User in diesem Thread gebannt : Kurti, Schopenhauer and De Kuyper


Umfrageergebnis anzeigen: Kann man in Hitler den Begründer Israels sehen?

Teilnehmer
74. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    37 50,00%
  • Nein

    37 50,00%
+ Auf Thema antworten
Seite 1316 von 1360 ErsteErste ... 316 816 1216 1266 1306 1312 1313 1314 1315 1316 1317 1318 1319 1320 1326 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13.151 bis 13.160 von 13592

Thema: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

  1. #13151
    Licht in der Dunkelheit Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Ort
    Gau Württemberg-Hohenzollern
    Beiträge
    1.828

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    ...................................

    Dein, man kann es nur als 'albernes' Palaver beschreiben,beruht mangels Zugriff zu kompetenter Literatur auf Deine Ignoranz oder Unkenntnis zum Thema Versaille od. 1.WK. Davon abgesehen, es wird auch immer schwerer und daher teurer,kompetente Buecher ueber das Thema zu finden, die meisten Erben schmeissen die alten Schinken wohl einfach weg. Das wuerde auch erklaeren weil so viel Quatsch ueber damalige Geschehen geschrieben wird.
    Deine Antwort laesst erkennen, dass auch Du nur hastig den Beitrag ueberflogen hast und mehr am rummotzen als an der Materie selbst interessiert bist. Wie dem auch sei, wenn Du eine spezifische Frage bzgl 1.WK oder Versaille haben solltest und diese Frage klar und deutlich artikulieren kannst, besteht eine gute Chance dass ich sie Dir anhand von Dokumenttexten oder Texten derer, damals bei Verhandlungen zugegen gewesenen Diplomaten und hohen Militaers, per Zitat und Quellenangabe beantworten kann.


    Fuer Interessierte:
    • . Die beste Quelle in Bezug auf die 1918-1919 Friedensverhandlungen in Paris sind die Erinnerungen des damaligen Wortfuehrers in Paris:..David Lloyd George; Memoirs of the Peace Conference. Sehr detailliert, genau und ausfuehrlich. Ist eigentlich ein 'must have'.
    • In Bezug auf Wilson, moege man sich erinnern, dass er selber im Vorfeld der Verhandlungen ueberhaupt nicht in Paris anwesend gewesen war sondern an seiner Stelle Colonel House alle Verhandlungen mit Briten und Franzosen und anderen Diplomaten durchgefuehrt hatte. Demzufolge sind die Erinnerungen von Colonel House von grosser Bedeutung.
    • In Bezug auf Wilson selber in Paris, seine weltfremden idealistischen Ideen fanden bei niemandem Resonanz, die Argumente der Deutschen Delegation bzgl. Wilson's 14 Punkte, 'Versprechungen' etc, wurde von der amerikanischen Delegation schnell unter Hinweis auf zwei oder drei weitere Reden Wilsons abgeschossen. Wilson erkannte wer den Krieg angezettelt hatte und kannte keinen Pardon und wollte von keinen Zugestaendnissen etwas wissen. Natuerlich ein grosser Schock fuer die Deutsche delegation.
    • Eine andere, sehr empfehlenswerte Quelle sind die gesammelten, relevanten britischen, franzoesischen, russischen etc Dokumenttexte , angefangen von 1914 bis 1919, der damaligen Diplomaten, Militaers etc.: SOURCE RECORDS of the GREAT WAR , vOLUMES I -VII.
    • Der gesamte Verlauf des 1.WK ist akribisch in 10 Baenden festgehalten worden : THE HISTORY OF THE GREAT EUROPEAN WAR.
    • Mehr als hundert Dokumente, Kommissionsprotokolle, Briefe, Statistiken, etcetc werden auf 870 Seiten bzgl der Seeblockade ggn DEU behandelt: 'THE BLOCKADE of GERMANY AFTER the ARMISTICE 1918-1919; Selected Documents of the Supreme Economic Council, Superior Blockade Council, American Relief Administration and Other Wartime Organisations'. Hoover Library on War, Revolution , and Peace.; Stanford University 1942. Jedem der das Buch liest, steigen die Haare zu Kopf wenn er den Dummfug liest der aus Unkenntnis, Ignoranz und Indoktrinierung deutschen Gehirnen entspringt. Auch hier wieder: auf spezifische Frage, klar und deutlich artikuliert, wird gerne Antwort mit Textzitaten gegeben.
    • Auch empfehlenswert ist 'PARIS 1919' von Margaret Macmillan. In kleinere Details geht Harold Nicolson in 'PEACEMAKING 1919', auch sehr lesenswert.

    Natuerlich gibt es mehr Buecher, doch die oben genannten gehoerten mit zu den Ersten die damals erschienen und sind gestopft voll mit Dokumenttexten.


    [Links nur für registrierte Nutzer] ........[Links nur für registrierte Nutzer]........[Links nur für registrierte Nutzer]
    Die typische Hinterlist des perfiden Albion und seiner überseeischen Erben.

  2. #13152
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    18.196

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von Gero Beitrag anzeigen
    Die typische Hinterlist des perfiden Albion und seiner überseeischen Erben.
    was bedeutet eigentlich perfider Albion?
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  3. #13153
    Licht in der Dunkelheit Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Ort
    Gau Württemberg-Hohenzollern
    Beiträge
    1.828

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    was bedeutet eigentlich perfider Albion?
    Hinterhältiges England

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #13154
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    ...................................

    Dein, man kann es nur als 'albernes' Palaver beschreiben,beruht mangels Zugriff zu kompetenter Literatur auf Deine Ignoranz oder Unkenntnis zum Thema Versaille od. 1.WK.19' von Margaret Macmillan.
    Zitat gekürzt

    Versailler Diktat,Artikel 8. ???
    Bekannt??
    Na dann erzähl mal, wer sich nicht an die Abrüstungsregeln gehalten hat und vertragsbrüchig wurde. Deutschland jedenfalls war es nicht.

  5. #13155
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17.842

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    das bestätigt doch die "Stalin will sich überfallen lassen"-Theorie

    das Tass-Demeniti soll dazu beitragen eindeutig die Schuldfrage festzulegen

    die Flotte war ihm dann doch zu wertvoll um sie zu opfern wie die Grenzeinheiten
    Stalin hätte zum Zeitpunkt der planmäßigen Angriffsbereitschaft der roten Armee einen oder mehrere der zahlreichen Vorfälle zwischen Deutschland und der UdSSR als feindseligen Akt interpretieren und propagieren lassen, möglicherweise auch etwas inszenieren lassen, was als "Überfall" erschienen wäre, zu einem Zeitpunkt den er bestimmen wollte.
    Der 22.6.41 war sicher nicht dieser Zeitpunkt.
    Gegen Alternativlosigkeit und die Postmoderne


    Pro Strafstimme !

    RF

  6. #13156
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    18.196

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    Stalin hätte zum Zeitpunkt der planmäßigen Angriffsbereitschaft der roten Armee einen oder mehrere der zahlreichen Vorfälle zwischen Deutschland und der UdSSR als feindseligen Akt interpretieren und propagieren lassen, möglicherweise auch etwas inszenieren lassen, was als "Überfall" erschienen wäre, zu einem Zeitpunkt den er bestimmen wollte.
    Der 22.6.41 war sicher nicht dieser Zeitpunkt.
    Dummkopf, Stalin brauchte den heimtückischen Überfall, nichts kommt dem gleich.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  7. #13157
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17.842

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Dummkopf, Stalin brauchte den heimtückischen Überfall, nichts kommt dem gleich.
    Roosevelt brauchte den, Stalin nicht.
    Gegen Alternativlosigkeit und die Postmoderne


    Pro Strafstimme !

    RF

  8. #13158
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17.842

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    In der Gesamtsicht ging "Stalins Masterplan" spektakulär in die Hose , halste er der Sowjetunion doch den Löwenanteil der Kriegsanstrengungen und Verluste
    auf, manövrierte die USA in die Position des strahlenden und weitgehend ungerupften Siegers, die er für die Sowjetunion eingeplant hatte.
    Gegen Alternativlosigkeit und die Postmoderne


    Pro Strafstimme !

    RF

  9. #13159
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    18.196

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    In der Gesamtsicht ging "Stalins Masterplan" spektakulär in die Hose , halste er der Sowjetunion doch den Löwenanteil der Kriegsanstrengungen und Verluste
    auf, manövrierte die USA in die Position des strahlenden und weitgehend ungerupften Siegers, die er für die Sowjetunion eingeplant hatte.
    Aber er bekam doch nur lend lease weil den Löwenteil auf sich nahm.

    Lend lease war auch kriegsentscheidend.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  10. #13160
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.371

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    Such Hilfe
    Keine Argumente mehr ?
    " Das Gleichmachen ist einer der ersten Grundsätze in dem Plane eines Welteroberers."

    Paul Johann Anselm von Feuerbach
    ( 1755 - 1833 )

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 15:15
  2. Der Krieg hat begonnen!
    Von Freeman im Forum Krisengebiete
    Antworten: 351
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 21:28
  3. Weder Fisch noch Fleisch!
    Von Misteredd im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 19:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 192

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben