User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 121

Thema: Bischof Mixa: "Jetzt rede ich!"

  1. #11
    Si hortum habes... Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.605

    Standard AW: Bischof Mixa: "Jetzt rede ich!"

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    dem müsste der PAPst zustimmen, was er nicht tun wird.
    immerhin ist er ja unfehlbar.
    icht in Fragen der Personalauswahl.

    es hat sich nichts geändert, nicht einmal, dass der mann offensichtlich nicht das mindeste kapiert hat.
    er erweist seiner kirche gerade einen weiteren bärendienst.
    Ja, das ist leider so.
    Vertrauet Eurem Magistrat,
    Der fromm und liebend schützt den Staat
    Durch huldreich hochwohlweises Walten;
    Euch ziemt es, stets das Maul zu halten.

    - Heinrich Heine

  2. #12
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    20.366

    Standard AW: Bischof Mixa: "Jetzt rede ich!"

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    diese laxe moral, wenn man dies so nennen möchte, hat aber kaum mit den 68'ern angefangen, ganz abgesehen davon, dass diese erstaunlich wenige waren.

    vielleicht blickst Du einmal in einen kalender und stellst fest, dass beispielweise die pille in Deutschland ein weilchen früher eingeführt wurde und natürlich noch früher in den USA, wo es übrigens nie 68' im engeren sinne gab, wie übrigens auch in jedem anderen land nicht, von Deutschland und Frankreich einmal abgesehn.

    Dein argument ist so abgedroschen, dass es dafür schon eine neue bezeichnung geben müsste.
    Glaubst Du tatsächlich, daß Du einem aufmerksamen Zeitzeugen wie mir irgendwelche Geschichten vom Pferd auftischen kannst?

  3. #13
    Feinstaubterrorist Benutzerbild von DJ_rainbow
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Kalifat Bergisch Kaputtistan
    Beiträge
    5.034

    Standard AW: Bischof Mixa: "Jetzt rede ich!"

    Es war doch zu erwarten, dass die klerikalfaschistische Sekte und Teile ihrer Bonzen die Schuld für die Verbrechen nicht etwa bei sich selbst suchen, sondern bei denen, die die Verbrechen unter dem Teppich hervorzerren und auf den Tisch legen..
    Geändert von DJ_rainbow (16.06.2010 um 12:36 Uhr)
    "Wenn der Faschismus einmal wiederkehrt, wird er nicht so dumm sein zu sagen, er wäre der Faschismus. Er wird sagen, er sei der Antifaschismus." (Ignazio Silone)
    "In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten, im Sozialismus hungern Demokraten im KZ."
    "There's no business like Shoah-Business!"

  4. #14
    oberenglisch Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    genau hinter Dir
    Beiträge
    15.349

    Standard AW: Bischof Mixa: "Jetzt rede ich!"

    Zitat Zitat von ErhardWittek Beitrag anzeigen
    Glaubst Du tatsächlich, daß Du einem aufmerksamen Zeitzeugen wie mir irgendwelche Geschichten vom Pferd auftischen kannst?
    vom pferde schriebst eher Du und dass Deiner aufmerksamkeit da mehr als ein wenig entgangen sein muss, ist offensichtlich.

    kauf Dir einfach den empfohlenen kalender und liess gelegentlich etwas über die 68'er nach, wenn Du nicht von allein darauf kommst, dass die jahreszahl schon etwas zu bedeuten hat.


    ps.:
    das mit dem "aufmerksamen Zeitzeugen" war übrigens wirklich lustig.
    ich danke Dir für meine erheiterung.
    das muss wohl eine andere ziet sein, die Du aufmerksam betrachtest.
    "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.."
    S.L.Clemens



  5. #15
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    20.366

    Standard AW: Bischof Mixa: "Jetzt rede ich!"

    Zitat Zitat von Der Gelehrte Beitrag anzeigen
    obei ich den Hinweis auf die 68er, den ja auch Mixa macht, für nicht zieführend halte. Die haben zwar viel Unheil angerichtet, aber wir reden ja auch massiven Übergriffen und Mißbrauchsfällen vor dieser Zeit. Das Problem des Mißbrauchs von Kindern ist weder ein primär sexuelles noch eines der katholischen Kirche oder auch nur des Zölibats.
    Ich finde es auch unangebracht, daß der, der am Pranger steht, sich mit Verweis auf andere zu rechtfertigen sucht. Die Verantwortung für eigene Verfehlungen hat gefälligst jeder selbst zu übernehmen.

    Mir mißfällt aber, daß alle anderen Verdächtigen wieder mal völlig ungeschoren davonkommen und sich gerade deshalb vertuschungshalber besonders heuchlerisch und verlogen an dieser Hexenjagd beteiligen.

    Zitat Zitat von Der Gelehrte Beitrag anzeigen
    Mißbrauch von Kindern kommt überall dort vor, wo Kinder unter der Verfügung Erwachsener stehen, die mit dieser Verantwortung nicht umgehen können. Das ist ein Problem, wie man man Herrschaftsstrukturen vernünftig und angemessen anwendet, ganz gleich, in welchem Umfeld. Darüber müßte eigentlich geredet werden. Aber dann müßten sich eine ganze Menge Leute an die eigene Nase fassen, die jetzt noch genüßlich die katholische Kirche in Grund und Boden verdammen.
    Volle Zustimmung. Aber das eigentliche Problem interessiert natürlich wieder mal (fast) niemanden.

  6. #16
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.342

    Standard AW: Bischof Mixa: "Jetzt rede ich!"

    Kinnersch, bleibt auf dem Teppich. Wir beobachten hier lediglich typisch menschliche Verhaltensweisen.

    1. Der Trieb ist nicht immer durch die dünnen Fesseln von Moral Erziehung zu bändigen.
    2. Die Schadenfreude ist die reinste Freude. Wenn der Moralist bei moralischem Versagen ertappt wird, ist ein Anlaß zur Schadenfreude. Wenn es bekanntermaßen Unmoralische erwischt, ist das ein Anlaß zu Langeweile.
    3. Niemand sucht Schuld bei sich selbst.
    4. Keiner weiß, wann genug ist.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  7. #17
    oberenglisch Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    genau hinter Dir
    Beiträge
    15.349

    Standard AW: Bischof Mixa: "Jetzt rede ich!"

    das ist doch unsinn.
    sexueller missbrauch kommt in der überwiegenden anzahl der fälle innerhalb der familien vor.
    niemand wir dies vernünftigerweise bestreiten wollen.

    wenn das thema aber eben gerade die katholische kirche ist , muss man nicht beim urschleim anfangen.
    "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.."
    S.L.Clemens



  8. #18
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.463

    Standard AW: Bischof Mixa: "Jetzt rede ich!"

    Zitat Zitat von Berwick Beitrag anzeigen
    Nun läuft es auf ein High Noon zu:

    Mixa gegen Ratzinger:



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und wenn er nun seinen Rücktritt widerruft - was dann?
    Seinen Rücktritt hat er bereits nach 3 Tagen widerrufen.

  9. #19
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    20.366

    Standard AW: Bischof Mixa: "Jetzt rede ich!"

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    vom pferde schriebst eher Du und dass Deiner aufmerksamkeit da mehr als ein wenig entgangen sein muss, ist offensichtlich.

    kauf Dir einfach den empfohlenen kalender und liess gelegentlich etwas über die 68'er nach, wenn Du nicht von allein darauf kommst, dass die jahreszahl schon etwas zu bedeuten hat.


    ps.:
    das mit dem "aufmerksamen Zeitzeugen" war übrigens wirklich lustig.
    ich danke Dir für meine erheiterung.
    das muss wohl eine andere ziet sein, die Du aufmerksam betrachtest.
    Meiner Aufmerksamkeit ist auch nicht entgangen, daß Du hier immer den unbeteiligten Beobachter gibst, der gern seine süffisanten Kommentare absondert. Das ist natürlich auch eine Methode, Dich jeglicher Kritik zu entziehen, mit der Du selbst nicht gerade sparsam umgehst.

    Warum diskutierst Du denn nicht einfach mit?

  10. #20
    GESPERRT
    Registriert seit
    11.06.2006
    Ort
    Schatzhöhle in den Blauen Bergen
    Beiträge
    9.774

    Standard AW: Bischof Mixa: "Jetzt rede ich!"

    Zitat Zitat von ErhardWittek Beitrag anzeigen

    Volle Zustimmung. Aber das eigentliche Problem interessiert natürlich wieder mal (fast) niemanden.
    Ich würde das auch nicht separat für die katholische Kirche diskutieren -
    allerdings geben sie aufgrund ihrer antisexuellen Philosophie ein vordergründig
    positioniertes Ziel ab.

    Das eigentliche Problem besteht in allen Gesellschaften.

    Auch in der DDR sassen genügend homosexuell oder heterosexuell gepolte
    Straftäter im Knast - vom Schuldirektor über den Schwimmtrainer bis hin zum
    Enkelinnen befingerndem " Onkel ".
    Wenigstens gab es hier keine pompös aufgebauten " Entlastungsgründe "
    oder " Verständnistheorien " für solche Typen.
    Die Maxime : * Kinder sind tabu * wurde auch praktiziert.
    Das die DDR auch sehr früh die Pille einführte und ab Ende der 60er auch unter Jugendlichen Sex ziemlich rege praktiziert wurde hatte keine Lockerheit
    in Bezug auf Regeln für Erwachsene zur Folge.

    Will man natürlich nicht mehr wissen ....
    .

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Themenstrang Bischof Mixa
    Von Krabat im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 1727
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 12:43
  2. Abtreibung und Holocaust? Bischof Mixa in der Kritik
    Von marc im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 10:32
  3. Antworten: 318
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 16:16
  4. Roth nennt Mixa "durchgeknallter Oberfundi".
    Von jogi im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 242
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 22:26
  5. Bischof Mixa dreht endgültig durch
    Von Efna im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 232
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 23:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben