+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 179

Thema: Nordkorea ohne eigene Fans

  1. #31
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.333

    Standard AW: Nordkorea ohne eigene Fans

    Ein hochrangiger Schweizer Militär meinte, die Schweizer hätten durchaus die Mittel, um Herrn Göldi aus seiner Geiselhaft zu befreien.* (In Gedanken sah ich schon die Wiederholung der bewundernswerten Aktion der GSG9).



    * Das im Fernsehen ausgestrahlte Gespräch finde ich leider nicht mehr. – Das Überflugsrecht des schönen Landes Italien wäre mit den Italienern leicht auszuhandeln gewesen; denn die Italiener liegen, wie ihr gegenwärtiges Staatsoberhaupt, gerne flach.

  2. #32
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    4.547

    Standard AW: Nordkorea ohne eigene Fans

    Zitat Zitat von Peel Beitrag anzeigen
    Ein hochrangiger Schweizer Militär meinte, die Schweizer hätten durchaus die Mittel, um Herrn Göldi aus seiner Geiselhaft zu befreien.
    Das hätte man nach dem Rücklflug von Merz meiner Meinung nach ernsthaft in Erwägung ziehen sollen...
    Dann wären zwar die Beziehungen mit Lybien noch viel schlechter, aber wen interessiert das schon? Wir können Öl auch von woanders beziehen..

  3. #33
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.333

    Standard AW: Nordkorea ohne eigene Fans

    Zitat Zitat von ganja Beitrag anzeigen
    […]
    Liebe Ganja!

    Wir Schweizer Postimperalisten hätten dabei unsere Lehrmeister, die Amerikaner, im Flug überholen können und die Funktionstüchtigkeit unserer in aller Herren Länder exportierten Waffen an einem konkreten Ziel beweisen können. Im Blick wäre dann die folgende Frohbotschaft zu lesen gewesen: „Gaddafi tot!“ Und gleich darunter die auflagesteigernde Spekulation: „Fiel der korrupteste Campierer der Welt der Explosion einer Butangasflasche zum Opfer?“

    Ein Bild müßte natürlich auch dabei sein:



    Gruß von Leila

    Nachtrag:

    Die heutige politische Konstellation würde eine tatkräftige Intervention nur unter folgenden Voraussetzungen ermöglichen:

    • Eine hochdotierte Kommission (zu Gunsten eines nichtsnutzigen Professors) müßte – von wem auch immer – einberufen werden, zwecks Erstellung einer Klimaverträglichkeitsstudie (da die Luft in Libyen bekanntlich dicker und wärmer ist als auf dem Säntis),
    • sodann müßte eine Grundsatzdiskussion über die – ebenfalls bekannte – verlogene Schweizerische Neutralität geführt werden – am besten im „Zischtigsclub“, der Werbeplattform der Schlafmittelindustrie, oder in der „Arena“, dieser regelmäßig ausgestrahlten Sendung der Sendungsbewußten, um der Zuhörer- und Zuseherschaft die Schwierigkeit des Moderierens zu demonstrieren: „Wer soll, kann, möchte oder darf zu welcher Zeit in welches zufällig aufnahmebereite Mikrophon sprechen?“
    Geändert von Leila (16.06.2010 um 14:10 Uhr)

  4. #34
    mosert Benutzerbild von Moser
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.816

    Standard AW: Nordkorea ohne eigene Fans

    Zitat Zitat von Felix Krull Beitrag anzeigen
    Wenn ich nicht wüßte daß es sich bei Dir um einen ausgemachten Opportunisten und Dummkopf handelt, der gerne in jede Hinteröffnung der angeblichen "Demokraten" kriecht, dann würde ich Dir vielleicht sogar recht geben.

    Aber Du bist nur ein Blender und ein Schwätzer, Dich muß man nicht ernst nehmen.

    PS: Dein Avatar passt zu Dir.

    Danke für die lieben Worte!

    Ich mag dich auch!

  5. #35
    Weiße Bewegung Benutzerbild von Gryphus
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Sankt Petersburg
    Beiträge
    13.633

    Standard AW: Nordkorea ohne eigene Fans

    Schade, dass ich nicht da sein konnte. Schön, dass immerhin die Chinesen da waren.
    "Dem modernen Menschen ist es gleichgültig, in seinem Leben keine Freiheit zu finden, wenn er sie in den Reden jener verherrlicht findet, die ihn unterdrücken." - Nicolás Gómez Dávila


  6. #36
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.410

    Standard AW: Nordkorea ohne eigene Fans

    Zitat Zitat von Fingerzeiger Beitrag anzeigen
    Und natürlich der Spieler, der während der Hymne geflennt hat.

    Stellt sich nur die Frage, warum der geheult hat. Hat der große Führer ihm bei Torlosigkeit mit 35 Jahren Arbeitslager gedroht?
    Dieser Spieler wohnt in Japan und ist einer von drei Legionären der nordkoreanischen Nationalmannschaft.


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  7. #37
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.410

    Standard AW: Nordkorea ohne eigene Fans

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Ein Teil der Spieler entstammt der nordkoreanischen Gemeinde in Japan. Das kuriose ist, in Japan leben ein paar tausend Nordkoreaner, die das dortige Regime bedingungslos unterstützen.
    Angesichts der japanischen Haltung gegenüber Koreanern fällt denen diese Einstellung nicht schwer.


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  8. #38
    Bin Baden Benutzerbild von Fingerzeiger
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Norddeutschland, wo die Schafe schöner als die Frauen sind
    Beiträge
    895

    Standard AW: Nordkorea ohne eigene Fans

    Ja, der Rest spielt beim Armeeclub oder beim Staatssicherheitsclub...:]
    Du wolle Ärger?

    " Willy wählen! Willy wählen! norwegische Emigrantenkanzler sind die besten"
    Alfred Tetzlaff

  9. #39
    Ohneglied Benutzerbild von harlekina
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    25.409

    Standard AW: Nordkorea ohne eigene Fans

    Nordkorea ist nur noch zu toppen von Turkmenistan.

    In Memoriam
    Henning 1960 - 2010

  10. #40
    Mitglied Benutzerbild von Mr Capone-E
    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    4.681

    Standard AW: Nordkorea ohne eigene Fans

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Ein Teil der Spieler entstammt der nordkoreanischen Gemeinde in Japan. Das kuriose ist, in Japan leben ein paar tausend Nordkoreaner, die das dortige Regime bedingungslos unterstützen.
    Die sind genauso irre wie die Westlinken die uns erzählen wollen wie schön der Sozialismus ist.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Onkelz-Fans?
    Von Falkenau im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 20:19
  2. Obama Fans aufgepasst
    Von Pascal_1984 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 12:34
  3. die Fans von Egon Krenz
    Von Marine Corps im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 22:28
  4. Metallica Fans da???
    Von Mausal im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 18:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben