+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 159

Thema: Lacher des Monats: Klimawandel Schuld am Vulkanausbruch!

  1. #41
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    4.118

    Standard AW: Lacher des Monats: Klimawandel Schuld am Vulkanausbruch!

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    ...Dies ist nämlich eine Folgewirkung und nicht die Ursache. ....
    So war das bisher immer, aktuell scheint es aber anders zu sein. Aber das wird die Zeit zeigen, wenn die Klimajungs mehr wissen. Reden wir in zehn Jahren weiter.

  2. #42
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    313

    Standard AW: Lacher des Monats: Klimawandel Schuld am Vulkanausbruch!

    Zitat Zitat von Schaschlik Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Du redest doch selber von Kälte- und Wärmeperiode. Warum glaubst Du nicht dass wir uns gerade in einer Wärmeperiode befinden bzw. darauf hinzusteuern und dafür eben nicht das CO2 verantwortlich ist sondern das ein ganz natürlicher Vorgang ist?

  3. #43
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    313

    Standard AW: Lacher des Monats: Klimawandel Schuld am Vulkanausbruch!

    Zitat Zitat von Querulant Beitrag anzeigen
    Eindeutig ist, dass wir erheblich mehr Öl, Kohle und Gas verbrauchen, als aktuell neu erzeugt wird. Wie verschwenden also Resourcen, die unseren Nachkommen nicht mehr zur verfügung stehen werden. Die Menschen werden aber eh die gesamten verfügbaren fossilen Lagerstääten ausbeuten. Es geht nur um die Frage, wie lange das dauert. Darum ist die Klimadebatte für mich eine akademische, da wir den Verbrauch maximal verzögern, aber niemals aufhalten können.

    MfG Q.
    Wenn wir es schaffen von diesen Ressourcen unabhängig zu werden dann werden unsere Nachkommen diese ganz sicher auch nicht mehr benötigen. Was soll das also? Man kann ja über einen langsamen Übergang reden, aber man sollte nichts überstützen, vorallem wenn Technologien noch nicht gunug ausgereift sind.

  4. #44
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    26.881

    Standard AW: Lacher des Monats: Klimawandel Schuld am Vulkanausbruch!

    Zitat Zitat von Freccia Beitrag anzeigen
    Wenn wir es schaffen von diesen Ressourcen unabhängig zu werden dann werden unsere Nachkommen diese ganz sicher auch nicht mehr benötigen. Was soll das also? Man kann ja über einen langsamen Übergang reden, aber man sollte nichts überstützen, vorallem wenn Technologien noch nicht gunug ausgereift sind.
    Richtig.

  5. #45
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.281

    Standard AW: Lacher des Monats: Klimawandel Schuld am Vulkanausbruch!

    Heute Mittag auf WDR versuchte auch mal wieder ein Kommentator, den Leuten Angst einzujagen, da er behauptete, die Vulkane in der Eifel könnten auch jeden Tag wieder ausbrechen.

    Ich hatte heute Mittag auch eine Eruption. Wisst ihr, wie meine Kloschüssel aus
    sah ?
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  6. #46
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    4.118

    Standard AW: Lacher des Monats: Klimawandel Schuld am Vulkanausbruch!

    Zitat Zitat von Freccia Beitrag anzeigen
    Wenn wir es schaffen von diesen Ressourcen unabhängig zu werden dann werden unsere Nachkommen diese ganz sicher auch nicht mehr benötigen. Was soll das also? Man kann ja über einen langsamen Übergang reden, aber man sollte nichts überstützen, vorallem wenn Technologien noch nicht gunug ausgereift sind.
    Weil man aus den Stoffen viel schöneres machen kann.
    Kunststoffe, Medikamente, Dünger, Asphalt, ......
    Aber wir verbrennen das Zeug im Wesentlichen.

    Was ist nicht ausgereift? Solarzellen? Solarthermische Anlagen?
    Geothermische Anlagen, Wasserkraftwerke? Windmühlen?...
    Alles nicht ausgereift, obwohl es seit Jahrzehnten im Betrieb ist?

    Wenn Sie keinen Käfer fahren wollen, weil ein Golf VI so viel
    besser ist, werden werden Sie nie Auto fahren. Denn ohne
    Millionen von Käfern gäbe es keines Golfs. :rolleyes:

    MfG Q.

  7. #47
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    4.118

    Standard AW: Lacher des Monats: Klimawandel Schuld am Vulkanausbruch!

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Heute Mittag auf WDR versuchte auch mal wieder ein Kommentator, den Leuten Angst einzujagen, da er behauptete, die Vulkane in der Eifel könnten auch jeden Tag wieder ausbrechen.

    Ich hatte heute Mittag auch eine Eruption. Wisst ihr, wie meine Kloschüssel aus
    sah ?
    Können Sie 100% garantieren, dass die Eifelvulkane nicht wieder ausbrechen?
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "...Es ist gerade einmal 10.000 Jahre her, als die sanft geschwungene Hügellandschaft der Eifel ein Gebiet mit äußerst aktiven Vulkanismus war....
    ...Umstritten ist die Hypothese einiger Wissenschaftler, die unter der Eifel einen "hot-spot", bzw. eine Zone kleindimensionierter "Mantel Plumes" vermuten. ..."


    Oh, ein hot-spot unter der Eifel. Oh, oh, wenn auch umstritten, woher nehmen
    Sie Ihre Sicherheit? Morgen bricht da nichts aus, aber in geologischen Maßstäben
    kann da "Morgen" sehr viel passieren....:rolleyes:

  8. #48
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    51.979

    Standard AW: Lacher des Monats: Klimawandel Schuld am Vulkanausbruch!

    Zitat Zitat von Querulant Beitrag anzeigen
    Denn ohne
    Millionen von Käfern gäbe es keines Golfs. :rolleyes:

    MfG Q.
    Aber Ferraris.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  9. #49
    Freidenker Benutzerbild von Landogar
    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    6.058

    Standard AW: Lacher des Monats: Klimawandel Schuld am Vulkanausbruch!

    Zitat Zitat von Freccia Beitrag anzeigen
    Vor Kurzem noch habe ich zu einer Bekannten gemeint es gäbe auch was Positives am Vulkanausbruch in Island: Endlich eine Naturkatastrophe für die man nicht den Klimawandel verantwortlich machen kann!
    Doch da habe ich unsere Volksverblöder mal wieder grandios unterschätzt, guckt selbst:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das ist doch wirklich unglaublich! Hab das grad auf der Hauptseite von Google News gesehen. Als ich die Schlagzeile sah habe ich wirklich nur noch gelacht.

    Rein fachlich ist die Theorie gar nicht so abwegig. Natürlich hat es unmittelbare Folgen auf geologische Strukturen, wenn ein beträchtlicher Teil der Masse auf der Erdoberfläche (in diesem Fall Eismassen) schwinden, und der Druck sich verringert.
    "Entrüstung!", sprach der Ritter, und stand nackt im Wind.

  10. #50
    Fryheit für Lindenwirth! Benutzerbild von Odin
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10.542

    Standard AW: Lacher des Monats: Klimawandel Schuld am Vulkanausbruch!

    Zitat Zitat von fatalist Beitrag anzeigen
    Völliger Quatsch. :hihi:

    Denk mal nach, was Du da geschrieben hast ?(
    Jedes Jahr ein Grad - alles klar. Ja, der März war superwarm, man ist fast dahingeschmolzen. Die Agenten werden wirklich immer blöder.
    Laßt Lindenwirth fry!
    Und Mjölnir und Seher und Wirrkopf und Grendel und Stahlschmied und Enzo und Zarados und Bodenplatte und Bulli und ODESSA und all die anderen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Aufreizend gekleidete Frauen sind schuld am isländischen Vulkanausbruch.
    Von Felixhenn im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 08:45
  2. Argumente der Klimawandel-Leugner / Klimawandel oder Klimaschwindel?
    Von Wolfram im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 10:15
  3. Klimawandel-der Mensch ist schuld?No!
    Von kotzfisch im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 08:37
  4. Menschen schuld am Klimawandel-ich bin jetzt doch überzeugt
    Von kotzfisch im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 08:01
  5. Schweden: Klimawandel schuld an muslimischen Massenvergewaltigungen?
    Von Atheist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.07.2007, 23:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 12

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben