Umfrageergebnis anzeigen: Wie bewertest du Achmadinedschad?

Teilnehmer
77. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich sehe ihn uneingeschränkt positiv. Er ist ein Freund des deutschen Volkes

    18 23,38%
  • Ich sehe ihn uneingeschränkt negativ. Er ist eine Bedrohung für die westliche Welt

    27 35,06%
  • Ich bin in der Bewertung eher gespalten (Begründung siehe Beitrag)

    20 25,97%
  • Anderes, nämlich (bitte nennen)

    11 14,29%
  • Weiß nicht/Habe mir noch keine Meinung gebildet

    1 1,30%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 22 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 219

Thema: Bewertung von Achmadinedschad

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    30.08.2008
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.827

    Standard Bewertung von Achmadinedschad

    Es gibt wohl kaum einen Politiker, bei dem die Meinungen derart auseinandergehen wie bei Achmadinedschad.

    Die einen (NPD) halten ihn für den Erlöser des deutschen Volkes, weil er als einziger Staatschef eine freundliche Rede an das deutsche Volk gerichtet hat (wurde in der FAZ veröffentlicht, ich suche sie mal bei Gelegenheit raus). Außerdem ist er Antizionist und hat die erste weltweite Holocaustkonferenz abgehalten, bei der Revisionisten gleichsam wie Holocaustorthodoxe ihre Argumente vorbringen und austauschen konnten.

    Die anderen (Juden, Demokraten) lehnen ihn vehement ab. Er sei, so sagen sie, ein Islamist, der nur die Weisungen von Khomeini ausführt. Er ist eine Bedrohung für Israel und überhaupt für die westliche Welt. Deswegen darf er unter keinen Umständen Atomwaffen besitzen.

    Ich muß sagen, daß ich gespalten bin. Sein Antizionismus, die Holocaustkonferenz und die Rede an das deutsche Volk sind zwar positiv zu werten.

    Allerdings hat er sich öffentlich gegen die Antiislamstimmung in Deutschland geäußert. Er unterstützt den Bau von Moscheen in Deutschland. Damit greift er in die deutsche Innenpolitik ein, die ihn nichts angeht.

    Sollte es in Deutschland mal zu einem Politikwechsel kommen und wir die Moscheen abreißen und die Muslime rauswerfen, würde er sich dagegenstellen.

    Letztendlich ist er wohl leider doch ein islamistischer Agent, der dem deutschen Volk schaden würde, wenn es wieder frei sein wird.

    Deswegen bin ich auch gegen den Besitz von Atombomben in seinen Händen.

    Das ändert natürlich nichts an der Gefährlichkeit des Zionismus und dem Schaden, den sie dem deutschen Volk zuführen.

    Schade, daß es keine weißen Politiker gibt, die die Freiheitsbewegungen des deutschen Volkes unterstützen würden.

    Es bleibt nur, auf Rußland zu setzen, das aber leider politisch auch instabil ist.

  2. #2
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.330

    Standard AW: Bewertung von Achmadinedschad

    Eigentlich gehen die Meinungen zu ihm hierzulande nicht so weit auseinander. Es ist nur so, dass circa ein Prozent der Deutschen ihn für den neuen Messias hält.
    Meine Meinung deckt sich aber nicht direkt mit denen der Umfrage, obwohl ich ihn uneingeschränkt ablehne. Ich lehne ihn nämlich nicht deshalb ab, weil ich ihn für so bedrohlich für unseren Frieden halte; sondern weil er einer der schlimmsten Diktatoren in einem der unfreiesten Länder der Erde ist und bester Vertreter der nun dreißig-jährigen Mullah-Tradition in einem einstmals mit am weitesten entwickelten Land der arabischen Region. Ich habe viele Iraner kennengelernt, die von den Vorgängern Amadinejads aus dem Land getrieben wurden.
    Geändert von Ausonius (06.05.2010 um 21:00 Uhr)


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  3. #3
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.330

    Standard AW: Bewertung von Achmadinedschad

    Zitat Zitat von Peiper
    Es bleibt nur, auf Rußland zu setzen, das aber leider politisch auch instabil ist.
    Wie kommt ihr Nazis eigentlich immer darauf, dass in Rußland jede Menge Freunde von Euch säßen? Ich glaube, ihr habt vergessen, was dort so vor 70 Jahren passiert ist...


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    46.737

    Standard AW: Bewertung von Achmadinedschad

    Der Masstab für einen zivilisierten Europäer sind unsere brügerlichen Grundrechte und unsere Menschenrechte. Nur das kann der Massstab sein, an dem auch der Iranpräsi gemessen werden kann.
    Das Urteil kann also nur negaitv ausfallen. Dass Rechtsextremisten dies anders sehen, zeigt deutlich die Richtung auf, die sie selbst gerne umsetzen wollen. Das erinnert an eine Rede von Goebbels.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    27.962

    Standard AW: Bewertung von Achmadinedschad

    Der Stinker aus Teheran ist nicht nur für sein eigenes Volk eine Bedrohung, sondern auch für die Nachbarländer, einschl. Europa.

    Durch die Finanzierung und Steuerung des islam. Terrors, der Entwicklung von Atomaffen und Raketen, stellt er für alle Nachbarländer einschl. Europa, eine Bedrohung dar.

  6. #6
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.330

    Standard AW: Bewertung von Achmadinedschad

    @ Peiper: Khomeini ist übrigens tot. Du meinst wohl Khamenei.


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    38.882

    Standard AW: Bewertung von Achmadinedschad

    Ich mag den Typ nicht, aber das ganze Thema Iran, Palästinenser und Israel hängt mir zum Hals raus. Im endeffekt kommt mir das alles so vor wie eine grosse Shows. Man droht sich gegenseitig und das seit Jahren, im Endeffekt alles nur heisse Luft wie es aussieht. Hin und wieder schwurbelt der iranische Strassenfeger eine provokante reden die vom Inhalt sich kaum von der vorhergehenden Rede unterscheidet. Woraufhin wie auf Knopfdruck die Empörungsbeauftragten der westlichen Länder empört den Saal verlassen. Eigentlich ist das alles ein Kaspertheater...

  8. #8
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    20.366

    Standard AW: Bewertung von Achmadinedschad

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    Wie kommt ihr Nazis eigentlich immer darauf, dass in Rußland jede Menge Freunde von Euch säßen? Ich glaube, ihr habt vergessen, was dort so vor 70 Jahren passiert ist...
    Es ist nicht zu fassen! Dein Deutschenhaß ist schon pathologisch.

    Solche Nestbeschmutzer wie Dich mögen die Russen garantiert noch weniger. Die lieben ihr Land und sind Nationalisten bis in die Knochen. Die würden Landsleute, die auf das eigene Volk spucken, nur abgrundtief verachten.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Bewertung von Achmadinedschad

    Ahmadinedschad und der Iran sind längst nicht so gefährlich wie Pakistan.
    Der Iran ist ein relativ stabiler Staat, aber Ahmadinedschad wird Probleme mit den zahlreichen jungen Iranern kriegen, die von der Mullahkratie die Schnauze voll haben und sich nach Demokratie und Freiheit sehnen.

    Was die atomare Aufrüstung des Iran angeht, sollte nicht vergessen werden, daß der Iran von Atommächten wie Israel, Rußland und Pakistan, sowie instabilen Staaten wie dem Irak, Afghanistan, Armenien und Aserbaidschan umgeben ist.
    Deshalb strebt Ahmadinedschad nach der nuklearen Abschreckungswaffe.

    Kann man ihm das übel nehmen und wer maßt sich an, dem Iran die nukleare Aufrüstung zu verbieten?

  10. #10
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    20.366

    Standard AW: Bewertung von Achmadinedschad

    Achmadinedschad ist für mich in erster Linie ein Staatsmann, der kompromißlos für sein Land eintritt.
    In unserem Land vermisse ich genau solche Politiker, die sich ebenfalls vorbehaltlos für ihr Volk einsetzen. Aber das ganze Gegenteil ist der Fall.
    Hierzulande gilt generell die Devise: Die Deutschen zuletzt.

    Daher muß sich keiner wundern, daß Achmadinedschad im Westen kein so schlechtes Ansehen genießt, wie es die usraelitischen Kriegstreiber gern hätten. Denn er verhält sich so, wie man es von einem gewählten Staatsoberhaupt erwarten können sollte, im Gegensatz zu unseren Volksverrätern. Das trägt ihm Achtung ein, allen Lügen und aller Hetzpropaganda zum Trotz.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Erdogan: “unser Freund Achmadinedschad”
    Von Misteredd im Forum Krisengebiete
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 20:19
  2. Achmadinedschad macht US-Presse betroffen
    Von Esreicht! im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 20:25
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 18:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben