+ Auf Thema antworten
Seite 161 von 258 ErsteErste ... 61 111 151 157 158 159 160 161 162 163 164 165 171 211 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.601 bis 1.610 von 2571

Thema: Update: 21 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

  1. #1601
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: Update: 20 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    Zitat Zitat von Sauerländer Beitrag anzeigen
    Doch, war schon verständlich.
    Ich stelle mir bloß vor, man steht da am Rande als Beamter und sieht dieses Gedränge. Erstmal hat man nur begrenzten Überblick, wahrscheinlich begreift man lange gar nicht, was gerade passiert, sieht zunächstmal nur ein wirklich dichtes Gedränge. Möglicherweise hält man anfänglich noch die, die da irgendwie rausklettern wollen, für unverantwortlich, für das eigentliche Sicherheitsproblem.
    Und WENN man es dann begreift, will man natürlich sofort irgendwas unternehmen, man erahnt ja, das womöglich gerade Menschen sterben, aber WAS soll man tun? Man kommt ja nicht in dieses Getümmel rein, man kann keine Gassen schaffen, man kann niemanden rausholen, man kann die Meute auch nicht so bewegen, dass der Druck rausgenommen wird, man kann nichtmal irgendeinen Appell an die Meute richten, denn selbst mit Megaphon - wer hört einen noch, wer, der in Panik ist, begreift noch, was ihm da gesagt wird?
    Man kann allenfalls versuchen, Einzelne am Rand irgendwie rauszuziehen. Aber das ist ja nichtmal ein Tropfen auf den heißen Stein.
    Und darüberhinaus kann man schlicht NICHTS tun, und ist gleichzeitig der, von dem alle, die noch dazu kommen, irgendwie Hilfe erwarten.

    Beschissen. Die Träume dieser Leute möchte ich nicht haben.
    Volle Zustimmung. Schön, daß Du es auch herauslesen konntest. Würde ich bewerten, hättest Du jetzt einen grünen Punkt mehr

  2. #1602
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: Update: 20 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    Zitat Zitat von Dannie Beitrag anzeigen
    Du raffst rein gar nichts.
    Klasse Argument. Und nu verpiss Dich, wenn Du nichts beizutragen hast, Spammer.

  3. #1603
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard AW: Update: 20 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    Zitat Zitat von Quo vadis Beitrag anzeigen
    Das Prinzip Hoffnung und "Augen zu und durch", ist dabei nicht nur bei Stadt und Veranstalter offensichtlich, sondern eben leider auch auf Seiten der Polizei.
    Die Polizei hat ein eigenes Konzept vorgelegt, in dem unter anderem deutlich mehr Beamte eingeplant gewesen wären, dass sie zumindest eher in die Lage versetzt hätte, dies zu bewältigen. (Für den Entscheid, es auf diesen Besucherüberschuss ankommen zu lassen, kann sie sowieso nichts, dass ist ein Ding zwischen Stadt und Veranstalter).
    Dieses Konzept ist abgelehnt worden.
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

  4. #1604
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: Update: 20 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    Zitat Zitat von Quo vadis Beitrag anzeigen
    Die Polizei hat zunächst die Zugänge abgeriegelt, schon viele Meter vor dem eigentlichen Tunneleingang war das. Du hast die Fernsehbilder ja gesehen.Diese Abriegelung konnte aber im Laufe der Zeit nicht mehr aufrecht erhalten werden können, weil bei der LP, anders als bei einem Konzert oder einer Demo, nicht hunderte Leute trotzdem rein wollen, sondern zehntausende.
    Das Prinzip Hoffnung und "Augen zu und durch", ist dabei nicht nur bei Stadt und Veranstalter offensichtlich, sondern eben leider auch auf Seiten der Polizei.
    Ja, eben. Nur konnte die Polizei als solche ja nichts machen, weil die viel zu wenig Personal hatte. Sie taten, was sie konnten.

    Ausgerechnet den armen Schweinen einen Vorwurf der Schuld zu machen, ist eine absolute Frechheit.

  5. #1605
    Lügenpressegegner Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    46.386

    Standard AW: Update: 20 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    Zitat Zitat von Sauerländer Beitrag anzeigen
    Sie hat ja protestiert und ein eigenes Konzept präsentiert. Das ist aber verworfen worden.
    Und die Polizei ist nunmal Befehlsempfänger und kann nicht einfach sagen: "Nein, zu diesen Bedingungen spielen wir nicht mit."
    Die können nur beraten und Warnungen aussprechen. Und das haben sie in diesem Fall mehrfach getan.
    Aber was sollten sie machen, nachdem sie diesbezüglich ignoriert wurden?

    Es war ja schon zu lesen, dass viele Beamte mit einem sehr, sehr mulmigen Gefühl in diesen Einsatz gegangen sind, das Bewusstsein, dass das eigentlich nicht gutgehen kann, war durchaus vorhanden.
    Von wem empfängt die Polizei den Befehle, wenn sie eine angemeldete Demo abbläßt und die Leute einkesselt? Von Sauerland und Schaller ja wohl nicht.
    Schaller und Co können sich jetzt immer rausreden, sie hätten sich auf ausreichend Absperrbeamte vor Ort verlassen.
    "Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst."Voltaire (1694-1778

  6. #1606
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: Update: 20 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    Zitat Zitat von Quo vadis Beitrag anzeigen
    Von wem empfängt die Polizei den Befehle, wenn sie eine angemeldete Demo abbläßt und die Leute einkesselt? Von Sauerland und Schaller ja wohl nicht.
    Schaller und Co können sich jetzt immer rausreden, sie hätten sich auf ausreichend Absperrbeamte vor Ort verlassen.
    Nein, können sie nicht. Denn sie haben das Sicherheitskonzept der Polizei beweisbar abgelehnt.

  7. #1607
    Mitglied Benutzerbild von Sir Steven
    Registriert seit
    08.07.2010
    Beiträge
    448

    Standard AW: Update: 20 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    Zitat Zitat von Sauerländer Beitrag anzeigen
    Tue ich auch.
    Das ändert ja nichts daran, dass man gegen die Tatsache was unternehmen muss.
    Mein ich ja
    Freiheit statt Rheumatismus

    http://www.youtube.com/watch?v=2XUamqhWOBk

  8. #1608
    Ouzo-Cola Benutzerbild von Skaramanga
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Attika
    Beiträge
    23.384

    Standard AW: Update: 20 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    Zitat Zitat von Quo vadis Beitrag anzeigen
    Ja genau, die Polizei hatte wohl die Aufgabe die Tunnelzugänge schon in der Stadt dichtzuhalten und keinen mehr reinzulassen. Letzte Bedenken bei der Stadt wurden wohl genau dadurch beseitigt, dass man dies anführte. Die LP 2010 war von Anfang an als geschlossene Veranstaltung im kleineren Kreis konzipiert und keiner der feigen Säcke hat dies dem Publikum vorher mitgeteilt.

    Das Sicherheitskonzept mit geplanten Massenausperrungen war von Anfang an extrem risikoreich. Die Polizei hätte sich nie und nimmer dafür hergeben dürfen.
    Hat schon mal jemand miterlebt, was für ein Zoff das gibt, wenn ein paar Disco-Türsteher versuchen, eine kleine Gruppe von vielleicht 10-15 bekifften Jugendlichen auszusperren? Was da abgeht?

    Und hier sollten ein paar Polizisten mehrere Hunderttausend von einer Party aussperren, von denen einige sogar aus dem Ausland angereist waren?

    Gibt es bei den Behörden denn niemanden mehr mit Realitätskontakt?

  9. #1609
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard AW: Update: 20 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    Zitat Zitat von Quo vadis Beitrag anzeigen
    Von wem empfängt die Polizei den Befehle, wenn sie eine angemeldete Demo abbläßt und die Leute einkesselt? Von Sauerland und Schaller ja wohl nicht.
    Schaller und Co können sich jetzt immer rausreden, sie hätten sich auf ausreichend Absperrbeamte vor Ort verlassen.
    Wenn ich das recht verstehe, sind die diesbezüglich wesentlichen Entscheidungen (im Einvernehmen mit dem Veranstalter) seitens der Stadt getroffen worden.
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

  10. #1610
    Mitglied Benutzerbild von Dannie
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    192

    Standard AW: Update: 20 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    Zitat Zitat von Paul Felz Beitrag anzeigen
    Klasse Argument. Und nu verpiss Dich, wenn Du nichts beizutragen hast, Spammer.
    Du hast meinen Beitrag nicht verstanden, bei der Taktung an Müll, die du täglich hier hinlegst kein Wunder.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. USA: Verbeamtung abgelehnt -> drei Tote und Verletzte
    Von marc im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 17:11
  2. Tote und Verletzte vor US-Vertretung in Istanbul
    Von Guardian im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 20:03
  3. Moslem-Anschläge mit Chlorgas - 350 Verletzte - 8 tote
    Von Freddy Krüger im Forum Krisengebiete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 19:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben