Soeben fand ich beim Stoebern folgende Webseite....

[Links nur für registrierte Nutzer]

Also, momentan ist mit Arbeit in Kanada nicht viel los, ausser im Norden Albertas in den Oilfeldern. Wir haben momentan eine Arbeitslosenrate von 8.2%. Aber ich finde dem Wilhelm Waldstein seine Geschichte interessant, besonders seine Idee, die deutsche Sprache und Kultur zu pflegen und aufrecht zu erhalten. Hmmm... deswegen schreibe ich ja auch in diesem Forum, um mein Deutsch nicht ganz zu vergessen. Er empfiehlt uns waermstens, den Hermann Hesse zu lesen.. seine Gedichte, wie dieses hier:

Jeden Abend sollst du deinen Tag

Pruefen, ob er Gott gefallen mag,

Ob er freudig war in Tat und Treue,

Ob er mutlos lag in Angst und Reue;

Sollst die Namen deiner Lieben nennen,

Hass und Unrecht still vor die bekennen,

Sollst dich alles Schlechten innig schaemen,

Keinen Schatten mit ins Bette nehmen,

Alle Sorgen von der Seele tun,

Dass sie fern und kindlich von dir ruhn.

Dann getrost in dem geklaerten Innern

Sollst dich deines Liebsten dich erinnern,

Deiner Mutter, deiner Kinderzeit;

Sieh, dann bist du rein und bist bereit,

Aus dem kuehlen Schlafborn tief zu trinken,

Wo die goldenen Traeume troestend winken,

Und den neuen Tag mit klaren Sinnen

Als ein Held und Sieger zu beginnen.