+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 12 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 112

Thema: Die "Heymat" der Naika Foroutan

  1. #1
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    34.156

    Standard Die "Heymat" der Naika Foroutan

    In den TV-Sendungen zum Thema "Sarrazin" wurde sie herumgereicht als Vorzeige-"Migrantin" und angebliche Sachverständige in Sachen Integration:
    die Halbiranerin Naika Foroutan, bis dato dem Publikum nicht als Koryphäe irgendeines Fachgebietes bekannt.


    Naika Foroutan

    Vielen werden noch die Ohren klingen von ihrem entnervenden Gekeife - ähnlich schrill wie das einer Verena Pooth - mit dem sie jeden Meinungsgegner an die Wand zu reden versuchte und gleichzeitig unglaubwürdige Statistiken herunterrappelte, die seltsamerweise nur sie kannte, die aber sämtlich die Sprach- und sonstigen Leistungen vor allem der Muselmanen in Deutschland in den schönsten Farben malen.

    Beispiel: Türken und Araber schätzen ihre Beherrschung der deutschen Sprache bei einer Befragung selbst als "gut bis sehr gut" ein?
    Bingo: Frau Foroutan verbucht dies als wissenschaftlich erhärtete Tatsache. Und die ist natürlich die Wahrheit - und nichts als die Wahrheit, wie jeder weiß, der einmal in einer "bereicherten" Wohngegend Kontakt mit diesen ausgewiesenen Sprach"talenten" hatte oder eine "Multikulti"-Schule von innen erlebt hat.

    Bei "Beckmann" schwadronierte sie von angeblichen 18% der Türken, die Abitur machten, und drei Tage später bei "Illner" ist der Anteil bereits um die Hälfte auf 27% angestiegen! Wenn sich ihre Auftrittserie fortsetzt, erreichen wir noch die 100-Prozent-Quote.

    Die Aktivitäten der emsigen Überfremdungsagentin sind aber noch vielfältiger, wie wir aus einem Artikel der "FAZ" von heute erfahren:

    Mit deutschen Steuergeldern finanziert, unterhält Naika Foroutan an der Berliner Humboldt Universität ein Projekt, das den Deutschen nicht nur sprachlich die Heimat nehmen soll:

    Naika Foroutan leitet an der Universität das Projekt „Heymat“ und kreiert dort, unbelastet von den Integrationsproblemen dieses Landes, die „Neuen Deutschen“. Der Begriff, so steht es im Internet, wurde von ihr bewusst gewählt „in Abgrenzung zum Begriff der 'alteingessenen Deutschen', die für sich Etabliertenvorrechte reklamieren“.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Welcher Staat irgendwo auf der Welt würde wohl den Aktivitäten einer Einwanderin, die erklärtermaßen gegen die Interessen seines Volkes gerichtet sind und expressis verbis einen Bevölkerungsaustausch zum Ziel haben, nicht nur tatenlos hinnehmen, sondern diese darüber hinaus auch noch finanzieren?

    Nur im straff organisierten Irrenhaus BRD ist so etwas denkbar, weil die Abschaffung des deutschen Volkes Staatsziel ist.

    In jedem anderen Land wäre die Quittung für solche gezielte Zersetzungstätigkeit - falls von Strafverfolgung abgesehen würde - auf jeden Fall die sofortige

    "Ausweysung"
    Geändert von Strandwanderer (03.09.2010 um 09:34 Uhr)
    .„Es gibt Verbrechen gegen und Verbrechen für die Menschlichkeit. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden von Deutschen begangen. Die Verbrechen für die Menschlichkeit werden an Deutschen begangen.“ Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph

    "Der Sieg ging an die Alliierten, der soldatische Ruhm an die Deutschen." Drew Middleton, amerikanischer Militärpublizist

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    5.574

    Standard AW: Die "Heymat" der Naika Foroutan

    In diesem Land muß schleynigst was geschehen.
    Das gesamte Kroppzeygs raus aus dem Bundestag und raus mit dem Genmyll.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    13.759

    Standard AW: Die "Heymat" der Naika Foroutan

    Heymreise!

  4. #4
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    34.156

    Standard AW: Die "Heymat" der Naika Foroutan

    Ich glaube, an der Behauptung der Heymatforscherin von der ausgezeichneten Sprachbegabung der muselmanischen Kulturbereicherer ist doch was dran.

    Das Paradebeispiel dafür liefert dieses Video (ab 1:15 Min.), in dem wir eine verblüffend eloquente ehemalige Integrationsbeauftragte türkischer Abstammung erleben:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    .„Es gibt Verbrechen gegen und Verbrechen für die Menschlichkeit. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden von Deutschen begangen. Die Verbrechen für die Menschlichkeit werden an Deutschen begangen.“ Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph

    "Der Sieg ging an die Alliierten, der soldatische Ruhm an die Deutschen." Drew Middleton, amerikanischer Militärpublizist

  5. #5
    meh
    Registriert seit
    07.12.2005
    Beiträge
    12.726

    Standard AW: Die "Heymat" der Naika Foroutan



    Großartiger Thread.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    5.574

    Standard AW: Die "Heymat" der Naika Foroutan

    Zitat Zitat von Strandwanderer Beitrag anzeigen
    Ich glaube, an der Behauptung der Heymatforscherin von der ausgezeichneten Sprachbegabung der muselmanischen Kulturbereicherer ist doch was dran.

    Das Paradebeispiel dafür liefert dieses Video (ab 1:15 Min.), in dem wir eine verblüffend eloquente ehemalige Integrationsbeauftragte türkischer Abstammung erleben:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Und die Gestalten, die im ganzen Tape agieren, sichern unsere Ausrottung Zukunft, denn "Rente" braucht man von denen glaub ich nicht zu erwarten :rolleyes:

  7. #7
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Die "Heymat" der Naika Foroutan

    Die Wahrheitsministerin Foroutan:

    Wer ist hier in Deutschland eigentlich für die Wahrheit zuständig?
    alles ist bestens....wenn da dieses verdammte "Bauchgefühl" der Deutschen nicht wäre, dass gegen ihre Zahlenspielerei spricht!

    Achtung:
    uns als das neue weltoffene Gesicht Deutschlands zu präsentieren, als multi-ethnische "Neue Deutsche", beobachten wir eine rückständige, realitätsferne, griesgrämige und von Ur-Ängsten dominierte Empirie der öffentlichen Meinung.

    Während unsere hybride Identität uns in die Lage versetzt, "Mehr-Heimigkeit" als Ressource zu empfinden und unsere antagonistischen Identitätspole zu nutzen, um immer neue Wege des Selbst zu finden, die uns manchmal selbst überraschen, weil sie widersprüchlich sind oder "inkonsequent", weil sie innovativ sind und gleichzeitig altmodische Wertewelten mitschwingen lassen, wundern wir uns teils still, teils sprachlos, teils machtlos, teils traurig, teils resigniert und teils voller Wut über die Wirkungsgewalt von Themen, die mit ihrer Diskursmacht alles auf eine Homogenisierung der Identität reduzieren.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Freyheit für die "Mehr-Heimigkeit"

  8. #8
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.098

    Standard AW: Die "Heymat" der Naika Foroutan

    Zitat Zitat von Strandwanderer Beitrag anzeigen
    Ich glaube, an der Behauptung der Heymatforscherin von der ausgezeichneten Sprachbegabung der muselmanischen Kulturbereicherer ist doch was dran.

    Das Paradebeispiel dafür liefert dieses Video (ab 1:15 Min.), in dem wir eine verblüffend eloquente ehemalige Integrationsbeauftragte türkischer Abstammung erleben:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Meinungen ist optimistisch"
    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

  9. #9
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: Die "Heymat" der Naika Foroutan

    Zitat Zitat von bernhard44 Beitrag anzeigen
    Die Wahrheitsministerin Foroutan:



    alles ist bestens....wenn da dieses verdammte "Bauchgefühl" der Deutschen nicht wäre, dass gegen ihre Zahlenspielerei spricht!

    Achtung:


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Freyheit für die "Mehr-Heimigkeit"
    Erfindet die einfach Zahlen?
    80 Prozent der Migranten aus muslimischen Herkunftsländern können als Einkommensquelle auf Lohn oder selbstständige Tätigkeit zurückgreifen, hält das "Bundesamt für Migration und Flüchtlinge" in der Studie "Muslimisches Leben in Deutschland (2009)" fest.
    Diese Zahl habe ich noch nie gelesen.

    (BTW: wie lange dauert eine Freischaltung? Kollege wartet)

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    5.574

    Standard AW: Die "Heymat" der Naika Foroutan

    Zitat Zitat von Paul Felz Beitrag anzeigen
    Erfindet die einfach Zahlen?
    80 Prozent der Migranten aus muslimischen Herkunftsländern können als Einkommensquelle auf Lohn oder selbstständige Tätigkeit zurückgreifen, hält das "Bundesamt für Migration und Flüchtlinge" in der Studie "Muslimisches Leben in Deutschland (2009)" fest.
    Diese Zahl habe ich noch nie gelesen.
    Wurfquote ---> Kindergeld :]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Der Seher", "andere Welt" oder "stille Sonne" - SF-Visionen zur Zukunft der USA
    Von Beverly im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 16:40
  2. die "Skydive"-"Widder58"-"Dayan"-"Freelancer"- Israel-Show
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2049
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 16:53
  3. "Nazi-Skandal" in Berlin: "Real" bietet Kleidung im "NS-Style" an.
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 21:25
  4. "Endlösung der Menschheitsfrage v 2.0 beta" - von "Geopolitik" zur "Globalisierung"
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 20:09
  5. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

umvolkung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

zersetzung

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben