+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Den Bock zum Gärtner machen - IRAN wird Mitglied in UN-Frauenrechtekommission

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    43.121

    Standard Den Bock zum Gärtner machen - IRAN wird Mitglied in UN-Frauenrechtekommission

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Heimlich still und leise hat man den IRAN ab 2011 in dieses Gremium berufen.

    Wie der amerikanische Nachrichtensender Fox News berichtet, wählen – oder vielmehr ernennen – die Vereinten Nationen den Iran zu einem Mitglied der Kommission für Frauenrechte. Diese Kommission widmet sich laut ihrer Website der Gleichheit der Geschlechter und dem Fortkommen von Frauen. Nur wenige Tage nachdem der Iran es aufgegeben hatte, im hochkarätigen Menschenrechtsrat einen Sitz zu erlangen, begannen die iranischen Vertreter mit einer verdeckten Kampagne zur Erlangung eines Sitzes in der Kommission für Frauenrechte. Diesen erhält der Iran nun.

    Es klingt wie Satire, ist jedoch ernst gemeint.
    Unfreiwillige Komik...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    When its term begins in 2011, Iran will be joined by 10 other countries: Belgium, the Democratic Republic of the Congo, Estonia, Georgia, Jamaica, Iran, Liberia, the Netherlands, Spain, Thailand and Zimbabwe.

    Da haben die Frauen aber richtig Glück, bei so vielen tüchtigen Members dort

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    30.456

    Standard AW: Den Bock zum Gärtner machen - IRAN wird Mitglied in UN-Frauenrechtekommission

    Zitat Zitat von fatalist Beitrag anzeigen
    Es klingt wie Satire, ist jedoch ernst gemeint. Unfreiwillige Komik...
    Wenn ein Globalistenstricher wie Horst Köhler Bundespräsdent werden kann, eine nur Israel verpflichtete Angela Merkel Kanzlerin, und Vorschläge auftauchen, Josef Ackermann zum Bundesfinanzminister zu machen, darf der Iran doch wohl Mitglied der UN-Frauenrechtskommission sein.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Jerry
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    611

    Standard AW: Den Bock zum Gärtner machen - IRAN wird Mitglied in UN-Frauenrechtekommission

    Zitat Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
    Wenn ein Globalistenstricher wie Horst Köhler Bundespräsdent werden kann, eine nur Israel verpflichtete Angela Merkel Kanzlerin, und Vorschläge auftauchen, Josef Ackermann zum Bundesfinanzminister zu machen, darf der Iran doch wohl Mitglied der UN-Frauenrechtskommission sein.
    Aha. Gut, ich meine: du bist halt bloß ein Brutus. Trotzdem würde mich interessieren, wo du da den logischen Zusammenhang zu sehen meinst. :rolleyes:
    Die EU stellt fest: die Infragestellung des israelischen Existenzrechts und der Vergleich israelischer Politik mit der der Nazis ist Antisemitismus.

  4. #4
    Afrikaner Benutzerbild von Voortrekker
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    Suedafrika
    Beiträge
    8.454

    Standard AW: Den Bock zum Gärtner machen - IRAN wird Mitglied in UN-Frauenrechtekommission

    Das Frauenbild der "westlichen Welt" hat mit Gleichberechtigung auch nichts zu tun. Der Iran kommt dem schon näher.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Jerry
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    611

    Standard AW: Den Bock zum Gärtner machen - IRAN wird Mitglied in UN-Frauenrechtekommission

    Na dann lass dir doch ein Kopftuch in die Stirn tackern.

    Und wenn du einst vor Gericht kommen solltest, dann hast du sicher nichts dagegen, dass deine Aussage nur halb soviel zählt wie die der anderen.
    Die EU stellt fest: die Infragestellung des israelischen Existenzrechts und der Vergleich israelischer Politik mit der der Nazis ist Antisemitismus.

  6. #6
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.483

    Standard AW: Den Bock zum Gärtner machen - IRAN wird Mitglied in UN-Frauenrechtekommission

    Zitat Zitat von fatalist Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Heimlich still und leise hat man den IRAN ab 2011 in dieses Gremium berufen.

    Wie der amerikanische Nachrichtensender Fox News berichtet, wählen – oder vielmehr ernennen – die Vereinten Nationen den Iran zu einem Mitglied der Kommission für Frauenrechte. Diese Kommission widmet sich laut ihrer Website der Gleichheit der Geschlechter und dem Fortkommen von Frauen. Nur wenige Tage nachdem der Iran es aufgegeben hatte, im hochkarätigen Menschenrechtsrat einen Sitz zu erlangen, begannen die iranischen Vertreter mit einer verdeckten Kampagne zur Erlangung eines Sitzes in der Kommission für Frauenrechte. Diesen erhält der Iran nun.

    Es klingt wie Satire, ist jedoch ernst gemeint.
    Unfreiwillige Komik...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    When its term begins in 2011, Iran will be joined by 10 other countries: Belgium, the Democratic Republic of the Congo, Estonia, Georgia, Jamaica, Iran, Liberia, the Netherlands, Spain, Thailand and Zimbabwe.

    Da haben die Frauen aber richtig Glück, bei so vielen tüchtigen Members dort
    Der Iran ist in punkto Frauenrechte ironischerweise "fortschrittlicher" als Länder wie z.B. Ägypten oder Saudi-Arabien, die ja gute Freunde der USA sind.
    Die Empörung des Westens ist also wie üblich bigotte Heuchelei.

  7. #7
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    11.026

    Standard AW: Den Bock zum Gärtner machen - IRAN wird Mitglied in UN-Frauenrechtekommission

    Das Problem bleibt in jedem Fall die Glaubhaftigkeit der UNO, wenn es um Menschenrechte und buergerliche Rechte geht, da es eben ein Gremium von Regierungen sind, die eben diese Rechte beschneiden. Da hier ein inherenter Interessenkonflikt besteht, ist sie ungefaehr so glaubhaft wie eine Umweltschutzkommission, die von Chemieunternehmen besetzt wird.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    43.121

    Daumen hoch! AW: Den Bock zum Gärtner machen - IRAN wird Mitglied in UN-Frauenrechtekommission

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Das Problem bleibt in jedem Fall die Glaubhaftigkeit der UNO, wenn es um Menschenrechte und buergerliche Rechte geht, da es eben ein Gremium von Regierungen sind, die eben diese Rechte beschneiden. Da hier ein inherenter Interessenkonflikt besteht, ist sie ungefaehr so glaubhaft wie eine Umweltschutzkommission, die von Chemieunternehmen besetzt wird.
    Die Mehrheiten der UN sind halt wie sie sind, die Demokratien westlichen Zuschnitts stellen eine Minderheit, und ihre Strahlkraft auf Asien und Afrika ist am Verblassen.

    Das hat viel mit dem neuen globalen Konflikt zu tun: Der Westen gegen die Muslime mit China als lachendem Dritten in der Hinterhand

  9. #9
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    11.026

    Standard AW: Den Bock zum Gärtner machen - IRAN wird Mitglied in UN-Frauenrechtekommission

    Zitat Zitat von fatalist Beitrag anzeigen
    Die Mehrheiten der UN sind halt wie sie sind, die Demokratien westlichen Zuschnitts stellen eine Minderheit, und ihre Strahlkraft auf Asien und Afrika ist am Verblassen.

    Das hat viel mit dem neuen globalen Konflikt zu tun: Der Westen gegen die Muslime mit China als lachendem Dritten in der Hinterhand
    Sicher, nur ist das nicht das Grundproblem, was die Menschenrechte angeht. Jetzt nur mal als Beispiel: Selbst wenn man die Todesstrafe in den USA als Menschenrechtsverletzung ansieht, so werden die USA in dem Gremium von der Staatsfuehrung vertreten, die eben diese Todesstrafen ausfuehrt. Genauso koennte man auch China als Beispiel heranziehen.

    Bei den Menschenrechten besteht durch die Struktur der UN ein inherenter Interessenkonflikt.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  10. #10
    vernunftbegabt Benutzerbild von Bierbaron
    Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    609

    Standard AW: Den Bock zum Gärtner machen - IRAN wird Mitglied in UN-Frauenrechtekommission

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Sicher, nur ist das nicht das Grundproblem, was die Menschenrechte angeht. Jetzt nur mal als Beispiel: Selbst wenn man die Todesstrafe in den USA als Menschenrechtsverletzung ansieht, so werden die USA in dem Gremium von der Staatsfuehrung vertreten, die eben diese Todesstrafen ausfuehrt. Genauso koennte man auch China als Beispiel heranziehen.

    Bei den Menschenrechten besteht durch die Struktur der UN ein inherenter Interessenkonflikt.
    Was jedem vernünftigen Menschen vor Augen führen muss, welch Unsinn diese Organisation darstellt. Im vorliegenden Fall geht es nur um die komplett verfehlte, weil der Sache nicht angemessenen, Zusammensetzung eines weitgehend unbedeutenden Gremiums.
    Der größte Unsinn mus im Weltsicherheitsrat gesehen werden.

    Zitat Zitat von JPK Beitrag anzeigen
    Das Frauenbild der "westlichen Welt" hat mit Gleichberechtigung auch nichts zu tun. Der Iran kommt dem schon näher.
    Christen wie dich braucht das Land....

    Grüße
    Bierbaron

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wurde "der Bock zum Gärtner gemacht?"
    Von monrol im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 06:14
  2. Barfuß - Bock zum Gärtner gemacht. Zuständig für die Katholen.
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 11:14
  3. NPD Schatzmeister verhaftet -Bock als Gärtner?
    Von Drosselbart im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 08:04
  4. Den Bock zum Gärtner !
    Von Horst im Forum Deutschland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 21:18
  5. Baradei schließt Gewalt gegen Iran nicht aus - es wird enger für den IRAN
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 20:58

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben