+ Auf Thema antworten
Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4 10 11 12 13 14
Zeige Ergebnis 131 bis 139 von 139

Thema: Die Iran-Kampagne und das Völkerrecht

  1. #131
    Time to say goodbye Benutzerbild von Penthesilea
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    LOS
    Beiträge
    4.413

    Standard AW: Die Iran-Kampagne und das Völkerrecht

    Inhaftierung von Kindern:
    Zitat Zitat von Jerry Beitrag anzeigen
    Nachweis bitte.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    .. Die Verhaftung und Inhaftierung von Kindern ist das krasseste Beispiel der summarischen Verhaftungspolitik Israels: Annähernd 2000 palästinensische Kinder sind von September 2000 bis Ende Juni 2003 festgenommen und verhaftet worden. Selbst 13jährige Kinder werden in israelischen Gefängnissen inhaftiert; Kinder zwischen 13 und 14 Jahren machen annähernd zehn Prozent aller Kindergefangenen aus. Nahezu jedes der gefangenen Kinder hat über eine Form von Folter oder Misshandlung berichtet, sei es physisch (Prügel oder Zwang zum Verharren in schmerzhaften Positionen) oder psychisch (Missbrauch, Drohungen, Einschüchterung). Kinder werden routinemäßig in Haftzentren unter erschreckenden Bedingungen gefangen gehalten: In vielen Zentren wurden bis zu elf Kinder in nur fünf Quadratmeter große Zellen gepfercht. ..... mehr >>>

    Zitat Zitat von Jerry Beitrag anzeigen
    Du meinst vermutlich Hamas-Mitglieder. Die Hamas ist aber nie demokratisch gewählt worden.
    Sagst Du.


    Sippenhaft:
    Zitat Zitat von Jerry Beitrag anzeigen
    Erfindung.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Israel hat am Montag mehrere Familienmitglieder des palästinensischen Attentäters, der am Montag in der israelischen Stadt Netanya mit einer Bombe sich selbst und 5 israelische Zivilisten tötete und über 50 weitere verletzte, gefangengenommen, berichtete die israelische Haaretz am Dienstag.
    „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
    (Jean-Claude Juncker erklärt seinen EU-Kollegen die Demokratie - SPIEGEL 52/1999)

  2. #132
    Time to say goodbye Benutzerbild von Penthesilea
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    LOS
    Beiträge
    4.413

    Standard AW: Die Iran-Kampagne und das Völkerrecht

    Zitat Zitat von skydive Beitrag anzeigen
    Ich hätte nie geglaubt, dass Menschen so verzweifelt sein können...................Wer interessiert sich eigentlich für diese Schwachköpfe außer Deutsche linke Deppen?
    So so. Bin ich heute mal kein perverser Nazi, sondern ein linker Depp?
    „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
    (Jean-Claude Juncker erklärt seinen EU-Kollegen die Demokratie - SPIEGEL 52/1999)

  3. #133
    Time to say goodbye Benutzerbild von Penthesilea
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    LOS
    Beiträge
    4.413

    Standard AW: Die Iran-Kampagne und das Völkerrecht

    Zitat Zitat von skydive Beitrag anzeigen
    Norman Finkelstein, der Jüdische "David Irving" mehr ist dazu nicht zu sagen!
    Hast Du schon mal eine Zeile von ihm gelesen?

    Wenn Broder sagt
    die "Holocaust-Industrie". Es wird überall rezensiert, doch nur wenige Kritiker zeigen sich von dem Werk angetan.
    so stimmt das. Er spricht nicht von den vielen Lesern, sondern nur von den Kritikern. Und die sind eben oft Journalisten, Historiker …., also z.T. beamtete Leute oder solche, die auch dabei an ihre Karriere denken müssen –PC!
    Mit anderen Worten: Natürlich gibt es eine Holocaust-Industrie, in den USA ebenso wie in Deutschland. Nur ist sie nicht das Ergebnis einer Verschwörung der "jüdischen Eliten", wie Finkelstein es darstellt, sondern ein Joint venture von Juden und Nichtjuden, die den Holocaust wie einen Steinbruch ausbeuten.
    So isses. Es gibt nämlich nicht nur Anwälte wie Ed Fagan, sondern auch deutsche Rechtsanwälte, die sich da ihr Stück vom Kuchen holen.
    „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
    (Jean-Claude Juncker erklärt seinen EU-Kollegen die Demokratie - SPIEGEL 52/1999)

  4. #134
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    30.662

    Standard AW: Die Iran-Kampagne und das Völkerrecht

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Ich sage es Dir jetzt noch einmal: Gaza ist faktisch ein einziges großes [Links nur für registrierte Nutzer].
    Unsinn. Es ist einfach nur ein Stückchen Land, das ein bißchen Autonomie bekommen hat und mit ihr nicht umgehen kann. Niemand hat diese Typen nach Gaza gebracht (wie im falle eines KZ), da leben da schon. Keine zwingt sie zur Zwangsarbeit, medizinischen Experimenten o.ä. Im Grunde können die dort alles machen, wozu sie Bock haben, nur eben keine Raketen u.ä. nach Israel schießen. Die Gleichsetzung von Gaza & KZ kann man im Grunde gleich unter Godwin's Law abheften, ebenso wie deine Nazi- bzw Faschismusvergleiche zum Thema Zionismus.

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Wie das Zitat belegt, muß ich Dich enttäuschen!
    Die Verursacher, Profiteure und Strippenzieher sind 1946 leider nicht angemessen entsorgt worden!
    Wer den z.B.? Wieder mal "de Joooooooooooodn"?

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja nicht, ob es bereits zu Dir durchgedrungen ist?
    Aber! Die klugen Menschen, jüdischen Glaubens, wollen gar keinen Staat Israel, so wie er jetzt, nebenbei auch gegen jedes intenationale Recht (es ist ein Bruch der UN-Charta, wissentlich, daß es Krieg geben wird, diese Entscheidung herbei geführt/gekauft/lobbyiert zu haben!), künstlich aufrecht herhalten wird, da es so, wie er künstlich ergaunert wurde, gegen ihren überlieferten Glauben verstößt!
    :keks:
    "Künstlich"? Was meinst du hier mit "künstlich"?

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    [...]Auch die Iraner haben berechtigte Sicherheitsinteressen.
    Wie z.B. ein [Links nur für registrierte Nutzer] gegen den Libanon, Irak & Israel?

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Heidanei!
    Das hört sich ja nach einem dümmlichen Befragungsausschuß zum BRD-Zivildienst an?
    Wie nett, dass du dich um die Antwort herumdürckst.
    Gegenfrage:
    Du spazierst als Jude verkleidet, vor 62 Jahren durch palästinensisches Gebiet. Was geschieht Dir?
    Kopf ab, die arabischen Milizen waren damals schon voll auf Krawall eingestellt. Siehe Pogrome in der Zeit vor der Staatsgründung.
    Du spazierst als Muslim verkleidet, durch von Zionisten geraubtes palästinensisches Gebiet. Was passiert Dir?[...]
    Gar nix.

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Bien sûr chéri!
    Pourquoi pas ?
    :cool2:
    Putain merde, hier ist Forensprache Deutsch (Englisch in Quellen), salaud!

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Tod den Spammern!
    Daher spammst du hier das forum zu, indem du deinen Beitrag meher Male reinstellst?!
    Danny Vinyard: Ok, I believe in death, destruction, chaos, filth, and greed! (American History X)
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  5. #135
    Mitglied Benutzerbild von Jerry
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    611

    Standard AW: Die Iran-Kampagne und das Völkerrecht

    Zitat Zitat von Penthesilea Beitrag anzeigen
    Inhaftierung von Kindern:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn das "Palästina-Portal" das behauptet, dann darfst du davon ausgehen, dass es sich um eine Ente handelt. (wie blöd kann man eigentlich sein?)

    Sagst Du.
    Sagt dir jeder Politologe. Eine Wahl ist nur dann demokratisch, wenn der Sieger sich an die demokratischen Grundregeln hält. Oberstes Ziel der Hamas ist neben der Endlösung der Judenfrage die Errichtung eines Gottesstaates (vmtl. mit Sklaverei und allem drum und dran).

    Sippenhaft:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wo hast du das Ding denn raugekramt? Na egal. Selbst in diesem Witz wird ja lediglich die Vermutung geäußert (und zwar ohne den geringsten Beweis), dass allein die Verwandtschaft der Verhaftungsgrund war. Du müsstest den Scheiß schon lesen. Obwohl - nein, besser doch nicht. Lösch einfach diese ganzen journalistisch wertlosen Lesezeichen und wende dich endlich ein paar seriösen Quellen zu. Dann redest du vielleicht weniger dummer Zeug.
    Die EU stellt fest: die Infragestellung des israelischen Existenzrechts und der Vergleich israelischer Politik mit der der Nazis ist Antisemitismus.

  6. #136
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.08.2009
    Ort
    Fronkreisch
    Beiträge
    11.497

    Standard AW: Die Iran-Kampagne und das Völkerrecht

    Zitat Zitat von Penthesilea Beitrag anzeigen
    So so. Bin ich heute mal kein perverser Nazi, sondern ein linker Depp?
    Ich habe Dich niemals persönlich so bezeichnet! Wer mit linken Deppen gemeint ist? Die wissen das ganz genau, wenn sie es lesen.

    Links und rechts arbeiten zusammen, wenn es gegen Israel geht, von daher keine Unterscheidung.

  7. #137
    CDU nur ohne Merkel! Benutzerbild von haihunter
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    In der Pfalz
    Beiträge
    21.697

    Standard AW: Die Iran-Kampagne und das Völkerrecht

    Zitat Zitat von Penthesilea Beitrag anzeigen
    So so. Bin ich heute mal kein perverser Nazi, sondern ein linker Depp?
    Das letzte Wort ist absolut ausreichend und völlig zutreffend. :cool2:
    "Was wir hier in diesem Land brauchen sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher"


    FJS in der "Welt" vom 23.09.1974

  8. #138
    CDU nur ohne Merkel! Benutzerbild von haihunter
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    In der Pfalz
    Beiträge
    21.697

    Standard AW: Die Iran-Kampagne und das Völkerrecht

    Zitat Zitat von skydive Beitrag anzeigen
    Ich habe Dich niemals persönlich so bezeichnet! ....
    Jeder zieht sich halt den Schuh an, der ihm passt.
    "Was wir hier in diesem Land brauchen sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher"


    FJS in der "Welt" vom 23.09.1974

  9. #139
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.480

    Daumen hoch! AW: Die Iran-Kampagne und das Völkerrecht

    Zitat Zitat von Penthesilea Beitrag anzeigen
    So so. Bin ich heute mal kein perverser Nazi, sondern ein linker Depp?
    Du bist eine ehrenwerte Dame!So kenne ich dich!
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Israel missachtet Völkerrecht
    Von Alfredos im Forum Krisengebiete
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 19:30
  2. Iran: Kampagne gegen "schlecht verschleierte" Frauen
    Von Tratschtante im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.05.2007, 17:27
  3. Wer von euch will das ,,Völkerrecht"?
    Von Kenshin-Himura im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.11.2006, 13:32
  4. Völkerrecht
    Von WladimirLenin im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 02:34
  5. IRK: Israels Sperranlage verstößt gegen das Völkerrecht
    Von Nachrichten im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.02.2004, 11:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben