Umfrageergebnis anzeigen: Ist ein Arbeitszwang für Sozialleistungsbezieher gerecht?

Teilnehmer
190. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, wenn sie arbeitsfähig sind!

    115 60,53%
  • Nein, das grenzt die Armen nur noch mehr aus!

    75 39,47%
+ Auf Thema antworten
Seite 283 von 283 ErsteErste ... 183 233 273 279 280 281 282 283
Zeige Ergebnis 2.821 bis 2.830 von 2830

Thema: Arbeitszwang für Hartz-IV-Empfänger!

  1. #2821
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    10.195

    Standard AW: Arbeitszwang für Hartz-IV-Empfänger!

    Zitat Zitat von torun Beitrag anzeigen
    800 ? Warum so viel, Fressgutscheine und ein Schlafplatz im Obddachlosenheim genügen ! Mehr Container neben Müllkippen aufstellen, dann hört auch das Gejammere über zu teure Wohnungen auf !
    Für Merkels Freunde wäre ein Container neben der Müllkippe mehr als genug. Dann würden auch weniger verkrachten Deutschen die Wohnung von der Stadt gekündigt werden.

  2. #2822
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    11.689

    Standard AW: Arbeitszwang für Hartz-IV-Empfänger!

    Irgendwie scheinen gewisse HARTZ-IV-Empänger doch zu arbeiten, es aber dem Amt verschweigen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Die Polizei Duisburg kontrollierte im Bereich von Jobcentern – insgesamt sieben Nobelkarossen, wie dieser Mercedes, wurden sichergestellt
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  3. #2823
    Kalle Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum der politischen Blödheit
    Beiträge
    20.046

    Standard AW: Arbeitszwang für Hartz-IV-Empfänger!

    Mit H4 kann man Millionär werden, die Kanaken zeigen wie's geht. Deutsche sind für Kriminalität einfach zu dumm.

  4. #2824
    Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2017
    Beiträge
    311

    Standard AW: Arbeitszwang für Hartz-IV-Empfänger!

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Mit H4 kann man Millionär werden, die Kanaken zeigen wie's geht. Deutsche sind für Kriminalität einfach zu dumm.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #2825
    Mitglied
    Registriert seit
    04.12.2018
    Beiträge
    17

    Standard AW: Arbeitszwang für Hartz-IV-Empfänger!

    Wenn wir etwas verändern wollen, brauchen wir neue Ideen!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Kostenlos abrufbar ist das Modell unter anderem in diesem Wissenschaftsnetzwerk!
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Macht mit! Eine bessere Welt jetzt!

  6. #2826
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    794

    Standard AW: Arbeitszwang für Hartz-IV-Empfänger!

    Zitat Zitat von Apollyon Beitrag anzeigen
    Ich besitze kein Auto, kein Fernseher, kein Handy, Rauche nicht und trinke kein Alkohol, und ich esse kein Fleisch und trotzdem habe ich kaum Geld. Mit 5 € die Stunde hätte ich mehr Geld auf jeden fall, ich hab jetzt 225 € (sicherung des Lebensunterhaltes)zur verfügung dazukommen 325 € Miete (Kosten für Unterkunft und Heizung) das sind 550 € wo bitte schön sind das mehr als ein Vollzeit 5 € Jobber verdient ?

    Ich lebe hier in einen Teufelskreis und dann kommt da jemand an und will mir erzählen ein 5 € Angestellter hat weniger oder sogar ein 7 € Angestellter soll es genau so schlecht haben ?

    Es sind doch die Personen die Negativ auffallen welche mit unsauberen Dingen mehr Geld vom Staat bekommen, aber der normale durchschnittliche ALG2 Empfänger hat wesentlich weniger.

    Das ist völlig Absurd deine Aufstellung, wenn die Steuern und Abgaben sinken dann ist man mit dem Lohn gut bedient. Und was scheinbar niemand begreift ist die 5 € Vollzeit Geschichte, nur für übergänge ausgelegt und zweitens ist diese Methode dafür da die Menschen wieder ans Arbeiten zu gewöhnen und sich nicht Faul ausruhen, und perpektivenlose Maßnahmen sollte es auch nichtmehr geben. Weltweit hungern Leute und sterben und ihr macht euch um Autos und Luxusartikel sorgen, was soll ich davon halten ?

    Wie will man mehr Moral, Gerechtigkeit und Gleichheit wenn man den verzicht nicht kennt, da wird nie ein Wandel vollzogen und die Dekadenz wird von Gier und Korruption begleitet, alles mindere Characktereigenschaften die sicherlich nicht deutscher Natur sind.
    Ist Krass was Du erzählst !!
    In deinem ersten Absatz ist es krass aber auch unverständlich !
    Eine 5 € Arbeitsstelle ist eigentlich unmöglich.
    Es gibt Menschen die wollen NICHT arbeiten, der Staat sorgt ja für sie.
    Ich möchte jetzt nicht weiter darüber reden, aber Dein letzter Satz stimmt !

  7. #2827
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    794

    Standard AW: Arbeitszwang für Hartz-IV-Empfänger!

    Zitat Zitat von irgendeiner Beitrag anzeigen
    Erklär das noch mal. Du Hast kein Auto, kein Handy, Kein Fernseher? Du isst kein Fleisch, rauchst nicht, trinkst keinen Alkohol? Du bist also ein sehr sparsamer, gesunder Mensch und kommst mit 550 € vom Staat aus. Wäre es nicht besser, wenn Du Dir eine Arbeit suchst? Ein Telefon und ein Stück Fleisch wären da schon drin.... Vieleicht auch ein halbes Fahrrad....
    Der will halt nicht. Diese Finanzierung von Staat reicht.
    Kenne genug von denen !
    Wenns hoch kommt noch ein wenig Aufbauhilfe ( Schwarzarbeit ), und dann ists gut.

  8. #2828
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    794

    Standard AW: Arbeitszwang für Hartz-IV-Empfänger!

    Zitat Zitat von Tryllhase Beitrag anzeigen
    Natürlich könnte man bestimmte Lücken mit Hartzern auffüllen. Aber eine zunehmende Bürokratisierung und Rundum-Versicherungsmentalität erschwert dies enorm. Nur zwei Beispiele: Ein ehrenamtlicher Verein möchte ein Schwimmbad betreiben. Er kann alle Posten auch mit Hartzern besetzen- mit Ausnahme des vorgeschriebenen Rettungsschwimmers. Und selbst wenn er einen bekommt- wenn der mal pipi oder essen muss, muss ein zweiter zur Verfügung stehen, und das ist unmöglich. Also macht der Verein dicht. Ein zweites Beispiel: viele Ehrenamtliche retten und erhalten historisch wertvolle Gebäude. Hier liegt es weniger am Personal, sondern an den neuerlichen Forderungen nach einem zweiten Fluchtweg. Unbezahlbar, deshalb wird das Projekt dicht gemacht. Und so scheitern viele Projekte, wenn nicht an der fehlenden Qualifizierung, dann an der Bürokratur.

    Nicht an der Bürokratur sondern an der " deutschen " Bürokratie !! Und das macht dem "deutschen Staat" zu schaffen !
    Man könnte mehr schaffen, aber die " Deutschen Gesetze " verhindern dies !!!!!!!!!!
    O.K. die Hartzer die wirklich nicht regulär arbeiten wollen könnte man zwingen!!
    Deutschland könnte so sauber sein !!!
    Aber da ist wieder der " Deutsche Staat " !!
    Ich kenne einige von denen. ( die sogenannten Hartzer )


  9. #2829
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    794

    Standard AW: Arbeitszwang für Hartz-IV-Empfänger!

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Irgendwie scheinen gewisse HARTZ-IV-Empänger doch zu arbeiten, es aber dem Amt verschweigen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Hast Du auch schon gemerkt, ist Toll !

  10. #2830
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    794

    Standard AW: Arbeitszwang für Hartz-IV-Empfänger!

    Zitat Zitat von Lima Beitrag anzeigen
    Arbeitszwang für Hartz´ler? Nicht so einfach zu beantworten. Nehmen wir den derzeitigen Zustand als gegeben an, also BRD, Hartz 4, und Berechtigte bzw Gezwungene; ausser Fremden natürlich.

    Da ich mich in meiner Freizeit ein wenig Sozial betätige, kenne ich alle fünf Sorten der Hartz´ler.

    - Diejenigen, welche keinen Bock zu Arbeiten haben, aber bei Sanktionen arbeiten gehen
    - Diejenigen, welche keinen Bock zu Arbeiten haben, aber bei Sanktionen arbeiten gehen, und ansonsten Schwarz arbeiten gehen
    - Diejenigen, welche keinen Bock zu Arbeiten haben, aber unpolitisch sind und denen Sanktionen egal sind. Werden sie halt Obdachlos, arbeiten Schwarz oder gehen in den Knast. Keinesfalls jedoch gehen diese arbeiten.
    - Diejenigen, welche sehr wohl Bock zu Arbeiten haben, aber das politischen Gründen nicht tun. Diese wollen nur der BRD im Rahmen ihrer Möglichkeiten maximal schaden, sind aber genau deswegen so schlau; Sanktionen zu vermeiden. Um ein normalen Lebensstandard zu ermöglichen, arbeiten sie schwarz.
    - Leute, welche einfach aufgrund der aktuellen Situation in der BRD oder privaten Tiefschlägen zu psychschen Wracks wurden. Die wollen wesentlich lieber arbeiten, anstatt ihre Zeit in psychatrischen Einrichtungen verbringen.


    Sollte man diese Menschen tatsächlich alle gleich beurteilen? Ich denke nicht.
    Ich denke es gibt noch eine weitere Gruppe desgleichen !
    - Diejenigen, welche keinen Bock zum Arbeiten haben und KEINE Sanktionen kriegen !
    ( mit der Antwort derjenigen. Ich habe einen Grund dafrür !!??
    Da sind die Ämter in der Pflicht !! Es gibt genug Arbeit !
    In 04928 Plessa aber nicht !!!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hartz-IV-Empfänger sollen gemeinnützig arbeiten
    Von vampy im Forum Deutschland
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 08:29
  2. Mißfelder provoziert Hartz-IV-Empfänger
    Von henriof9 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 798
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 06:54
  3. Mehr Geld für Hartz-IV-Empfänger
    Von Salasa im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 20:58
  4. Nutten Hartz 4 empfänger
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 12:57
  5. Hartz IV-Empfänger als Bus-Kontrolleure
    Von harlekina im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 20:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 92

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben