User in diesem Thread gebannt : Schopenhauer and De Kuyper


+ Auf Thema antworten
Seite 920 von 1006 ErsteErste ... 420 820 870 910 916 917 918 919 920 921 922 923 924 930 970 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 9.191 bis 9.200 von 10052

Thema: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

  1. #9191
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    23.818

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von Dubidomo Beitrag anzeigen
    Musolini war's nicht Hitler! Das ist im Stahlpakt von 1939 so fest gelegt worden. Dass die Griechen die Verursacher ihres Elends so schonen, das ist das böse Symptom der Schizophrenie.
    Mussolini kam durch eigene Kraft nicht in Griechenland hinein, im Gegenteil, er verlor sogar Gebiet auf seinem Proxy-Land Albanien...
    Mussolini, SS-Musel-Albaner und Bulgaren kamen erst mit den Deutschen nach Griechenland.


    Fryheit für Agesilaos Megas

  2. #9192
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    71.995

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Mussolini kam durch eigene Kraft nicht in Griechenland hinein, im Gegenteil, er verlor sogar Gebiet auf seinem Proxy-Land Albanien...
    Mussolini, SS-Musel-Albaner und Bulgaren kamen erst mit den Deutschen nach Griechenland.
    Tja, es war reichlich dumm, denn Katzlmachern in Nibelungentreue beizustehen. Nichtsdestoweniger haben die Katzlmacher Schuld an der Geschichte.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  3. #9193
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    29.382

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Tja, es war reichlich dumm, denn Katzlmachern in Nibelungentreue beizustehen. Nichtsdestoweniger haben die Katzlmacher Schuld an der Geschichte.
    Sie hatten keine Wahl da sich dort auch brit. Truppen befanden, und da mit eine Gefahr für die Ölquellen in Rumänien. In Jugoslawien hat der brit. Geheimdienst vermutlich auch der sowj. Geheimdienst die deutschfreundliche Regierung weg geputscht.
    Ich gehöre einer Historiker-Kommission an, die heraus finden soll ob es den 2. Weltkrieg überhaupt gab!

  4. #9194
    Kartoffelknülch Benutzerbild von Dubidomo
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    9.667

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Mussolini kam durch eigene Kraft nicht in Griechenland hinein, im Gegenteil, er verlor sogar Gebiet auf seinem Proxy-Land Albanien...
    Mussolini, SS-Musel-Albaner und Bulgaren kamen erst mit den Deutschen nach Griechenland.
    Passt es so besser in dein Weltbild? Hitler war ein Diktator der 1933 und 1938 von GB, Frankreich und Italien unterstützt und mit Macht ausgestattet wurde. Deutschland war seit 1933 eine Diktatur, in der jeder, der nicht wollte, wie er sollte, im KZ landete. Hundertausende sassen in Dachau, Sachsenhausen, im Emsland in Kz's. Und wer sorgte dafür, dass das so blieb?
    Edward von Saxo-Gotha, Mitglied des englischen Königshauses, Mitglied des Oberhauses. Aber die Briten wussten mal wieder von Nichts. Das Münchener Abkommen vom September 1938 müsste dir die Augen öffnen darüber, wer wer war. Wenn Hitler Griechenland mit Hilfe Italiens erobert hat, dann war das im Sinne GB's. Warum haben GB, Frankreich und Italien Hitler unterstützt? Sprich nicht von Deutschen sondern von Briten, Franzosen und Italienern, wenn du die Deutschen meinst. Die Deutschen waren seit 1918 Sklaven besagter Staaten.
    MfG dubidomo

    Frau Merkel ist menschenrechtfeindlich gemäss der Artikel 14, 15, 23, 24 und 25 der UNO-MENSCHENRECHTERKLÄRUNG!

  5. #9195
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    71.995

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Sie hatten keine Wahl da sich dort auch brit. Truppen befanden, und da mit eine Gefahr für die Ölquellen in Rumänien. In Jugoslawien hat der brit. Geheimdienst vermutlich auch der sowj. Geheimdienst die deutschfreundliche Regierung weg geputscht.
    Man hat immer eine Wahl. Aber ich halte nicht viel von "hätte, wäre, wenn".
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  6. #9196
    Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    8.517

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Da kannste mal sehen, dass in solchen Fällen kaum ein Deutscher die "deutsche Art" befolgt...
    Das luiegt möglicherweise an zu nahem Kontakt mit fremden Kulturen.

  7. #9197
    Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    8.517

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Danke für die zusammenphantasierte Hilfe. Der allseits bekannte NS-Deutsche Sarkasmus, die Menschen verhungern oder sonstwie sterben zu lassen, rivalisiert nur noch mit jenem von Fascho-Tuerken...
    Bei den Feinden der Menschheit kommt immer zusammen, was zusammen gehört...
    Das lässt den Schluss zu, dass Fascho-Türken und richtige Deutsche in der Tat nicht zusammen gehören. Es überrascht, dass von deiner Seite so etwas kommt.

    PS: Ne. Ich nehm das zurück.
    Ich bin NICHT überrascht.

  8. #9198
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    29.382

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Man hat immer eine Wahl. Aber ich halte nicht viel von "hätte, wäre, wenn".
    Kapitulieren?
    Ich gehöre einer Historiker-Kommission an, die heraus finden soll ob es den 2. Weltkrieg überhaupt gab!

  9. #9199
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    71.995

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Kapitulieren?
    Ich halte nicht viel von "hätte, wäre, wenn".
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  10. #9200
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.10.2018
    Beiträge
    463

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von Seligman Beitrag anzeigen
    …. Ich meine wenn es dir gefaellt aus dem Zusammenhang gerissen Textpassagen so umzudeuten dass Mord und Totschlag dabei rauskommt... Mir waer das zu peinlich. Aber die Luegenbolde versuchen es mittlerweile ja mit allen Mitteln... hahaha.
    Peinlich ist vor allem, die Realität zu leugnen. Selbstverständlich wollte Hitler keinen Krieg gegen Frankreich und England, da er sich des Risikos eines 2-Frontenkrieges durchaus bewusst war (siehe "Mein Kampf" BAND 1).
    Hier einige z u s a m m e n h ä n g e n d e Textzeilen aus Hitler`s "Mein Kampf":
    "(...)Die Außenpolitik des völkischen Staates hat die Existenz der durch den Staat zusammengefaßten Rasse auf diesem Planeten sicherzustellen, indem sie zwischen Zahl und dem Wachstum des Volkes einerseits und der Größe und Güte des Grund und Bodens andererseits ein gesundes, lebensfähiges, natürliches Verhältnis schafft. Damit ziehen wir Nationalsozialisten bewußt einen Strich unter die außenpolitische Richtung unserer Vorkriegszeit. Wir stoppen den ewigen Germanenzug nach dem Süden und Westen Europas und weisen den Blick nach dem Land im Osten. Wenn wir aber heute in Europa von neuem Grund und Boden reden, können wir in erster Linie nur an Rußland und die ihm untertanen Randstaaten denken. (...) Heute werde ich nur von der nüchternen Erkenntnis geleitet, daß man verlorene Gebiete nicht durch die Zungenfertigkeit geschliffener parlamentarischer Mäuler zurückgewinnt, sondern durch ein geschliffenes Schwert, zu erobern hat, also durch einen blutigen Kampf."

    Weiter heisst es im Parteiprogramm der NSDAP:
    "(...) Aufrichtung eines geschlossenen Nationalstaates, der alle deutschen Stämme umfaßt. Alle, die deutschen Blutes sind, ob sie heute unter dänischer, polnischer, tschechischer, italienischer oder französischer Oberhoheit leben, sollen in einem Deutschen Reich vereinigt sein (...) Wir verzichten auf keinen Deutschen im Sudetenland, in Elsaß-Lothringen, in Polen, in der Völkerbunds-Kolonie Österreich und in den Nachfolgestaaten des alten Österreich."

    Und weitere Hinweise: Am 03. Februar 1933 nach der Machtübernahme erläuterte Hitler als Regierungschef den Befehlshabern des Heeres und der Marine seine Thesen aus "Mein Kampf": "Nach außen Kampf gegen Versailles . . . Aufbau der Wehrmacht .. . Wie soll politische Macht, wenn sie gewonnen ist, gebraucht werden? Jetzt noch nicht zu sagen. Vielleicht ... Eroberung neuen Lebensraums im Osten und dessen rücksichtslose Germanisierung."

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 16:15
  2. Der Krieg hat begonnen!
    Von Freeman im Forum Krisengebiete
    Antworten: 351
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 22:28
  3. Weder Fisch noch Fleisch!
    Von Misteredd im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 20:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 255

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben