+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 28 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 275

Thema: Neostalinistin Sahra Wagenknecht

  1. #11
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.330

    Standard AW: Neostalinistin Sahra Wagenknecht

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Aber nur wenn es darum geht den politischen Gegner zu diffamieren. Würde zum Beispiel Herr Voigt in einer Sendung Herrn Hitler loben, wäre dies zwar auch seine Meinung, aber die wäre dann wohl nicht gedeckt.
    Ach was. Voigt wie Pastörs haben sich in der Vergangenheit öffentlich lobend zu Hitler geäußert.


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  2. #12
    Feinstaubterrorist Benutzerbild von DJ_rainbow
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Kalifat Bergisch Kaputtistan
    Beiträge
    5.608

    Standard AW: Neostalinistin Sahra Wagenknecht

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    Ach was. Voigt wie Pastörs haben sich in der Vergangenheit öffentlich lobend zu Hitler geäußert.
    Das spielt aber in einem Verfahren, in dem es um einen Wiedergänger von Stalin und Ulbricht geht, keine Rolle.
    "Wenn der Faschismus einmal wiederkehrt, wird er nicht so dumm sein zu sagen, er wäre der Faschismus. Er wird sagen, er sei der Antifaschismus." (Ignazio Silone)
    "In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten, im Sozialismus hungern Demokraten im KZ."
    "There's no business like Shoah-Business!"

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Ajax
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    8.390

    Standard AW: Neostalinistin Sahra Wagenknecht

    Zitat Zitat von roxelena Beitrag anzeigen
    Wieviele Neo-Hitlers und Neo-Goebbels gibt es eigentlich?
    Die erste Antwort auf den Beitrag und schon wird die Hitlerkeule geschwungen, um vom Thema abzulenken und den Thread auszubremsen. Bravo. :clp:

    Wenn auch jetzt in den bezwungnen Hallen
    Tyrannei der Freiheit Tempel bricht:
    Deutsches Volk, du konntest fallen,
    Aber sinken kannst du nicht!

    Theodor Körner

  4. #14
    Feinstaubterrorist Benutzerbild von DJ_rainbow
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Kalifat Bergisch Kaputtistan
    Beiträge
    5.608

    Standard AW: Neostalinistin Sahra Wagenknecht

    Zitat Zitat von Ajax Beitrag anzeigen
    Die erste Antwort auf den Beitrag und schon wird die Hitlerkeule geschwungen, um vom Thema abzulenken und den Thread auszubremsen. Bravo. :clp:
    Gelernt ist eben gelernt.

    Zwar ist Hetzi-Hexi zu dämlich, aus dem Bus zu winken, aber die Nazikeule schwingen geht selbst noch bei 3,5 Promille.
    "Wenn der Faschismus einmal wiederkehrt, wird er nicht so dumm sein zu sagen, er wäre der Faschismus. Er wird sagen, er sei der Antifaschismus." (Ignazio Silone)
    "In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten, im Sozialismus hungern Demokraten im KZ."
    "There's no business like Shoah-Business!"

  5. #15
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.695

    Standard AW: Neostalinistin Sahra Wagenknecht

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Hitler mit dem Attribut Herr zu bedenken zeugt von deiner Geisteshaltung.
    Richtig....der Führer war kein Herr.
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    25.265

    Standard AW: Neostalinistin Sahra Wagenknecht

    Zitat Zitat von Whatchulookinat Beitrag anzeigen
    Gebietet es dir auch der Anstand, dass du auf mehrere Millionen tote Menschen spuckst, in dem du ihrem Schlächter öffentlich Tribut leistet???

    ....
    Über Tote soll man nicht schlecht reden das gebietet der Anstand, dazu gehöret natürlich auch spucken.

    Und nur weil ich höflich bin zolle ich noch niemanden Tribut, auch nicht einen Herrn Hitler.

  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    25.265

    Standard AW: Neostalinistin Sahra Wagenknecht

    Zitat Zitat von roxelena Beitrag anzeigen
    Wieviele Neo-Hitlers und Neo-Goebbels gibt es eigentlich?
    Keine.

  8. #18
    schnappt zu Benutzerbild von Beißer
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Ganz in deiner Nähe
    Beiträge
    16.080

    Standard AW: Neostalinistin Sahra Wagenknecht

    Kommen wir doch auf die häßliche Neostalinistin zurück.
    Wir wollen eine neue Ordnung, die alle Deutschen zu Trägern des Staates macht und ihnen Recht und Gerechtigkeit verbürgt – verachten aber die Gleichheitslüge und verneigen uns vor den naturgegebenen Rängen.
    Claus Schenk Graf von Stauffenberg

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    3.463

    Standard AW: Neostalinistin Sahra Wagenknecht

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Über Tote soll man nicht schlecht reden das gebietet der Anstand, dazu gehöret natürlich auch spucken.
    Schon komisch, dass dir Anstandspflege immer erst in den Sinn kommt, wenn es um Verbrecher geht:]

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Und nur weil ich höflich bin zolle ich noch niemanden Tribut, auch nicht einen Herrn Hitler.
    Du bist nicht höflich, du bist einfach nur behindert!
    "Be the change you want to see in the world." M. Gandhi

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: Neostalinistin Sahra Wagenknecht

    Hitler und Stalin haben sich Idioten abgerichtet bzw. abrichten lassen.
    Auch damals gings dabei um sog. "Arbeitnehmer" oder "Arbeiter".
    Diese DeppendrecksStrukturen eröffnen Diktatoren Spielfelder.
    Dagegen helfen goldene Anbieternetze, die RechtsraumsBarrieren abschmelzen und ihren Nutzern Villa&Porsche bezwecken.
    Wer das nicht will, will DrecksDeppen für totalitäre Herrschaftsansprüche.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 01:54
  2. Sarah Wagenknecht: Stalins Politik war alternativlos!
    Von Oettinger im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.12.2007, 18:50
  3. Sahra Wagenknecht im Streit mit dem ND
    Von basti im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 07:40
  4. Sarah Wagenknecht: Stalins Politik war alternativlos!
    Von Oettinger im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 18:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 17

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben