+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Eine kleine Ironie der Geschichte?

  1. #1
    viva l'Italia Benutzerbild von melamarcia75
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Italia
    Beiträge
    7.486

    Daumen hoch! Eine kleine Ironie der Geschichte?

    Die erste WM in Afrika. So viele hofften auf ein gutes Abschneiden der (schwarz)afrikanischen Mannschaften. Der Gastgeber, Nigeria, Kamerun und die Elfenbeinkueste scheiden schon in der Vorrunde aus, nur Ghana kommt weiter und wird im Viertelfinale rausgeschmissen.
    Und jetzt scheint gerade die Niederlande, also das Mutterland jener, die die Apartheid in Suedafrika entworfen und gestaltet haben, auf dem besten Weg zum Titelgewinn zu sein.

    Irgendwie zu koestlich

  2. #2
    Afrikaner Benutzerbild von Voortrekker
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    Suedafrika
    Beiträge
    8.454

    Standard AW: Eine kleine Ironie der Geschichte?

    Zitat Zitat von melamarcia75 Beitrag anzeigen
    Die erste WM in Afrika. So viele hofften auf ein gutes Abschneiden der (schwarz)afrikanischen Mannschaften. Der Gastgeber, Nigeria, Kamerun und die Elfenbeinkueste scheiden schon in der Vorrunde aus, nur Ghana kommt weiter und wird im Viertelfinale rausgeschmissen.
    Und jetzt scheint gerade die Niederlande, also das Mutterland jener, die die Apartheid in Suedafrika entworfen und gestaltet haben, auf dem besten Weg zum Titelgewinn zu sein.

    Irgendwie zu koestlich
    Die Apartheid wurde zwar von den Briten entworfen und außerdem sind die Buren keine Holländer.

    Aber bitte mehr von diesen italienischen Weißheiten :rolleyes:

  3. #3
    viva l'Italia Benutzerbild von melamarcia75
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Italia
    Beiträge
    7.486

    Standard AW: Eine kleine Ironie der Geschichte?

    Zitat Zitat von JPK Beitrag anzeigen
    Die Apartheid wurde zwar von den Briten entworfen und außerdem sind die Buren keine Holländer.

    Aber bitte mehr von diesen italienischen Weißheiten :rolleyes:
    Ja, Hendrik Verwoerd war Brite und die Anhaengerschaft der Nasionalen Party bestand hauptsaechlich aus weissen anglophonen Suedafrikanern

  4. #4
    Wie ein Wolf Benutzerbild von jak_22
    Registriert seit
    12.12.2008
    Ort
    48° 31′ N, 9° 3′ O
    Beiträge
    12.102

    Standard AW: Eine kleine Ironie der Geschichte?

    Zitat Zitat von melamarcia75 Beitrag anzeigen
    Ja, Hendrik Verwoerd war Brite und die Anhaengerschaft der Nasionalen Party bestand hauptsaechlich aus weissen anglophonen Suedafrikanern
    Google mal SANAC, und lern was dazu.


    Ausgebrannt erkenn' ich meine tatenlose unerfüllte Leere,
    Wie ein Wolf - als wenn ich etwas suchte, das zu finden sich noch lohnte

  5. #5
    De-Okkultist Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Basis 211
    Beiträge
    6.953

    Standard AW: Eine kleine Ironie der Geschichte?

    Ach, seit dem ersten Krieg gegen Abessinien haben die Italiener irgendwie eine Afrika-Phobie, ist ja auch verständlich
    Sie können uns unterdrücken. Sie können uns meinetwegen töten. Kapitulieren werden wir nicht.

  6. #6
    Afrikaner Benutzerbild von Voortrekker
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    Suedafrika
    Beiträge
    8.454

    Standard AW: Eine kleine Ironie der Geschichte?

    Zitat Zitat von melamarcia75 Beitrag anzeigen
    Ja, Hendrik Verwoerd war Brite und die Anhaengerschaft der Nasionalen Party bestand hauptsaechlich aus weissen anglophonen Suedafrikanern
    Die NP kam erst 1948 an die Macht. Apartheid gab es schon seit 1912.
    Und die Buren sind ein Mischvolk aus Niederländern, Flamen, Franzosen, Deutschen etc.

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    7.939

    Standard AW: Eine kleine Ironie der Geschichte?

    Zitat Zitat von JPK Beitrag anzeigen
    Aber bitte mehr von diesen italienischen Weißheiten :rolleyes:
    Da verwechselst Du was, die bekannte "italienische Weißheit" bezeichnet die Kriegsflagge Italiens, weißer Adler auf weißem Grund. Italienische "Weisheiten" haben vor allem mit Wein, Weib und Gesang zu tun.

  8. #8
    viva l'Italia Benutzerbild von melamarcia75
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Italia
    Beiträge
    7.486

    Standard AW: Eine kleine Ironie der Geschichte?

    Zitat Zitat von JPK Beitrag anzeigen
    Die NP kam erst 1948 an die Macht. Apartheid gab es schon seit 1912.
    Und die Buren sind ein Mischvolk aus Niederländern, Flamen, Franzosen, Deutschen etc.
    Nein, die offizielle Politik der Apartheid wurde 1948 eingefuehrt, als eben die NP an die Macht kam.
    Dass die Buren ein Mischvolk sind steht ausser Frage aber die meisten Gene sind hollaendischen Ursprungs

  9. #9
    Schaf im Wolfspelz
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.833

    Standard AW: Eine kleine Ironie der Geschichte?

    Zitat Zitat von melamarcia75 Beitrag anzeigen
    Ja, Hendrik Verwoerd war Brite und die Anhaengerschaft der Nasionalen Party bestand hauptsaechlich aus weissen anglophonen Suedafrikanern
    Fettung durch mich!

    Jetzt hast Du noch vergessen, auf den typisch britischen Namen hinzuweisen!

    :hihi:


    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die kleine Geschichte vom Immigranten.
    Von Sirius im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 09:16
  2. Warum Kommunimus? - Eine kleine Geschichte, wie endlich alles anders wird!
    Von PSI im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.10.2007, 19:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben