung aus. Schon bald könnte es keine Christen im heiligen Land mehr geben....

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das ist schon länger bekannt.

    Israel's Purging of Palestinian Christians
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Christliche Palästinenser findet man auch im Widerstand.
    Alle Tyrannen sind Kinder, unfertige Menschen, denen man zuviel Macht gegeben hat.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.151

    Standard AW: Flucht aus dem Heiligen Land.

    Zitat Zitat von Ganz_unten Beitrag anzeigen
    Bethlehems christlicher Bürgermeister Viktor Bartassa sagt, nicht nur die HAMAS und islamische Fundamentalisten, nein auch die israelische Besatzung und die Mauer, die die Stadt einschnüre, seien ein großes Problem. Sie seien eine Ursache dafür, dass immer mehr Christen das Land verlassen wollen. Noch vor 60 Jahren stellten Christen die Mehrheit der Bevölkerung dar, heute sind es weniger als 12% . Die Christen wandern wegen der politischen Situation und wegen der harten Lebensbedingungen unter der israelischen Besatzung aus. Schon bald könnte es keine Christen im heiligen Land mehr geben....

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Steht in deinem Link:Für Amira Farhoudi aus Bethlehem sind Beschimpfungen Teil eines bedrückenden Alltags. «Wenn muslimische Kinder das Kreuz sehen, dass ich an meiner Halskette habe, verfluchen sie mich regelmäßig lauthals auf offener Straße», sagt die 19 Jahre alte Medienstudentin. «Ich hasse es, in Bethlehem zu leben», sagt Farhoudi, «als Frau bin ich gezwungen, bereits um acht Uhr Abends zuhause zu sein. Ich habe hier keine Freiheiten.»Von israelischen Repressalien sehe ich nichts aber das Hier:Wir Christen ziehen immer den Kürzeren»

    Der Hass zwischen der ehemaligen Elite der urbanen Christen und den Muslimen sitzt tief. Schon auf dem großen Platz vor der Geburtskirche wird die Übermacht des Islams klar. Ein Minarett überragt die Kirche, fünf mal am Tag übertönen die Lautsprecher der Moschee die Gebete in einer der ältesten Kirchen der Welt. Die Osmanen hatten einst angeordnet, dass neben jedem christlichen und jüdischen Gotteshaus eine Moschee zu errichten sei, um die Dominanz des Islam zu demonstrieren.Du hast dein Link nicht durchgelesen!
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  4. #4
    Sommelier
    Registriert seit
    20.09.2009
    Beiträge
    2.486

    Standard AW: Flucht aus dem Heiligen Land.

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen

    Der Hass zwischen der ehemaligen Elite der urbanen Christen und den Muslimen sitzt tief. Schon auf dem großen Platz vor der Geburtskirche wird die Übermacht des Islams klar. Ein Minarett überragt die Kirche, fünf mal am Tag übertönen die Lautsprecher der Moschee die Gebete in einer der ältesten Kirchen der Welt. Die Osmanen hatten einst angeordnet, dass neben jedem christlichen und jüdischen Gotteshaus eine Moschee zu errichten sei, um die Dominanz des Islam zu demonstrieren...
    Die "Balance of Power" wurde ursächlich und nachhaltig von der Besatzungsmacht zerstört, die aber nicht für die Folgen ihrer Politik verantwortlich sein will. Vor 60 Jahren waren die Christen in der Mehrheit, und heute?

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.151

    Standard AW: Flucht aus dem Heiligen Land.

    Zitat Zitat von Ganz_unten Beitrag anzeigen
    Die "Balance of Power" wurde ursächlich und nachhaltig von der Besatzungsmacht zerstört, die aber nicht für die Folgen ihrer Politik verantwortlich sein will. Vor 60 Jahren waren die Christen in der Mehrheit, und heute?
    Mehrheit waren sie im Libanon aber niemals auf der Westbank!In Israel gehen die christlichen Araber sogar freiwillig zu Armee!Sie müssen nicht aber sie dürfen und tun es auch!
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  6. #6
    Sommelier
    Registriert seit
    20.09.2009
    Beiträge
    2.486

    Standard AW: Flucht aus dem Heiligen Land.

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Mehrheit waren sie im Libanon aber niemals auf der Westbank!In Israel gehen die christlichen Araber sogar freiwillig zu Armee!Sie müssen nicht aber sie dürfen und tun es auch!
    Hier war doch von Bethlehem die Rede!

    Der Terminus "christliche Araber" ist befremdlich.
    Sind die anderen dann die "jüdischen Araber"?
    Und die Moslems sind dann einfach nur die "Araber" ?

    Wie groß ist der Anteil der Offiziere christlichen oder mohamedanischen Glaubens in der israelischen Armee?

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.07.2009
    Ort
    probstei
    Beiträge
    3.268

    Standard AW: Flucht aus dem Heiligen Land.

    Zitat Zitat von Ganz_unten Beitrag anzeigen
    Bethlehems christlicher Bürgermeister Viktor Bartassa sagt, nicht nur die HAMAS und islamische Fundamentalisten, nein auch die israelische Besatzung und die Mauer, die die Stadt einschnüre, seien ein großes Problem. Sie seien eine Ursache dafür, dass immer mehr Christen das Land verlassen wollen. Noch vor 60 Jahren stellten Christen die Mehrheit der Bevölkerung dar, heute sind es weniger als 12% . Die Christen wandern wegen der politischen Situation und wegen der harten Lebensbedingungen unter der israelischen Besatzung aus. Schon bald könnte es keine Christen im heiligen Land mehr geben....

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    na, das ist ja auch der sinn der angelegenheit. raus mit allem, was israel nicht wünscht. zuerst ist es das land hinter den mauern, dann natürlich das komplette land vor den mauern. grossisrael lässt grüssen. richard

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.151

    Standard AW: Flucht aus dem Heiligen Land.

    Zitat Zitat von Ganz_unten Beitrag anzeigen
    Hier war doch von Bethlehem die Rede!

    Der Terminus "christliche Araber" ist befremdlich.
    Sind die anderen dann die "jüdischen Araber"?
    Und die Moslems sind dann einfach nur die "Araber" ?

    Wie groß ist der Anteil der Offiziere christlichen oder mohamedanischen Glaubens in der israelischen Armee?
    In Belehem waren die Christen teilweise in der Überzahl aber nicht der Rest von der Westbank.Die Christen werden seit dem 6 Jahrhundert von den Musels beheligt,vergewaltigt und erniedrigt!
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.151

    Standard AW: Flucht aus dem Heiligen Land.

    Zitat Zitat von Ganz_unten Beitrag anzeigen
    Hier war doch von Bethlehem die Rede!

    Der Terminus "christliche Araber" ist befremdlich.
    Sind die anderen dann die "jüdischen Araber"?
    Und die Moslems sind dann einfach nur die "Araber" ?

    Wie groß ist der Anteil der Offiziere christlichen oder mohamedanischen Glaubens in der israelischen Armee?
    Sehr einfachie Christen in Israel wissen Israel zu schätzen und wissen was sie im Moslemischen Machtberreich erwartet deswegen unterstützen sie Israel weil sie kein Bock auf islamische Herrscher haben!
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  10. #10
    Sommelier
    Registriert seit
    20.09.2009
    Beiträge
    2.486

    Standard AW: Flucht aus dem Heiligen Land.

    Moderne westliche und fernöstliche Gesellschaften trennen strikt zwischen Staat und Religion. Auch Israel wird diesen Weg gehen, weil die Mehrheit seiner Bewohner gar nicht mehr so gerne nach strengen religiösen Vorschriften leben will, oder?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Siedler - Zündeln im Heiligen Land
    Von Felix Krull im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 21:26
  2. Rezeptschwindel für den Heiligen Krieg
    Von SAMURAI im Forum Deutschland
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 13:45
  3. Schlägereien vor der Kirche des Heiligen Sepulchre
    Von cinema im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 18:29
  4. Unglaublich, nicht zu fassen, das in Gottes Land - dem Land der Meinungsfreiheit !
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 16:18
  5. Die lange Nacht der Heiligen Elisabeth
    Von Kreuzbube im Forum Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 17:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben