+ Auf Thema antworten
Seite 208 von 258 ErsteErste ... 108 158 198 204 205 206 207 208 209 210 211 212 218 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 2.071 bis 2.080 von 2571

Thema: Update: 21 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

  1. #2071
    oberenglisch Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    genau hinter Dir
    Beiträge
    15.349

    Standard AW: Update: 21 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    erst einmal gab es eine demo vor dem rathaus.
    300 waren dabei.

    Horst Engel, FDP-Innenexperte im Landtag: Sauerland sei der "Untote in der Stadtverwaltung in Duisburg".
    wdr.de
    "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.."
    S.L.Clemens



  2. #2072
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    24.242

    Standard AW: Update: 21 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    erst einmal gab es eine demo vor dem rathaus.
    300 waren dabei.

    Horst Engel, FDP-Innenexperte im Landtag: Sauerland sei der "Untote in der Stadtverwaltung in Duisburg".
    wdr.de
    Die Hexenjagd ist also eröffnet!

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  3. #2073
    rechtsliberal Benutzerbild von draufgänger
    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    761

    Standard AW: Update: 21 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    Na ja, ich würd' mal sagen, dass die Idioten, die von hinten gedrängelt haben Schuld an den Toten sind. Aber da darf man ihnen keinen Vorwurf machen, weil Idioten in unserer Gesellschaft Idioten-, äh Narren-, Freiheit haben. Noch schlimmer: Wir werden von diesen Idioten regiert. Das sind unsere Vorbilder (für die Idioten). Also wen wundert's? Soll der Duisburger Oberbürgermeister wirklich zurücktreten, um von dem nächsten Oberidioten ersetzt zu werden? Nur damit der idiotische Mob seine Befriedigung hat, um danach den nächsten Idioten zu wählen?
    "Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."
    (Benjamin Franklin)
    Kaiserfront: So sollte die Welt sein!

  4. #2074
    Mitglied Benutzerbild von Dannie
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    192

    Standard AW: Update: 21 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    Zitat Zitat von draufgänger Beitrag anzeigen
    Na ja, ich würd' mal sagen, dass die Idioten, die von hinten gedrängelt haben Schuld an den Toten sind. Aber da darf man ihnen keinen Vorwurf machen, weil Idioten in unserer Gesellschaft Idioten-, äh Narren-, Freiheit haben. Noch schlimmer: Wir werden von diesen Idioten regiert. Das sind unsere Vorbilder (für die Idioten). Also wen wundert's? Soll der Duisburger Oberbürgermeister wirklich zurücktreten, um von dem nächsten Oberidioten ersetzt zu werden? Nur damit der idiotische Mob seine Befriedigung hat, um danach den nächsten Idioten zu wählen?

    Das die "Idioten, die von hinten gedrängelt haben" diese Katastrophe verursacht haben sollen, wurde ja hinlänglich widerlegt.

    Wie willst du einem Menschen beibringen, dass er Verantwortung für seine Taten übernehmen soll, wenn es noch nicht einmal sogenannte Volksvertreter in dieser offensichtlichen Situation für nötig halten, um Pensionsansprüche zu sichern?

    Dieses Denken führt in die Anarchie.

  5. #2075
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    13.078

    Standard AW: Update: 21 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    Ja, aber keiner hat eine Eintrittskarte und somit keinen Beweis das er dort war :hihi:
    Hallo LEUTE
    Hiermit möchte ich klarstellen das ich ein Hauptschüler bin, und in Fächer wo Einstein vorkam nie bestanden hab.

  6. #2076
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: Update: 21 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    Zitat Zitat von dZUG Beitrag anzeigen
    Ja, aber keiner hat eine Eintrittskarte und somit keinen Beweis das er dort war :hihi:
    Dafür aber überreichlich Videoaufnahmen

  7. #2077
    rechtsliberal Benutzerbild von draufgänger
    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    761

    Standard AW: Update: 21 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    Zitat Zitat von Dannie Beitrag anzeigen
    Das die "Idioten, die von hinten gedrängelt haben" diese Katastrophe verursacht haben sollen, wurde ja hinlänglich widerlegt.
    Diese Deine Behauptung ist für mich ohne Worte. Wie sonst sollten die Massen über die Gestürzten draufgetrampelt haben?
    Zitat Zitat von Dannie Beitrag anzeigen
    Wie willst du einem Menschen beibringen, dass er Verantwortung für seine Taten übernehmen soll, wenn es noch nicht einmal sogenannte Volksvertreter in dieser offensichtlichen Situation für nötig halten, um Pensionsansprüche zu sichern?
    Überhaupt nicht! Ich kann keinen Idioten beibringen, keine Idioten zu wählen. Da sehe ich tatsächlich ein klitzekleines Defizit der Demokratie.
    Zitat Zitat von Dannie Beitrag anzeigen
    Dieses Denken führt in die Anarchie.
    Nein, dieses Denken führt zu aristokratischem Denken. Damit meine ich keinen dekadenten Adel.
    "Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."
    (Benjamin Franklin)
    Kaiserfront: So sollte die Welt sein!

  8. #2078
    Dunkeldeutscher, Pack! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht in Occupied Europe
    Beiträge
    8.761

    Standard AW: Update: 21 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    Zitat Zitat von Dannie Beitrag anzeigen
    Ich verstehe auch nichts von Astrologie, aber hast Du Dir den Film dazu angesehen? Das ist schon merkwürdig.

    Ja, habe ich gerade. Bin wohl zu blöd da irgendeinen Zusammenhang mit Duisburg zu erkennen.

    Aber jetzt ernst; warum hat der Organisator, Sicherheitsdienst oder die Polizei in diesem Tunel- und Rampe-Bereich nicht selbst Videokameras und starke Lautsprecher installiert um damit Einfluss auf den Besucherstrom zu nehmen?

    War das dumpfe "Unz,unz,unz..." vom Hauptviehtriebplatz so laut dass es nichts bewirken könnte?

  9. #2079
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: Update: 21 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    Zitat Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
    Ja, habe ich gerade. Bin wohl zu blöd da irgendeinen Zusammenhang mit Duisburg zu erkennen.

    Aber jetzt ernst; warum hat der Organisator, Sicherheitsdienst oder die Polizei in diesem Tunel- und Rampe-Bereich nicht selbst Videokameras und starke Lautsprecher installiert um damit Einfluss auf den Besucherstrom zu nehmen?

    War das dumpfe "Unz,unz,unz..." vom Hauptviehtriebplatz so laut dass es nichts bewirken könnte?
    Weil die Polizei z.B. dafür gar nicht zuständig war. Die hat lediglioch Polizeiaufgaben zu erfüllen, nicht die der Ordner.
    Der Sicherheitsdienst ist ohnehin fagwürdig, man weiß nicht mal, wer es war.
    WDR stand ja da, nur haben die Chaoten die Kabel abgerissen.


    Alles nachlesbar. Soviele Infos gab es wohl noch nie.

  10. #2080
    oberenglisch Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    genau hinter Dir
    Beiträge
    15.349

    Standard AW: Update: 21 Tote, über 500 Verletzte bei Loveparade!

    "Nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen wurde die Mega-Party in diesem Jahr erstmals nicht mehr nur von einer Sicherheitsfirma geschützt, sondern von fünf verschiedenen. Bei ihnen handelte es sich um die
    Kölner Unternehmen
    R.A.D.
    und SMS Security,
    CCS Security aus Solingen
    sowie die
    Essener Firmen Challenge Security
    und den Wach- und Schutzdienst Kötter"

    "Für Tunnel wie Rampe waren nach übereinstimmenden Angaben mehrerer Firmen und der Polizei die Unternehmen SMS und Challenge Security zuständig. SMS stellte demnach nicht nur den Verantwortlichen für den Einlassbereich, sondern auch den "Head of Security(...)"

    "Augenzeugen wie die jungen Love-Parade-Besucher Lena und Tim trafen lediglich am Eingang des Tunnels auf Ordner. "Den ganzen Weg bis zu der Rampe haben wir keinen einzigen gesehen - auch nicht, als das Gedränge unerträglich wurde." Und Sven Ritter aus Wuppertal sagte: "Sicherheitsleute standen erst wieder oberhalb der Rampe, als wir zur Bühne liefen. Davor, mitten im Chaos, habe ich keinen entdeckt."

    ps.:
    "Ein Ordner, der 2007 und 2008 bei der Love Parade eingesetzt wurde, sagte SPIEGEL ONLINE: "Ich bin für diesen Job damals kein bisschen ausgebildet worden." Die Einweisung habe sich auf eine knappe Ansage beschränkt: Man solle dafür sorgen, dass niemand zwischen die Wagen des Zugs gerate. Sieben Euro in der Stunde habe er dafür bekommen. "Dafür habe ich mir jetzt kein Bein ausgerissen, das ist klar, oder?"

    pps.:
    ja, das ist fast ein vollzitat.
    ich denke aber nicht, dass dieser strang dringend weitere banalitäten und dummschwatz braucht.
    beides wird natürlich trotzdem gleich folgen.
    Geändert von twoxego (29.07.2010 um 23:42 Uhr)
    "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.."
    S.L.Clemens



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. USA: Verbeamtung abgelehnt -> drei Tote und Verletzte
    Von marc im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 17:11
  2. Tote und Verletzte vor US-Vertretung in Istanbul
    Von Guardian im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 20:03
  3. Moslem-Anschläge mit Chlorgas - 350 Verletzte - 8 tote
    Von Freddy Krüger im Forum Krisengebiete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 19:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben