+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Politiker fordert: Fussfesseln für Langzeitarbeitslose ?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Daumen runter! Politiker fordert: Fussfesseln für Langzeitarbeitslose ?

    Knallen jetzt alle Politiker durch ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich fordere Fussfesseln für Politiker !

    Ein Bewegungsprofil könnte den Staatsanwälten helfen herauszufinden, wo bei welchen Lobbyisten sie waren.

    Präsenzpflicht im Bundestag kontrollieren, wegen der Sitzungsgelder etc.

    Schlecht wäre auch nicht eine Halsfessel für Politiker. Jeder bürger darf dann mal richtig daran ziehen - aber nicht umbringen - nur in den Verstandesbereich ziehen !

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    4.843

    Standard

    Hahaha :rolleyes:

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Grünkreuz .............Du bekommst .................

    Zitat Zitat von Grünkreuz
    Hahaha :rolleyes:
    ............ Gelbkreuz, da wird Dir das Lachen vergehen.

  4. #4
    Wüstensohn Benutzerbild von Manfred_g
    Registriert seit
    18.07.2004
    Ort
    Bayern/Arizona/Kalifornien
    Beiträge
    11.616

    Standard

    Zitat Zitat von MyOpfer
    Schlecht wäre auch nicht eine Halsfessel für Politiker. Jeder bürger darf dann mal richtig daran ziehen - aber nicht umbringen - nur in den Verstandesbereich ziehen !
    Das wird nicht gehen. Die meisten würden vorher sterben. Also bitte keine halben Sachen
    "Free your mind - and your ass will follow"
    (George Clinton, 1970)

  5. #5
    Cogito, ergo sum !
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    ehemaliger Hamburger
    Beiträge
    742

    Standard

    Ist schon wieder der 1. April ?

    Wie schnell doch so ein Jahr vergeht ....

    Oder meint der Typ diesen Schwachsinn etwa ernst?

    Dann aber schnell ab mit ihm in die Klapse!!

    Gruß,

    Wahrheitssucher
    Strom, Wasser und Gesundheit müssen finanzierbar sein !Verstaatlichung oder Staatskontrolle für Energie, Wasser und Gesundheit!
    -
    Demokratische Rechte? Das ist ein Widerspruch in sich! Als ob ich sagen würde, "Nasses Feuer" ...

  6. #6
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.933

    Standard

    In den 30er Jahren waren`s die Juden, heute scheint es sich auf die Arbeitslosen zuzuspitzen!

    Diese Politikermischpoke gehört einem Standrichter vorgeführt! Dieses unmenschliche Gerede über menschen, die wegen schlechter politischer Akteure ihren Job verloren haben, ist beschämend! Der Just.-Minister Hessens sollte zurücktreten!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  7. #7
    politi_m
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von MyOpfer
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Falls dieser CDU-Minister das ernst gemeint hat, dann ist er irre...
    Auf welche Gedanken manche Politiker kommen, während sie in ihren Büros hocken, die größer sind als die Wohnungen vieler Arbeitslosen...

  8. #8
    Keynesianer Benutzerbild von Kalmit
    Registriert seit
    12.11.2003
    Ort
    Pirmasens, RLP
    Beiträge
    1.264

    Standard

    Die Kriminalisierung der Arbeitslosen schreitet munter voran... wie krank muss ein Hirn sein, dass so einen Mist verzapft...?!

    «Die Fußfesselträger werden zu einer für ihre Verhältnisse hohen Selbstdisziplin und zur Erfüllung des ihnen vorgegebenen Wochenplans angehalten. Die elektronische Fußfessel bietet damit auch Langzeitarbeitslosen und therapierten Suchtkranken die Chance, zu einem geregelten Tagesablauf zurückzukehren und in ein Arbeitsverhältnis vermittelt zu werden.»
    Jetzt werden schon Arbeitslose mit Suchtkranken gleichgesetzt... der Typ sollte schleunigst zurücktreten. Wenn's geht ohne Pensionanspruch, dann soll er auf seinem Arbeitsamt ne Nummer ziehen und sich hinter den 5 Mio. anstellen - ich bezweifle, dass er was finden wird! X(
    "Natürlich werden jetzt alle bei uns zur Kasse gebeten. Entscheidend ist nur, ob man abhebt oder einzahlt." (Volker Pispers)

    "Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken." (Wolfgang Neuss)

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Ich fordere - Fussfessel für alle Politiker

    Dann sehen sie mal welchen Blödsinn sie verzapfen !

  10. #10
    Konrad der Weise Benutzerbild von Botschafter
    Registriert seit
    18.01.2004
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    604

    Standard

    Ich glaube der Gute hat mit diesem Vorschlag seine politische Halbwertszeit überschritten... und gehe davon aus Roland Koch hat ein Gespühr für sowas... die Konsequenz ist klar: WEG MIT IHM!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben