+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 51

Thema: Die CDU ist zur Frauenpartei geworden

  1. #1
    nicht ganz menschlich! Benutzerbild von Aldebaran
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.850

    Standard Die CDU ist zur Frauenpartei geworden

    Am Beispiel der repräsentativen Wahlstatistik von Rheinland-Pfalz zeigt sich, dass zumindest eine Rechnung Merkels aufgegangen ist: Die weiblichen Wähler wurden im September letzten Jahres gehalten bzw. sogar einige hinzugewonnen.

    IN RP verlor die CDU insgesamt gegenüber 2005 1,8 %-Punkte. Dies setzte sich zusammen aus einem Verlust bei den Männern von 4,6 und einem leichten Gewinn bei den Frauen von 0,8 %-Punkten zusammen.

    Das weibliche Übergewicht bei den CDU-Wählern findet sich in allen Altersgruppen und nicht nur wie vordem bei den Älteren.

    Diese Gewinne bei den Frauen wurden zu Lasten der SPD erzielt, deren Ergebnis bei den jungen Frauen sogar auf weniger als die Hälfte einbrach.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    CDU und Grüne sind nun Frauen-, FDP, Linke und die "Sonstigen" dagegen Männerparteien.

    Dabei gibt es allerdings einige Unterschiede nach Altersgruppen: Das männliche Übergewicht bei der Linken betrifft vor allem die Gruppe der 45-59 jährigen (höchstes Ergebnis bei den Männern dieser Altersgruppe). Bei den Grünen hingegen ist das Ungleichgewicht bei den Jungwählern am größten: Während die 18-24 jährigen Frauen ihnen den höchsten Anteil in allen Gruppen bescherten (18,7%), reichte es bei den jungen Männern nur für ein leicht überdurchschnittliches (12,1%). Dort fuhren dagegen die "Sonstigen" am meisten ein, nämlich 17,5% gegenüber 8,9% bei den Frauen. Diese Diskrepanz dürfte vor allem auf die Piraten zurückzuführen sein.


    .

    Das ist schlimmer als ein Verbrechen, das ist ein Fehler!

    (Talleyrand)

  2. #2
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    74.694

    Standard AW: Die CDU ist zur Frauenpartei geworden

    Zitat Zitat von Aldebaran Beitrag anzeigen
    ... Diese Diskrepanz dürfte vor allem auf die Piraten zurückzuführen sein.
    .
    Ein Grund mehr, die Piraten zu wählen.
    Als Kind habe ich mir immer vorgestellt, es wäre toll, wenn man die Gedanken anderer Menschen lesen könnte. Jetzt haben wir Twitter und sehen schwarz auf weiß, was den Leuten Tag für Tag so durch den Kopf geht. Das ist nicht toll. (Vince Ebert)

  3. #3
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    22.096

    Standard AW: Die CDU ist zur Frauenpartei geworden

    Zitat Zitat von Aldebaran Beitrag anzeigen

    Das weibliche Übergewicht bei den CDU-Wählern findet sich in allen Altersgruppen und nicht nur wie vordem bei den Älteren.
    Aha, nur fette Ischen wählen also CDU.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    13.759

    Standard AW: Die CDU ist zur Frauenpartei geworden

    Daß bei den Linken die Männer dominieren wundert mich nicht. Frauen haben linke Männer zu Verlierern gemacht und ihnen die Hoden zertreten, und die bedanken sich brav dafür und träumen von einer 20-jährigen Amazone im Che Guevara-Tarnoutfit.

  5. #5
    nicht ganz menschlich! Benutzerbild von Aldebaran
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.850

    Standard AW: Die CDU ist zur Frauenpartei geworden

    Zitat Zitat von Felix Krull Beitrag anzeigen
    Daß bei den Linken die Männer dominieren wundert mich nicht. Frauen haben linke Männer zu Verlierern gemacht und ihnen die Hoden zertreten, und die bedanken sich brav dafür und träumen von einer 20-jährigen Amazone im Che Guevara-Tarnoutfit.
    In der Altersgruppe 45-59 ist vor allem die Statusangst der Grund für viele Männer, die Linke zu wählen - sprich Hartz IV. Die wollen Arbeitslosenhilfe und Frührente wiederhaben.

    Das ist schlimmer als ein Verbrechen, das ist ein Fehler!

    (Talleyrand)

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    13.759

    Standard AW: Die CDU ist zur Frauenpartei geworden

    Zitat Zitat von Aldebaran Beitrag anzeigen
    In der Altersgruppe 45-59 ist vor allem die Statusangst der Grund für viele Männer, die Linke zu wählen - sprich Hartz IV. Die wollen Arbeitslosenhilfe und Frührente wiederhaben.
    Wer selbst nichts leistet um am liebsten nur schmarotzt, dem bleibt eben nur die Hoffnung.

  7. #7
    nicht ganz menschlich! Benutzerbild von Aldebaran
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.850

    Standard AW: Die CDU ist zur Frauenpartei geworden

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Ein Grund mehr, die Piraten zu wählen.
    Als Jungbrunnen sozusagen?

    Da die Piraten offenbar dem grünen Zickenhaufen schaden, kann man ihnen nur Erfolg wünschen.

    Das ist schlimmer als ein Verbrechen, das ist ein Fehler!

    (Talleyrand)

  8. #8
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    74.694

    Standard AW: Die CDU ist zur Frauenpartei geworden

    Zitat Zitat von Aldebaran Beitrag anzeigen
    Als Jungbrunnen sozusagen?

    Da die Piraten offenbar dem grünen Zickenhaufen schaden, kann man ihnen nur Erfolg wünschen.
    Erfolg wünschen reicht nicht, man muß sie auch wählen! Anders werden wir das Angela nicht mehr los. X(
    Als Kind habe ich mir immer vorgestellt, es wäre toll, wenn man die Gedanken anderer Menschen lesen könnte. Jetzt haben wir Twitter und sehen schwarz auf weiß, was den Leuten Tag für Tag so durch den Kopf geht. Das ist nicht toll. (Vince Ebert)

  9. #9
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.288

    Standard AW: Die CDU ist zur Frauenpartei geworden

    Viele Frauen identifizieren sich mit Merkel und wählen deshalb die CDU.

    Als ob das Geschlecht etwas über den Sachverstand und die Führungsstärke aussagt.

    Kluge Frauen, die es auch gibt, wählen diejenigen Parteien, die ihnen und ihrem Vaterland Vorteile verschaffen und über ein entsprechendes Personal verfügen, unabhängig vom Geschlecht.

    Die CDU gehört nicht zu den Parteien, die für Deutschland und damit auch für die Frauen vorteilhaft sind.
    Geändert von Bettmaen (04.02.2010 um 09:32 Uhr)
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  10. #10
    marc
    Gast

    Standard AW: Die CDU ist zur Frauenpartei geworden

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Erfolg wünschen reicht nicht, man muß sie auch wählen! Anders werden wir das Angela nicht mehr los. X(
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Von denen würde ich mir keine große Veränderung mehr erhoffen...

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ozon! Was ist daraus geworden?
    Von McDuff im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 20:06
  2. Was ist aus dem Land der Wikinger nur geworden?
    Von Odin im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 20:14
  3. Ist Bush ein richtiger ÖKA-Pax geworden ?
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.09.2005, 11:53
  4. Was ist aus der Woodstock-generation in den USA geworden?
    Von Mondgoettin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 00:15
  5. "Was ist nur aus Deutschland geworden"
    Von Langemark im Forum Deutschland
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.01.2004, 23:19

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben