Umfrageergebnis anzeigen: Ich halte JK für

Teilnehmer
310. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • schuldig

    60 19,35%
  • nicht schuldig

    133 42,90%
  • keine Ahnung

    117 37,74%
+ Auf Thema antworten
Seite 5860 von 5861 ErsteErste ... 4860 5360 5760 5810 5850 5856 5857 5858 5859 5860 5861 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 58.591 bis 58.600 von 58604

Thema: Der Fall Kachelmann

  1. #58591
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.051

    Standard AW: Der Fall Kachelmann

    Kachelmanns Buch Recht und Gerechtigkeit war sehr verdienstvoll, es hat mir die letzten Illusionen in Sachen deutsche Justiz und deutscher Rechtsstaat geraubt.

    Die Erkenntnis, daß die Behörden dieses Dreckslandes versuchen, selbst einen Mörder wie Hussein Khavari davonkommen zu lassen, war dann nicht mehr ganz so schmerzhaft.
    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

  2. #58592
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    20.497

    Standard AW: Der Fall Kachelmann

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Mit "weiter rumhacken" meine ich das Weibsel natürlich.
    Und was hat das mit "rumhacken" zu tun? Ihr tut so als hätte die Frau bislang irgendwelche Konsequenzen gespürt und ob man jetzt auf eine am Boden liegende eintreten soll oder nicht. Die Frau ist mit einem Verbrechen bislang ungestraft davongekommen.
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

  3. #58593
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    23.115

    Standard AW: Der Fall Kachelmann

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Und was hat das mit "rumhacken" zu tun? Ihr tut so als hätte die Frau bislang irgendwelche Konsequenzen gespürt und ob man jetzt auf eine am Boden liegende eintreten soll oder nicht. Die Frau ist mit einem Verbrechen bislang ungestraft davongekommen.
    Ein selten dämlicher Strang, sinnlos und bescheuert!

    Merkel 4.0 ?
    NEIN! DANKE!

  4. #58594
    Intoleranter Hassprediger Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    52.707

    Standard AW: Der Fall Kachelmann

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Und was hat das mit "rumhacken" zu tun? Ihr tut so als hätte die Frau bislang irgendwelche Konsequenzen gespürt und ob man jetzt auf eine am Boden liegende eintreten soll oder nicht. Die Frau ist mit einem Verbrechen bislang ungestraft davongekommen.
    Dies war eine Antwort auf Trashcansinatras Posting. Ich hätte seinen Duktus übernehmen können, aber das wollte ich nicht. Deswegen tauchte das Wort rumhacken, statt fisten, dort auf! Obwohl Beides mit ihr wohl nicht gemacht wurde.

    Obwohl, Kachelmann hat ja Messerspiele gemacht, vielleicht hat er ja doch angedeutet, auf ihr rumzuhacken.
    Libertäre Anarchisten sind Leute, die von Ökonomie alles und von Wirtschaft gar nichts verstehen.


  5. #58595
    HEIL KITLER!!! Benutzerbild von Trashcansinatra
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    8.393

    Standard AW: Der Fall Kachelmann

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Und was hat das mit "rumhacken" zu tun? Ihr tut so als hätte die Frau bislang irgendwelche Konsequenzen gespürt und ob man jetzt auf eine am Boden liegende eintreten soll oder nicht. Die Frau ist mit einem Verbrechen bislang ungestraft davongekommen.
    Sie ist mittlerweile zivilrechtlich belangt worden und wird auch keinen Fuß mehr auf die Erde bekommen.
    ZA DOBAR ŽIVOT - SPREMAN!!!


  6. #58596
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    20.497

    Standard AW: Der Fall Kachelmann

    Zitat Zitat von Trashcansinatra Beitrag anzeigen
    Sie ist mittlerweile zivilrechtlich belangt worden und wird auch keinen Fuß mehr auf die Erde bekommen.
    Oha. Kachelmann hat einen sechs- bis siebenstelligen Betrag verloren, Anwaltskosten ohne Ende bezahlt, seinen Job verloren und ein halbes Jahr in U-Haft gesessen in der Ungewissheit ob er sich die nächsten Jahre seines Lebens im Gefängnis einrichten könnte, aber die arme Frau musste tatsächlich ihm eines der unzähligen Gutachten, das er in Auftrag geben musste, um sie als Lügnerin zu überführen, bezahlen müssen. Sie musste tatsächlich ungefähr 7000 Euro zahlen + evtl. einige eigene Anwaltsrechnungen. Damit ist ja nun wirklich der Gerechtigkeit genüge getan.

    Ich gehe übrigens stark davon aus, dass es Kachelmann - der durch diese Intrige finanzielle Verluste in den Hunderttausenden mindestens hatte - vermutlich gerade nicht darum ging, dass er jetzt 7000 Euro zurückholt, sondern dass das Urteil des Zivilgerichtes dazu führt, dass sich nun die Staatsanwaltschaft von sich aus mit dem Fall beschäftigt und er nicht weiter derjenige ist, der weiter endlos draufzahlen muss, sondern die Staatsanwaltschaft weiter ihre Arbeit macht.
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

  7. #58597
    Mitglied
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    862

    Standard AW: Der Fall Kachelmann

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Oha. Kachelmann hat einen sechs- bis siebenstelligen Betrag verloren, Anwaltskosten ohne Ende bezahlt, seinen Job verloren und ein halbes Jahr in U-Haft gesessen in der Ungewissheit ob er sich die nächsten Jahre seines Lebens im Gefängnis einrichten könnte, aber die arme Frau musste tatsächlich ihm eines der unzähligen Gutachten, das er in Auftrag geben musste, um sie als Lügnerin zu überführen, bezahlen müssen. Sie musste tatsächlich ungefähr 7000 Euro zahlen + evtl. einige eigene Anwaltsrechnungen. Damit ist ja nun wirklich der Gerechtigkeit genüge getan.

    Ich gehe übrigens stark davon aus, dass es Kachelmann - der durch diese Intrige finanzielle Verluste in den Hunderttausenden mindestens hatte - vermutlich gerade nicht darum ging, dass er jetzt 7000 Euro zurückholt, sondern dass das Urteil des Zivilgerichtes dazu führt, dass sich nun die Staatsanwaltschaft von sich aus mit dem Fall beschäftigt und er nicht weiter derjenige ist, der weiter endlos draufzahlen muss, sondern die Staatsanwaltschaft weiter ihre Arbeit macht.
    Genau darum geht es Die Journalistin Friedrichs will der Justiz auf die Finger klopfen.Zweitrangig geht es dann um die Denunziantin.

  8. #58598
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.019

    Standard AW: Der Fall Kachelmann

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Kachelmann war länger in U-Haft, als so mancher bereichernde Kopftottreter nach seiner Verurteilung. Da kann man auf der Frau von mir aus noch weiter rumhacken.
    Ich habe weder für die linke Hackfresse Kachelmann noch für seine Ex-Alte einen Hauch von Sympathie...
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  9. #58599
    Intoleranter Hassprediger Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    52.707

    Standard AW: Der Fall Kachelmann

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Ich habe weder für die linke Hackfresse Kachelmann noch für seine Ex-Alte einen Hauch von Sympathie...
    Inzwischen haben ihn die Medien ja wieder lieb. Gestern durfte er bei Maischberger ja wieder sein. Auch seine Prügel auf die Chemtrail-Verschwörungstheoretiker kam dort zur Sprache und es hat ihm geholfen, wieder in die ARD zu kommen.
    Libertäre Anarchisten sind Leute, die von Ökonomie alles und von Wirtschaft gar nichts verstehen.


  10. #58600
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    20.497

    Standard AW: Der Fall Kachelmann

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Inzwischen haben ihn die Medien ja wieder lieb. Gestern durfte er bei Maischberger ja wieder sein. Auch seine Prügel auf die Chemtrail-Verschwörungstheoretiker kam dort zur Sprache und es hat ihm geholfen, wieder in die ARD zu kommen.
    Dennoch hat er den grünen Ideologen "Sturm ist Zeichen des Klimawandels" widersprochen.
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

+ Auf Thema antworten
Seite 5860 von 5861 ErsteErste ... 4860 5360 5760 5810 5850 5856 5857 5858 5859 5860 5861 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ein Vergleich - der Fall der Reichskanzlei und der Fall der Masada
    Von mabac im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.10.2016, 09:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 177

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben